Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Björn Heidkamp

Björn Heidkamp

  • Im Zeitraum von Januar bis März hat Gold weder das Hoch des Vorquartals über- noch das Tief des Vorquartals unterschritten. Charttechnisch spricht man von einem sogenannten Innenstab. Typischerweise deutet der Innenstab auf eine neutrale Konsolidierung in den Zeitebenen darunter. Anfang April hat der Gold-Future das Hoch des Innenstabes bei [...]
    18.04.2017
  • Der abgebildete Chart zeigt die langfristige Kursentwicklung des Währungspaares EUR/USD von 2005 bis heute, bei Kursen von 1,0615 USD. Ein Notierungsstab bildet das Kursverhalten des Euro-Futures für jeden Monat ab. Die europäische Gemeinschaftswährung pendelt seit März 2015 in der neutralen Seitwärtsbewegung mit den starken Widerständen um 1,1580 [...]
    06.03.2017
  • Im Zuge der aktuellen Erholung hat der Goldpreis den starken Widerstandsbereich zwischen 1.200 bis 1.210 erreicht: Dort befinden sich unter anderem einige wichtige Tiefpunkte aus der Konsolidierung zwischen Februar und Mai 2016, sowie das kleine Fibonacci-Korrektur-Level auf die "Trump-Abwärtsbewegung", die viel beobachtete 100-Wochen-Linie, der [...]
    16.01.2017
  • Seit dem Ergebnis der US-Präsidentschaftswahl Anfang November kennt Gold nur eine Richtung: Die Kurse fielen von 1.338,40 bis auf das Tief bei 1.124,30 in der abgelaufenen Woche. Im Zuge dieser Abwärtsbewegung wurden wesentliche Unterstützungen von den Bullen ohne große Gegenwehr aus der Hand gegeben. Beispielsweise hätten die Bereiche um 1.240 [...]
    19.12.2016
  • Der abgebildete Chart zeigt die langfristige Kursentwicklung des Währungspaares EUR/USD von 2005 bis heute, bei Kursen von 1,0611 USD. Ein Notierungsstab bildet das Kursverhalten des Euro-Futures für jeden Monat ab. Die europäische Gemeinschaftswährung pendelt seit März 2015 in dem neutralen Bereich mit den starken Widerständen um 1,1580 und 1,1720 [...]
    21.11.2016
  • Von Dezember 2015 bis zum Juli 2016 legten die Kurse des gelben Edelmetalls bis auf das aktuelle Bewegungshoch bei 1.375,40 um mehr als 30 Prozent zu. Bezogen auf diese Aufwärtsbewegung findet Gold mit dem 50%ige Fibonacci Retracement bei etwa 1.211, dem Tief aus dem Mai bei 1.208 und der 1.200er Marke ein solides Unterstützungsniveau. Kurse [...]
    14.11.2016
  • Obwohl sich die Netto Long Positionen des "Managed Money" in der letzten Abwärtsbewegung auf etwa 243.000 Kontrakte um etwa 16.000 Kontrakte reduziert haben, befindet sich dieser Wert noch immer in der Nähe der historischen Extreme. Dadurch ist das Risiko eher auf Seiten der Goldbullen zu sehen. Es besteht weiterhin die Gefahr, dass ein Großteil [...]
    19.09.2016
  • Der abgebildete Chart zeigt die langfristige Kursentwicklung des Währungspaares EUR/USD von 2005 bis heute, bei Kursen von 1,1167 USD. Ein Notierungsstab bildet das Kursverhalten des Euro-Futures für jeden Monat ab. Die europäische Gemeinschaftswährung pendelt seit März 2015 in dem richtungslosen Bereich mit den starken Widerständen um 1,1580 und [...]
    05.09.2016
  • Aus der Perspektive des mittelfristigen Wochencharts befindet sich Gold in einem gesunden Aufwärtstrend. Die kurzfristige Korrekturbewegung scheint jedoch noch nicht abgeschlossen. Ein Pull-Back an die ehemaligen Widerstände und jetzigen Unterstützungen zwischen 1.280 und 1.308 wäre idealtypisch wünschenswert, um emotionalen Extremen vorzubeugen [...]
    26.07.2016
  • Die europäische Gemeinschaftswährung pendelt seit etwa März 2015 in einer großen neutralen Seitwärtsbewegung. Die Begrenzungen dieses richtungslosen Bereiches lassen sich mit den eingezeichneten starken Widerständen um 1,1550 und 1,1720 und den wichtigen Unterstützungen bei 1,0470, 1,0550 und 1,0620 lokalisieren. Im Mai scheiterte der EUR/USD mit [...]
    18.07.2016
  • Auch aus Sicht der klassischen Chartanalyse droht Ungemach: Nach der Eröffnung mit einer Notierungslücke setze sich die Aufwärtsbewegung zu Wochenbeginn fort, ehe sich die Bären im Bereich des Hochs vom 11. Februar bei 1.264 durchsetzten und Gold bis auf 1.225 abverkauften. Dadurch hat sich eine potentielle Umkehrformation in Form einer [...]
    18.04.2016
  • In den letzten Wochen gaben die Preise des Goldes dann wieder etwas nach. Diese Abwärtsbewegung ist momentan lediglich als Korrektur auf die starke Aufwärtsbewegung seit Jahresbeginn zu werten. Die abnehmende Volatilität, sowie der der Wochenverlauf mit einem festen Wochenschlusskurs ist kurzfristig als Stärke der Bullen zu interpretieren, so dass [...]
    11.04.2016



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!