Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Folker Hellmeyer

Folker Hellmeyer
Folker Hellmeyer (Jahrgang 1961) begann seine Laufbahn 1984 als Devisenhändler bei der Deutschen Bank in Hamburg und London. Seit 1995 arbeitet der gelernte Bankfachwirt bei der Helaba in Frankfurt, seit dem April 2002 ist er Chefanalyst bei der Bremer Landesbank. Folker Hellmeyer ist darüber hinaus gern gesehener Gast in finanzorientierten Fernsehsendungen und Talkrunden, z.B. bei n-tv oder Bloomberg TV.
Chefanalyst
28195 Bremen

  • Die Nachrichten, die uns aus den USA erreichen, schockieren zunehmend. Die Jagd auf Donald Trump nimmt Formen an, die mit dem Spiel freier Kräfte in einer pluralistischen und demokratischen Struktur wenig gemein haben. Es geht hier nicht darum, die inhaltlichen Positionen Trumps auch nur in Ansätzen zu verteidigen, aber die Narrative, die von der [...]
    18.08.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Vor dem Hintergrund dieser Meldung, sofern sie denn wahr ist, ensteht ein Bild, das einem Pokerspiel Londons in wesentlichen Konturen entspricht. Es sind in dem gesamten Komplex seit der Abstimmung zu Gunsten des Brexits seitens der britsichen Politik Ansätze der Spieltheorie erkennbar, um Druckszenarien zu entwickeln. Die Kunst dieser Form der [...]
    17.08.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Der britische Vorschlag einer temporären Zollunion mit der EU als Übergangsphase stößt in der EU auf ein recht stumpfes Echo, da dieser britische Vorschlag nichts anderes als eine fortgesetzte präferierte Sonderbehandlung des UK zu Lasten aller anderen Teilnehmer der Union darstellen würde. Die Bemühungen des UK sind grundsätzlich zu begrüssen [...]
    16.08.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Finanzmärkte bemühen sich um Orientierung: 1. Geopolitische Risiken bleiben der wesentlichste Katalysator für Risikoaversion. 2. Die Strukturdaten aus den USA und dem UK können weiter nicht überzeugen. 3. Die Konjunkturdaten aus der Weltwirtschaft liefern grundsätzlich ein positves Fundament. 4. Die westlichen Zentralbanken nehmen in der Zins [...]
    15.08.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Wir fragen uns, was diese letzte Äußerung ausdrücken soll. Sollte sich die wirtschaftliche Lage wegen des Brexit massiver als erwartet eintrüben und in Umfragen deutlich werden, dass die Bevölkerung die Meinung zum Brexit ändert, wäre es doch wohl im höchsten Maße fragwürdig unter der Maßgabe demokratischer politischer Grundlagen, diesen Willen zu [...]
    14.08.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Verbal wird in der Nordkoreakrise weiter aufgerüstet. "Preemptive Strike" ist das aktuelle Schlagwort, das uns von einem Golf-Resort aus den USA erreicht. Aus Nordkorea wird verbal latent aggressiv agiert. Bedauerlich ist an der aktuellen Situation, dass es offensichtlich keine Lernkurven aus der Historie gibt. Reflexartige Reaktionen bestimmen das [...]
    11.08.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Geopolitik schwingt den Taktstock bezüglich der Befindlichkeiten an den Finanzmärkten. In der Folge der virulenten Spannungen um Nordkorea und der mehr oder weniger eingefrorenen Konflikte in der Ukraine und Syrien neben dem Jemen und anderen Hotspots, die in unserer Wahrnehmung weniger ausgeprägt sind, hat die Risikoaversion an den Märkten [...]
    10.08.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Auseinandersetzung Nordkorea - USA nimmt an Schärfe zu. Sie steht im Fokus der Finanzmärkte. Nach dem jüngsten Wortgemetzel, das Ausdruck einer deutlichen Eskalation ist und für beide Seiten kaum Platz für Exitmöglichkeiten bietet, reagieren die Märkte mit erhöhter Risikoaversion. Das Risiko, dass diese Spannungen sich in einem militärischen [...]
    09.08.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Der Sommer liefert durch die Feriensaison Auswirkungen an der Datenfront. So war der gestern veröffentlichte Rückgang der Industrieproduktion Deutschlands vor dem Hintergerund der gegebenen Auftragsbestände aller Voraussicht nach ein Ausreißer. Passend zu diesem Rückgang enttäuschten die deutschen Exporte und Importe für den identischen [...]
    08.08.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Das US-typische Handelsbilanzdefizit belief sich im Berichtsmonat Juni auf 43,6 Mrd. USD, niedriger als mit 45,0 Mrd. USD vorhergesagt. Exporte stiegen im Monatsvergleich um 2,4 Mrd. USD, während Einfuhren um 400 Mio. USD sanken. Besonders Industrieausrüstung und private Verbrauchsgüter wurden weniger stark von Amerikanern im Ausland nachgefragt [...]
    07.08.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Das britische Pfund hat gegenüber dem Euro die Schwelle von 0,90 deutlich durchbrochen. Die Zinsphantasien des Marktes wurden enttäuscht. Der Leitzins bleibt bei 0,25%. Das Verhältnis der Tauben zu den Falken im Monetary Policy Committee veränderte sich von 5:3 auf 6:2 zu Gunsten der Beibehaltung des aktuellen Satzes. Wer sich mit der britischen [...]
    04.08.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Der US-Präsident hat seine Unterschrift unter das Sanktiosnverschärfungsgesetz gegeben. Manch einer mag jetzt auf seine Widerwilligkeit und Kommentierung abheben, um den faktischen negativen Impuls für Weltfrieden und Welthandel, der mit diesen Gesetzen geliefert wird, in der Wahrhenhmung zu nivellieren. Das ist aus meiner Sicht nicht angemessen [...]
    03.08.2017
    Rubrik: Marktberichte



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!