Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Folker Hellmeyer

Folker Hellmeyer
Folker Hellmeyer (Jahrgang 1961) begann seine Laufbahn 1984 als Devisenhändler bei der Deutschen Bank in Hamburg und London. Seit 1995 arbeitet der gelernte Bankfachwirt bei der Helaba in Frankfurt, seit dem April 2002 ist er Chefanalyst bei der Bremer Landesbank. Folker Hellmeyer ist darüber hinaus gern gesehener Gast in finanzorientierten Fernsehsendungen und Talkrunden, z.B. bei n-tv oder Bloomberg TV.
Chefanalyst
28195 Bremen

  • Der Index liefert eine Warnung an die politischen Eliten. Sollten weiter politische Entwicklungen und Entscheidungen das Bild prägen, die einen belastenden Charakter für die Ökonomie mit sich bringen, kann sich das Bild der konjunkturellen Stabilität zum Negativen verändern. Dabei sollten die obwaltenden Eliten sich bewusst sein, dass die [...]
    09:04 Uhr
    Rubrik: Marktberichte
  • Das G-20 Finanzministertreffen in Chengdu lieferte kein bahnbrechenden Erkenntnisse, aber einige gute Ansätze. Wir freuen uns, dass das Thema Strukturreformen in das Zentrum gerückt wurde. Nur müssen Worten eben auch Taten folgen. Übrigens, China unternimmt mehr Strukturreformen als jedes andere bedeutende Land. Gut, das war nicht politisch [...]
    25.07.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Die EZB reagiert ob der aktuellen Krisen zunächst gelassen und hinsichtlich der wirtschaftlichen Expansion der Eurozone zuversichtlich. Das Thema Bankenkrise wird seitens der EZB aufgenommen, da hier das Problem Transmission der Geld- und Zinspolitik begründet ist. Die Äußerungen des EZB-Rats implizieren einen Politikansatz, der ultimative [...]
    22.07.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Heute sind aber erst einmal alle Augen auf die EZB gerichtet. Massive neue Maßnahmen sind allerdings nicht zu erwarten, eher moderate Anpassungen des laufenden Wertpapierkaufprogramms, die der EZB mehr technische Spielräume in den bisherigen Volumina bringen sollen. Große Marktreaktionen auf der Devisenseite sind nicht zu erwarten, interessanter [...]
    21.07.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Wie schon im gestrigen Report (globale Instabilitäten…) erwähnt, ist die Großwetterlage aktuell wolkig, mit Tendenz zur weiteren Verdunkelung. Neben Negtaiventwicklungen von Stimmungsindikatoren wie dem ZEW-Index zeigte auch eine Prognoseanpassung des Internationalen Währungsfonds Zweifel an der globalen wirtschaftlichen Entwicklung, besonders [...]
    20.07.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Die geopolitische Instabilität nimmt zu. Terroranschläge, Putschversuche als auch zunehmende Unruhen in den USA sind Ausdruck dafür, dass die innere Stabilität vieler gesellschaftspolitischer Räume abnimmt. Derartige Entwicklungen sind grundsätzlich nicht geeignet, die Zuversicht in der Wirtschaft positiv zu beeinflussen. Ganz im Gegenteil! Auch [...]
    19.07.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Unerwartet reagierte das Monetary Policy Commitee der Bank of England nicht auf das Brexit Referendum. Die erwartete Zinssenkung blieb aus. Gleichwohl wurde die Möglichkeit einer lockereren und/oder expansiveren Politik der Bank of England in den Raum gestellt. Das erscheint auch erforderlich zu sein. Die ersten enttäuschenden Konjunktur- und [...]
    15.07.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Die heute stattfindende Sitzung der Bank of England nach dem Brexit-Referendum lässt erwarten, dass man auf der Insel die erste Zinssenkung seit 2009 vornehmen wird. Da die Inflation in Euroland immer noch nicht anspringt und die Inflationserwartungen auf dem Tiefstand sind, wird es voraussichtlich eine neue Runde im Wertpapierkaufprogramm der EZB [...]
    14.07.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Wer die heutige Überschrift liest, und sich von Überschriften leiten lässt, fühlt sich derzeit fraglos fantastisch. In welch einer besseren Welt könnte man leben, als in den Vereinigten Staaten Amerikas. Nun, wenn das so wäre, dann müssten die Politiker des US-Establishments keine Probleme haben, sich in untadeliger Weise in den politischen [...]
    13.07.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Die EU zeigt Zähne. Die Verfehlung bei der Einhaltung der mit der EU abgestimmten Defizitziele in den Jahren 2014/2015 führt für Spanien und Portugal zu Konsequenzen. Der Versuch seitens Paris, Strafmaßnahmen zu verhindern, scheiterte. In den kommenden drei Wochen wird voraussichtlich ein mildes Strafmaß verordnet. Damit signalisiert die [...]
    12.07.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Deswegen hat JP Morgan jetzt betont, dass die Risiken für eine US-Rezession im Laufe der kommenden 12 Monate mit 37% auf dem höchsten Niveau seit Beginn der Erholung sind. Die Deutsche Bank ist bei einem vergleichbaren Indikator übrigens bei einer Wahrscheinlichkeit von 60%. Wir verweisen auf den Jahresausblick 2016: USA - Flirt mit Rezession [...]
    11.07.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Auch die Ankündigung der EU-Kommission die Defizitsünder Spanien und Portugal zu sanktionieren, lässt uns nachdenklich stimmen. Vor allem wäre die Signalwirkung zum ersten Mal seit Bestehen der Euro-Zone einen Staat wegen Verstöße gegen den Stabilitäts- und Wachstumspakt zu sanktionieren sehr fraglich. Wir bleiben gespannt. Schauen wir uns die [...]
    08.07.2016
    Rubrik: Marktberichte




"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!