Suche
 

Folker Hellmeyer

Folker Hellmeyer
Folker Hellmeyer (Jahrgang 1961) begann seine Laufbahn 1984 als Devisenhändler bei der Deutschen Bank in Hamburg und London. Seit 1995 arbeitet der gelernte Bankfachwirt bei der Helaba in Frankfurt, seit dem April 2002 ist er Chefanalyst bei der Bremer Landesbank. Folker Hellmeyer ist darüber hinaus gern gesehener Gast in finanzorientierten Fernsehsendungen und Talkrunden, z.B. bei n-tv oder Bloomberg TV.
Chefanalyst
28195 Bremen

  • Auch gestern setzte sich das Bild der letzten Tage fort. Der Euro blieb unter Druck nachdem schwache Eurolandzahlen die Erwartungen steigen ließen, dass die EZB am Donnerstag neue Details zu ihren ABS-Kaufprogrammen verkünden wird. Sie hat bisher nur angekündigt die qualitativ hochwertigen "Senior"-Tranchen zu kaufen. Mit zunehmendem Druck kann ...
    Veröffentlicht 
    um 10:39 Uhr
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Vor der wichtigen Entscheidung am Donnerstag sowie der viel beachteten NFP-Arbeitsmarktdaten am Freitag gehen die Aktienmärkte in Lauerstellung. Die Proteste für mehr Freiheit in Hong Kong beunruhigen die Märkte, Schwellenländerwährungen büßen gegenüber den als sicher geltenden Häfen ein. Der Euro konnte sich gegenüber dem Dollar im Asien-und USA ...
    Veröffentlicht 
    am 30.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Was tut sich in Europa? Nach dem aufsehenerregenden Referendum in Schottland möchten nun auch die Katalanen - allerdings ohne die Zustimmung - der Zentralregierung ihre Bürger über eine Abspaltung von ihrer Zentralregierung befragen. Ähnlich wie in Schottland, wo Rohstoffvorkommen Wohlstand für die Bevölkerung versprechen - spricht sich mit ...
    Veröffentlicht 
    am 29.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • as war ein heißer Ritt gestern. Wurde zuerst die Erwartung geschürt, dass die EZB (nach dem Draghi Interview in Litauen) die Geldschleusen noch weiter öffnet, drehte sich später die Gemütslage mit Eröffnung der US-Märkte. Die negativen Vorgaben aus Übersee zogen den deutschen Index mit und so ging er mit einem herben Verlust von über 150 Punkten ...
    Veröffentlicht 
    am 26.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Nachdem der Ifo-Geschäftsklimaindex gestern noch einmal die Erwartungen unterbot und am Nachmittag überraschend starke Hausmarktzahlen aus den USA gemeldet wurden, setzte der EUR/USD-Kurs zum Sinkflug an. Nachdem sich im US- und Asiengeschäft noch keine große Dynamik aufbaute, brach der Kurs heute Morgen deutlich weg. In zwei Bewegungen sackte der ...
    Veröffentlicht 
    am 25.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Als Frühindikatoren werden gerne die Einkaufsmanager der Unternehmen befragt. Sie entscheiden anhand der Auftragslage und erwarteten Entwicklung darüber wie sie ihr Ressort steuern. Naturgemäß sind sie durch ihre Netzwerke gut informiert wie es in der Wirtschaft aussieht. Der gestrige Tag gehörte den Einkaufsmanagern. Global waren ihre ...
    Veröffentlicht 
    am 24.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Chinas Wirtschaft lebt! Nachdem die schwachen Zahlen der Wirtschaft zuletzt den Märkten Schlagseite verpasst haben, sendet der aktuelle HSBC/Markit-Einkaufsmanagerindex Zeichen der Entspannung. Der Augustwert stellt sich überraschend auf 50,5 Punkte nach 50,2 Zählern im Juli. Die Prognosen hatten einen Rückgang auf 50,0 Zähler wahrscheinlich ...
    Veröffentlicht 
    am 23.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Die schwachen Investitionen bremsen das Wachstum, ist man sich einig. Auf der anderen Seite gehen die Meinungen über staatliche Projekte aber weit auseinander. Die Deutschen ermahnen mit Vorliebe ihre europäischen Partner zu Reformen. Diese wollen aber lieber schnell aus der Krise herauswachsen und sehen in staatlichen Konjunkturprogrammen die ...
    Veröffentlicht 
    am 22.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Der Sieg der Unabhängigkeitsgegner sorgt jedenfalls für deutliche Entspannungssignale an den Märkten. Risikoaktiva, besonders Anleihen aus der Peripherie sind heute Morgen gesucht. Auch das britische Pfund zeigt sich in deutlich positiver Verfassung nachdem die Weichen für die Zukunft des UK heute Nacht gestellt wurden. Der Jubel aus London (nicht ...
    Veröffentlicht 
    am 19.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Die FED hat die Erwartungshaltung der Marktteilnehmer in ihrem Statement gestern Abend nicht enttäuscht. Der Anfang des Jahres eingeschlagene Kurs wird fortgesetzt, das Auslaufen der Wertpapierkäufe steht unmittelbar bevor. Die wichtigen Fed Funds Zinsen sollen noch lange darüber hinaus niedrig bleiben, bis das Wachstum solider ausfällt. ...
    Veröffentlicht 
    am 18.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Gleichwohl wäre es fahrlässig, die aktuelle Schwäche solitär auf die Außenpolitik zu schieben. Die Reformunfreudigkeit der Freunde in Paris, in Rom als auch in Berlin stand ebenso im Fokus. Die aktuellen Wirtschaftsdaten belegen die enttäuschende und von der Außenpolitik der EU wesentlich bestimmte Entwicklung eindrucksvoll. Die rückläufige ...
    Veröffentlicht 
    am 17.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Vor uns steht eine Woche in der sich die Blicke auf den Mittwoch Abend richten, denn hier wird die US-Notenbank FED in ihrer nächsten Sitzung Signale über ihre weitere Geldpolitik senden. Gerade nachdem die gestrigen Daten durchwachsen waren herrscht hier Unsicherheit über den zukünftigen Kurs. Es werden eher verhaltene Töne als in den vergangenen ...
    Veröffentlicht 
    am 16.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte