Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Folker Hellmeyer

Folker Hellmeyer
Folker Hellmeyer (Jahrgang 1961) begann seine Laufbahn 1984 als Devisenhändler bei der Deutschen Bank in Hamburg und London. Seit 1995 arbeitet der gelernte Bankfachwirt bei der Helaba in Frankfurt, seit dem April 2002 ist er Chefanalyst bei der Bremer Landesbank. Folker Hellmeyer ist darüber hinaus gern gesehener Gast in finanzorientierten Fernsehsendungen und Talkrunden, z.B. bei n-tv oder Bloomberg TV.
Chefanalyst
28195 Bremen

  • Nach turbulenten Marktreaktionen auf den Brexit hat sich gestern die Beruhigung der Gemengelage fortgesetzt. Damit ist aber erst ein überschaubarer Anteil der Verluste von Freitag/Montag egalisiert. Weitere Erholungsschritte sind zwar zu erwarten, dürften aber zaghafter ausfallen. Die Welt sieht den Brexit mit gemischten Gefühlen. Während in [...]
    10:12 Uhr
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Forderung der EZB, tragende Strukturen des Finanzwesens dann in der Eurozone sehen zu wollen, unterstreicht die strukturellen Folgen für das UK und insbesondere das Herz der UK-Wirtschaft London. Der Erosionsprozess des UK zu potentiell "UK Limited" mit einem drohenden Austritt Schottlands verdeutlich die prekäre Situation, die dieses [...]
    29.06.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Da verspricht ein Premierminister Cameron vollmundig vor dem Referendum für den Fall eines positiven Votums pro Brexit am kommenden Morgen den Austritt aus der EU durch Aktivierung des Artikels 50. Es wird jedoch nicht geliefert! So etwas nennt man Wortbruch nicht nur gegenüber der eigenen Bevölkerung, sondern auch gegenüber der EU. Ganz im [...]
    28.06.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Mehr noch sollte diese Krise den verantwortlichen Kräften in der EU deutlich machen, dass man Politik für die Bürger in der EU machen sollte und nicht Politik für Dritte im Rahmen von sachlich anfechtbaren Erweiterungs- und Assoziierungsprozessen, denn auch aus diesem Grund mangelt es an der Akzeptanz durch die EU-Bürger. In der Brexit-Debatte und [...]
    27.06.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Guten Morgen an einem historischen Tag. Wie unschwer zu überhören- und sehen ist, haben die Briten für den Austritt aus der Europäischen Union gestimmt. Damit sind alle die Lügen gestraft, die dachten, dass das Inselvolk trotz vieler Zweifel doch für den Verbleib stimmt. Auch die Wettanbieter lagen mit ihren deutlichen Bremain-Prognosen deutlich [...]
    24.06.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Mit der Hilfe einer Ausnahmeregelung haben griechische Banken jetzt wieder Zugang zu der normalen und damit günstigen Geldversorgung der EZB. Griechische Staatsanleihen werden von der EZB wieder als Sicherheiten akzeptiert. Einer der Hintergründe ist aktuell die Freigabe von 7,5 Mrd. Euro, die die öffentliche Haushaltsführung zunächst weiter [...]
    23.06.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Der Finanzmarkt sieht das alles beherrschende Thema Brexit inzwischen sehr entspannt. Kaum jemand schaut noch auf die Umfragewerte, die sich in der Vergangenheit nicht immer als aussagekräftig herausgestellt haben. Stattdessen bilden die Wettqouten der Buchmacher die Basis für den Umständen entsprechend entspannte Händler. Diese sagen eindeutig [...]
    22.06.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Was war für ein Aufatmen - ein verfrühtes Aufatmen? Emotionale Entscheidungen sollten Investoren tunlichst meiden, führen sie doch häufig in eine finanzielle Sackgasse. Nun haben laut einer Umfrage einige Briten nach dem tragischen Tod der (Remain-)Politikerin Cox pro Verbleib in der Europäischen Union geantwortet und die Märkte bekamen die [...]
    21.06.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • In Deutschland sprudeln die Steuern. Per Mai lagen die Steuereinnahmen mit 47,7 Mrd. Euro 6,2% über dem Vorjahreswert. Im Zeitraum Januar bis Mai liegt die Zunahme bei 5,8%. Die Steuerschätzung für das Gesamtjahr 2016 lag bei einem Anstieg um 3%. In wie weit diese Tendenz fortzuschreiben ist, hängt auch an der Frage, ob es zu einer Entspannung bei [...]
    20.06.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Der gestrige Tag war in zwei Hälften geteilt. Die erste Hälfte diskontierte die hohe Wahrscheinlichkeit eines Brexit und der damit unterstellten negativen Folgen. Die Warnungen kamen von allen Seiten, ob der EZB oder IWF. In der Folge standen das GBP und der Euro unter Druck. Aktien als Risikoaktiva wurden abverkauft. Anleihen mit AAA-Bonität [...]
    17.06.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Bleiben wir bei US-Konjunkturdaten. Die US-Industrieproduktion unterstrich das malade Bild, das in diesem Sektor (mit gut bezahlten Jobs!) grassiert. Per Berichtsmonat Mai kam es unerwartet zu einem Rückgang auf Monatsbasis in Höhe von 0,4%. Die Prognose lag bei lediglich -0,2%. Mehr noch wurde der Vormonatswert von 0,7% auf 0,6% revidiert. In der [...]
    16.06.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Fakt ist, dass die konjunkturellen Erwartungshaltungen für das erste Halbjahr nicht erfüllt wurden Fakt ist, dass die strukturellen Begleiterscheinungen auch keine dynamische Konjunkturwende zum Besseren zulassen. Fakt ist, dass das innenpolitische Umfeld in den USA Konjunktursorgen, aber nicht Konjunkturzuversicht forcieren kann. Die Frage ist [...]
    15.06.2016
    Rubrik: Marktberichte




"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!