Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Vertrauliche Mitteilungen

Vertrauliche Mitteilungen
Die "Vertraulichen Mitteilungen" erschienen erstmalig Anfang 1951. Gründer und langjähriger Herausgeber war Landtags- und Bundestagsabgeordneter Artur Missbach (1911-1988).

Heute erscheinen die "Vertraulichen Mitteilungen" im Verlag Arbeit und Wirtschaft - Verlag und Versand - OHG mit Sitz in Büsingen. Unter Leitung des Chefredakteurs Thomas Brügmann erscheint der Infobrief alle 14 Tage.

Die "Vertraulichen Mitteilungen" publizieren neue Informationen und wichtige Themen aus den Bereichen Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft und Geldanlage. Darüber hinaus bietet der Anzeigendienst KONTAKT Abonnenten die Möglichkeit der gegenseitigen Kontaktaufnahme. In beigefügten Buchlisten und anderen Beilagen werden Leserinnen und Lesern ständig neue Angebote unterbreitet, die auch über die übliche Verlagstätigkeit hinausgehen.

Ein aktuelles Probeexemplar der "Vertraulichen Mitteilungen" kann unverbindlich über die Webseite des Verlages angefordert werden.
Verlag & Versand
D-78266 Büsingen
info@vertrauliche-mitteilungen.de

  • Per sogenannter "Opt-out-Regelung“ hat Griechenland den Anbau der genveränderten Maissorte MON810 verboten. Die Regelung sieht vor, daß trotz Zuständigkeit der EU für eine europaweite Zulassung verschie dener Anbausorten einzelne Länder die Zulassung bzw. den Anbau untersagen können. In dem Fall müssen sie das Anbauverbot ausreichend begründen [...]
    14.10.2015
    Rubrik: Wissenswertes
  • In der Europäischen Union diskutiert man offenbar intensiv über ein mögliches Bargeldverbot, wie in Brüssel hinter gut vorgehaltener Hand immer deutlicher geraunt wird. Neue Nahrung erhielt diese Diskussion jetzt durch eine vom Berliner "Research Center for Financial Studies“ angefertigte Studie mit dem Titel "Cost of Cash" ("Die Kosten des [...]
    06.10.2015
    Rubrik: Wissenswertes
  • Es war ein unangenehmes Erlebnis, das einem völlig unbescholtenen Autohändler anläßlich einer "Geldwäschekontrolle" durch den Zoll widerfuhr. Ein jahrzehntelanger, guter Kunde hatte einige Monate zuvor wieder einmal ein neues Fahrzeug gegen Barzahlung erworben - so, wie er es schon seit vielen Jahrzehnten alle paar Jahre immer wieder machte. Der [...]
    24.09.2015
    Rubrik: Wissenswertes
  • In einem akademischen Aufsatz zeigte er sich bezüglich der Frage, ob der Euro letztendlich zur Gründung der "Vereinigten Staaten von Europa" führen dürfte, sehr zurückhaltend: "Ich glaube, daß die Einführung des Euro den gegenteiligen Effekt haben wird. Sie wird politische Spannungen verschärfen, indem sie diver gente Schocks, die durch Änderung [...]
    15.09.2015
    Rubrik: Wissenswertes
  • Das neue "Erbschaftssteuermodell" für Firmenerben Anfang Juli brachte die Bundesregierung die vom Bundesverfassungsgericht geforderte Reform der Erbschaftssteuer für Erben von Betriebsvermögen auf den Weg. Nachfolgend beschreiben wir die Grundzüge der geplanten Neuregelung, die im parlamentarischen Beratungsverfahren aber noch verändert werden [...]
    18.08.2015
    Rubrik: Wissenswertes
  • Aus gewöhnlich gut informierten Kreisen ist hinter vorgehaltener Hand immer häufiger zu hören, daß die Brüsseler EU-Organe es immer eiliger haben, die noch weitgehend geheimen Pläne für eine "Zentralregierung" umzusetzen. Neben der zentralen "Einlagensicherung“ für den Bankbereich sollen in einer ersten Ausbaustufe (wie an dieser Stelle im übrigen [...]
    04.08.2015
    Rubrik: Wissenswertes
  • Die alte geopolitische Regel "Lege Dich nicht an mit Amerika“ hat nach Auffassung der Zeitung "The Economist“ inzwischen viel von ihrem früheren Drohpotential verloren. Obwohl die US-Armee noch immer stärker bewaffnet sei als ihre möglichen Gegner (die USA verfügen nach wie vor über den weltweit mit Abstand höchsten Rüstungsetat), würden ihre [...]
    14.07.2015
    Rubrik: Wissenswertes
  • Die afrikanischen Kolonien Frankreichs erklärten erst in den 1950er bzw. 1960er Jahren ihre Unabhängigkeit. Zwar blieb Paris nichts anderes übrig, als diese Unabhängigkeitserklärungen formal zu akzeptieren - doch man setzte gleichzeitig durch, daß diese Länder einen sogenannten "Pakt zur Fortsetzung der Kolonialisierung" akzeptierten und [...]
    07.07.2015
    Rubrik: Wissenswertes
  • Laut einer kürzlichen Mitteilung des israelischen Verteidigungsministeriums hat Israel einen Vertrag zum Kauf von vier deutschen Kriegsschiffen mit einem Gesamtwert von 430 Mio. € unterzeichnet. Es handelt sich um Korvetten, die zur Sicherung der israelischen "Wirtschaftszone im Mittelmeer" (es geht also um die dortigen Öl- und Gasfelder [...]
    23.06.2015
    Rubrik: Wissenswertes
  • Nun kann man sogar beim von den USA dominierten Internationalen Währungsfonds (IWF) nicht mehr darüber hinweg sehen, daß der US-Dollar als internationale Reserve- und Leitwährung seinen Zenit überschritten hat. Mitte März konnte nämlich die staatliche chinesische Nach richtenagentur "Xinhua" über Verhandlungen zwischen Vertretern der [...]
    14.06.2015
    Rubrik: Nachrichten
  • Der EU-Moloch hat mehr denn je die eigene Bevölkerung im Visier. Er bereitet sich in diesem Zusammenhang einerseits immer stärker auf die Niederschlagung möglicher Proteste der eigenen Bürger vor. Dazu werden praktisch überall in Europa Sondereinsatzkräfte auf die gewaltsame Niederschlagung befürchteter Proteste vorbereitet. Damit es dazu tunlichst [...]
    02.06.2015
    Rubrik: Wissenswertes
  • Inzwischen mehren sich die Anzeichen, daß die weltweit wichtigsten Zentralbanken drastische Ein schränkungen für den Bargeldverkehr durchsetzen wollen. Die in einzelnen Staaten immer wieder ergriffenen Schritte (Barzahlungsverbote ab gewisser Rechnungssummen, Propagierung von Kredit karten - wie z.B. in Schweden - usw.) müssen vor diesem [...]
    26.05.2015
    Rubrik: Wissenswertes



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!