Suche
 

DAF

DAF
Das Deutsches Anleger Fernsehen AG, kurz DAF, mit Sitz im oberfränkischen Kulmbach ist der einzige deutschsprachige Wirtschafts- und Finanzsender. Über das dazugehörige Onlineportal hat ein User Zugriff auf den aktuellen Livestream des Senders oder auf das gesamte Video­archiv mit mehr als 50.000 Beiträgen.

Neben Unternehmensanalysen, Tipps, Trends und Nachrichten vom Parkett liefert das DAF auch Schwerpunktinformationen zu DAX-Werten, mittelgroßen und kleineren Aktiengesellschaften sowie Talkformate, moderiert von den renommiertesten Finanzexperten.
Nachrichtensender
95326 Kulmbach

  • Yamana Gold Inc.
    Auch wenn der Goldpreis etwas anderes vermuten lässt, der Gold-Experte Bußler ist weiterhin bullish eingestellt. Dennoch: "Der Chart zeigt deutlich, dass man als Anleger momentan eine Short-Chance auf den Goldpreis hat". Wie Bußler den Silberkurs bewertet und die Aktien von Yamana Gold, Impact Silver, First Majestic Silver und Rye Patch Gold ...
    Veröffentlicht 
    am 18.09.2014
    in der Rubrik: Nachrichten, Minen
  • Edelmetalle verlieren auf breiter Front an Wert - von Öl bis Platin. "Es gibt mehr Öl als im Vorjahr auf dem Markt, bislang hatten die Sanktionen keine Auswirkungen auf Russlands Öl-Exporte und die Lage in der Ukraine entspannt sich.", begrünet Eugen Weinberg die Preisentwicklung. Die Dollarstärke belaste hingegen vor allem die Edelmetalle. Mit ...
    Veröffentlicht 
    am 16.09.2014
    in der Rubrik: Nachrichten
  • "Mit Blick auf die letzten drei Jahre muss man sich gerade bei Gold fragen: wo ist eigentlich die Krise?", sagt Johannes Hirsch, Geschäftsführer der Antea AG. Mit der Dollar-Stärke verliere der Goldpreis aktuell, aber seit Jahresanfang liege der Preis immer noch im Plus. Für den Euro-Anleger sei der Anstieg sehr deutlich - höher als im DAX. Im ...
    Veröffentlicht 
    am 16.09.2014
    in der Rubrik: Nachrichten
  • Goldcorp Inc.
    Auch wenn der Goldpreis am heutigen Tag ein kleines Plus hervorbringt, sieht es charttechnisch dennoch düster aus. Bußler trifft den Nagel auf den Kopf: "Der Chart schreit nach einem Short". Schon vergangene Woche riet er Anlegern eine Short-Position einzugehen, sollte der Kurs unter die Marke von 1.240 US-Dollar fallen. Dieses Szenario kam ...
    Veröffentlicht 
    am 15.09.2014
    in der Rubrik: Nachrichten, Minen
  • "Seit der Ankündigung von Mario Draghi lässt der Goldpreis weiter nach." Heiko Weyand von HSBC. Die Inflationsängste seien ebenfalls weitgehend gewichen, so dass auch das dem Goldpreis abträglich sei. Die Nachfrage lasse zudem im dritten Quartal in Folge nach. Indien war seit Jahrzehnten ein starker Nachfrager, das habe nachgelassen, auch in ETFs ...
    Veröffentlicht 
    am 11.09.2014
    in der Rubrik: Nachrichten
  • Goldcorp Inc.
    Der Goldpreis ist vergangene Woche deutlich unter Druck geraten, erfuhr am Freitag nur eine kleine Erholungsbewegung. Aktuell notiert er wieder im Minus. "Charttechnisch hat sich das Bild wieder eingetrübt. Allerdings ist dies auch positiv zu werten: Im Goldminen-Index HUI hatte sich eine Lücke aufgetan. Diese wurde am Freitag geschlossen", ...
    Veröffentlicht 
    am 09.09.2014
    in der Rubrik: Nachrichten, Minen
  • Goldcorp Inc.
    Der Preis für das Edelmetall Gold geriet am Anfang dieser Handelswoche deutlich unter Druck. Fast 2% hat der Preis abgegeben. Markus Bußler zählt in dieser Sendung die Gründe dafür auf: "Der starke Dollar ist dafür verantwortlich, außerdem auch der Waffenstillstand in der Ostukraine. Der sinkende Ölpreis wird auch immer dazu gezählt, ist aber kein ...
    Veröffentlicht 
    am 05.09.2014
    in der Rubrik: Nachrichten, Minen
  • "Die geopolitische Lage lässt Gold erstaunlicherweise recht unbeeindruckt.", sagt Michael Blumenroth, Rohstoff-Experte der Deutschen Bank. Es sehe so aus, als habe sich Gold bei einer Range von 1270 bis 1320 USD/Unze etabliert habe, so dass am unteren Ende wohl die Schnäppchenkäufer am Werk gewesen seien. "Bis auf eine mögliche Eskalation des ...
    Veröffentlicht 
    am 29.08.2014
    in der Rubrik: Nachrichten
  • Eigentlich spricht viel für Silber: Das Edelmetall ist in der Industrie gefragt, die Nachfrage ist da. Und: Gold ist als sicherer Hafen weniger gefragt. Doch warum kommt der Silberpreis (noch) nicht in Schwung? "Silber ist vielfältig verwendbar in der Industrie.", sagt Heiko Weyand. "Das sind aber konjunktursensitive Branchen. Und wenn es dann mal ...
    Veröffentlicht 
    am 28.08.2014
    in der Rubrik: Nachrichten
  • Grund für die unterschiedlichen Ausrichtungen der Aktienmärkte ist die Konstellation in der Geopolitik, welche die USA und die US-Wirtschaft schont, Europa und das Exportmodell von Deutschland jedoch voll trifft. "Die Ukraine-Krise hat zu nachhaltigen Verwerfungen geführt. Zuletzt gab es Meldungen aus Finnland, dass der Tourismus einbreche", so ...
    Veröffentlicht 
    am 23.08.2014
    in der Rubrik: Nachrichten
  • Angesichts der politischen Börsen und der allgemeinen schwächelnden Wirtschaftslage sollte der Goldpreis deutlich höher stehen. Rickards glaubt zwar daran, dass dieser in Zukunft beträchtlich steigen wird, allerdings müsse man auf kurze Sicht zwei Dinge beachten: "Zunächst einmal ist er unbestreitbar sehr volatil. Ich empfehle den Anlegern einen ...
    Veröffentlicht 
    am 15.08.2014
    in der Rubrik: Nachrichten
  • Goldcorp Inc.
    Der Goldpreis ist passend zu den Schulferien auch im Urlaubsmodus. Er pendelt um die 1.300 US-Dollar, die Sprünge sind eher zufällig und sehr klein. Diese Lethargie (wie auch bei Silber) dauert nun schon seit Wochen an. "Die Citigroup hat sich zu den Goldproduzenten zu Wort gemeldet. Sie finden es verständlich, dass Goldhersteller sparen wollen ...
    Veröffentlicht 
    am 15.08.2014
    in der Rubrik: Nachrichten, Minen