Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Ole Hansen

Ole Hansen
Ole Hansen ist Experte für den Terminmarkt im Rohstoffhandel und kann auf über 20 Jahre Erfahrung zurückgreifen. Zunächst arbeitete er 15 Jahre in London, davon als letztes für einen Futures und Forex Multi-Hedgefonds als Leiter des Handelsteams. 2008 kam er zur Saxo Bank und ist heute Vizepräsident der Abteilung der Saxo Bank, die sich mit der Analyse eines breiten Spektrums von Produkten befasst, angefangen von festen Einkünften bis zu Rohstoffen.
Vizepräsident, Rohstoffexperte
Kopenhagen, Dänemark
olh@saxobank.com

  • "Nach der US-Wahl sind die globalen Finanzmärkte nach wie vor dabei, die Erwartungen neu zu justieren. Die Überzeugung, dass die USA Wachstum durch steigende Fiskalausgaben anstatt QE-Programme und Sparmaßnahmen schaffen wollen hat große Reaktionen bei sämtlichen Assetklassen ausgelöst und Aktien, Anleiherenditen und den US-Dollar steigen lassen [...]
    28.11.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • "Zum Ende der vergangenen Woche ist der Anleihe-Ausverkauf von den Industrieländern auf die Emerging Markets übergeschwappt, da die Jahre der billigen Dollarunterstützung nun vorbei zu sein scheinen", sagt Hansen. Industriemetalle erlebten hingegen einen Aufschwung. Besonders Kupfer habe von verbesserten Konjunkturdaten in China und Trumps [...]
    14.11.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • "Kurz vor der US-Präsidentschaftswahl gab es in der vergangenen Woche einige große Bewegungen im Rohstoffsektor. Während insbesondere Edelmetalle von der bevorstehenden US-Wahl beeinflusst wurden, haben verbesserte Konjunkturdaten aus China Industriemetalle beflügelt. Der Ölsektor hingegen wurde durch die Inaktivität der Opec belastet", sagt Ole [...]
    07.11.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • "Der anhaltend starke US-Dollar hat eine vierwöchige Rallye des Rohstoffsektors ins Stocken gebracht. Grund für die aktuelle Stärke des Greenbacks sind gestiegene Erwartungen hinsichtlich einer Leitzinserhöhung der Fed sowie anhaltende geldpolitische Stimuli der EZB und Bank of Japan", sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Der [...]
    24.10.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • In der vergangenen Woche war im Rohstoffsektor reichlich Bewegung zu verzeichnen. Am Ende hielten sich allerdings Gewinne und Verluste die Waage. Im Anschluss an den Beschluss der Opec hinsichtlich einer Produktionskürzung schoss der Ölpreis in die Höhe. Edelmetalle hingegen wurden hart getroffen und der Goldpreis fiel unter die Marke von 1.300 [...]
    10.10.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • "In der vergangenen Woche, die von der (Un-)Tätigkeit der Zentralbanken gekennzeichnet war, konnte der Rohstoffsektor auf breiter Basis zulegen. Risikoreichere Assets profitierten vom hawkischen Nein des Federal Open Market Committees zu einer Zinserhöhung, welches den US-Dollar einmal mehr auf Talfahrt schickte", sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte [...]
    26.09.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • "Die Verluste beim Rohöl in der vergangenen Woche bestätigten den Eindruck des Septembers als unerfreulichen Monat für das schwarze Gold. Grund für die jüngsten Kursverluste war die Nachricht, dass Libyen und Nigeria planen, in den nächsten Wochen ihre Öl-Exporte auszuweiten", sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Dieser Schritt könne [...]
    19.09.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • "Zum ersten Mal seit drei Wochen verzeichneten die Rohstoffmärkte Gewinne in beinahe allen Sektoren. Die Nachfrage dürfte zum Teil auf den weiterhin schwachen US-Dollar zurückzuführen sein, was nicht zuletzt auch für die vorübergehende Rallye bei Edelmetallen gilt", sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Letztere hätten zunächst von [...]
    12.09.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • "In der vergangenen Woche sank der Bloomberg Rohstoffindex zwischenzeitlich auf ein Drei-Monats-Tief. Grund hierfür war ein erneuter Ausverkauf bei Öl, während gleichzeitig der US-Dollar in Erwartung eines nahenden Zinsanstiegs zulegte", sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Beim nach wie vor schwankenden Ölpreis bestehe weiterhin ein [...]
    05.09.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Wie auch bei der letzten Preiskorrektur im Mai seien Hedgefonds über mehrere Wochen als Netto-Verkäufer aktiv gewesen. "ETF-Anleger nutzten allerdings die Schwächephase und griffen zu", sagt Hansen. Nach der Post-Brexit-Schwäche konnte sich Gold in einer relativ engen Handelsspanne um die Marke von 1.340 US-Dollar pro Feinunze festsetzen. "Während [...]
    29.08.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • "Der Rohstoffsektor schloss die vergangene Woche mit dem besten Ergebnis seit sieben Wochen ab. Grund hierfür war ein weiterhin schwacher US-Dollar sowie ein globales System, das sich mit Geld im Überfluss auf der Suche nach höheren Renditen und risikoreicheren Assets befindet", sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Zum starken [...]
    22.08.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • "Der Rohstoffsektor beendete die dritte Woche in Folge größtenteils unverändert. Wir befinden uns auf dem Höhepunkt der Sommerpause, weshalb die Handelsaktivität, und nicht zwangsläufig die Volatilität, eher geringer ausfällt", sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Nach einem starken ersten Halbjahr seien Kursgewinne bei Rohstoffen [...]
    15.08.2016
    Rubrik: Nachrichten



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!