Suche
 

Thomas May

Thomas  May
Thomas May entdeckte Ende der Neunziger Jahre die Leidenschaft für die Börse. Parallel zu seinem Soziologiestudium begann er mit dem Aktien- und Optionshandel und finanzierte so seinen Lebensunterhalt. Fasziniert von der Möglichkeit Kursverläufe zu antizipieren, befasste er sich intensiv mit klassischer Charttechnik, Indikatoren- und Zyklenanalyse und konnte diese Ansätze um eigene Konzepte der Trendprognose und Chartgeometrie ergänzen. Bei GodmodeTrader.de ist Thomas May mit der Analyse der Märkte Schweiz und USA sowie Branchenindizes, Edelmetallen und Rohstoffen betraut. Darüber hinaus ist der passionierte Swingtrader gefragter Kommentator des aktuellen Marktgeschehens in renommierten Wirtschaftsmedien.
Analyst

  • Es fehlt nicht mehr fiel und Silber stünde vor einem langfristigen Verkaufssignal: Unterhalb von 18,62 $ dürften die Verkäufer den Wert weiter bis 18,18 $ drücken. Wird diese Marke gebrochen, wäre das Verkaufssignal aktiv und mit einem Einbruch bis 17,50 $ zu rechnen. Darunter liegen solide Unterstützungen erst wieder im Bereich von 16,40 $. Kann ...
    Veröffentlicht 
    am 18.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Kurzfristig bildet sich bei 1.360 $ ein symmetrisches Dreieck aus, das grundsätzlich auf die Fortsetzung des Abwärtstrends hindeutet. Ohnehin dürften es die Käufer schwer haben, die Übermacht der Bären einzudämmen. Bricht Platin unter die 1.360 $-Marke ein, käme es zu einem starken Einbruch bis an die Unterstützung bei 1.310 $. Darunter könnte ...
    Veröffentlicht 
    am 17.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Der kleine Anstieg der letzten Stunden stellt bislang nur einen Tropfen auf den heißen Stein dar. Nach dem bärisch zu wertenden Pullback an die 1.240,00 $-Marke sollte sich der Abwärtstrend bei Gold entsprechend fortsetzen und den Wert bis an die 1.214,55 $-Marke drücken. Wird diese Unterstützung ebenfalls aufgegeben, drohen weitere Abgaben bis ...
    Veröffentlicht 
    am 16.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Sollte sich Palladium entsprechend im Bereich von 839 $ behaupten können, dürfte sich die laufende Erholung bis an die Hürde bei 860 $ fortsetzen. Dort sollten die Bären wieder zum Zug kommen und weitere Abgaben auslösen. Bei einem anschließenden Bruch der Unterstützung bei 827 $ würde ein Ausverkauf bis 804 $ wahrscheinlich. Kann das Edelmetall ...
    Veröffentlicht 
    am 15.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Der kurzfristig überverkaufte Markt im Gold lässt derzeit jederzeit eine kleine Erholung zu, wobei sich den Käufern heute um 1.243 $ die ersten markanten Widerstände entgegenstellen würden. Ein Abprallen hier und neue Tiefs könnten dann folgen. Unterstützung finden die Bullen an der unteren Trendkanalbegrenzung, die heute idealerweise nicht ...
    Veröffentlicht 
    am 12.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Das Sentiment in Platin ist bärisch, so dass grundlegend weiter fallende Notierungen bis auf den Unterstützungsbereich bei 1.360 $ einzuplanen wären. Dieses könnte dem Kurs jedoch einen gewissen Halt geben und zusammen mit dem kurzfristig überverkauften Markt für eine kleine Erholung sorgen. Um aus dieser aber eine Trendwende zu machen, bedarf es ...
    Veröffentlicht 
    am 11.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Selbst bei einer deutlicheren Gegenreaktion auf die gestrigen Verluste sollte Palladium unterhalb von 874 $ bleiben und das Verkaufssignal mit einem neuen Tief um 849 $ bestätigen. Sind die Verkäufer sehr stark, wäre sogar eine direkte Beschleunigung in Richtung 839 $ möglich. Pflicht ist dies jedoch nicht und erste neue Kaufsignale sind derzeit ...
    Veröffentlicht 
    am 10.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Den Käufern gelingt es aktuell nicht, nachhaltig Druck zu machen. Dies spricht Bände und lässt auch für heute eher weiter nachgebende Kurse erwarten. Angesichts der Unterstützungen bis in den Bereich von 18,2 $ dürften dynamische Verluste aber auch ausbleiben und es ist immer wieder mit dem Versuch einer kleinen Bodenbildung zu rechnen. Aber erst ...
    Veröffentlicht 
    am 09.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Grundsätzlich besteht im Gold weiterhin das Risiko neuer Kurstiefs, jedoch könnte es vorgelagert zu einer Erholungsbewegung kommen. Bestätigend hierfür wäre heute ein Anstieg über 1.273,64 $. Ein Anlaufen des Widerstandsbereichs um 1.280 $ wäre dann möglich, aber erst oberhalb dessen ergäbe sich wieder etwas mehr Luft bis hin zu ca. 1.296 $/1.302 ...
    Veröffentlicht 
    am 08.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Nachdem bislang jegliche Form der Gegenwehr der Bullen verpufft, ist jetzt mit einem Einbruch bis 1.388 $ zu rechnen. An dieser Stelle sollte eine Erholung einsetzen, ehe es zu einem weiteren Ausverkauf kommt. Bei einem anschließenden Bruch der 1.388 $-Marke wären Abgaben bis 1.360 $ und 1.330 $ zu erwarten. Eine Rückeroberung der ehemaligen ...
    Veröffentlicht 
    am 05.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Kurzfristig kann es jetzt zu einem korrektiven Anstieg bis 1.279,10 $ kommen, anschließend sollte sich der Abwärtstrend jedoch fortsetzen. Abgaben unter 1.265,00 $ dürften dann zu einem Einbruch bis 1.240,00 $ führen. An dieser Stelle könnte sich Gold wieder erholen. Ein Kursrutsch unter die Marke würde dagegen für die direkte Fortsetzung der ...
    Veröffentlicht 
    am 04.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte
  • Der Bruch der Unterstützung bei 887 $ und die Dynamik der Abwärtsbewegung lassen den Schluss zu, dass Palladium eine kurzfristige Trendwende vollzieht. Verbleibt der Wert jetzt entsprechend unter 887 $, dürften weitere Abgaben bis 860 $ folgen. Darunter käme es zu einem Einbruch bis 839 $, ehe sich dort der langfristige Aufwärtstrend jedoch ...
    Veröffentlicht 
    am 03.09.2014
    in der Rubrik: Marktberichte