Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Uwe Bergold

Uwe Bergold
Uwe Bergold, Dipl.-Betriebswirt (FH) mit Schwerpunkt Bank-, Finanz- & Investitionswirtschaft, leitete über fünf Jahre die erste Vermögensverwaltung in Deutschland, die - im Rahmen der makroökonomischen Zyklik - ihren Schwerpunkt zum Jahrtausendwechsel auf Edelmetall- und Rohstoffinvestments legte.

Er kündigte in einer Zeitungspublikation die Aktienbaisse im März 2000 und ein Jahr später die Goldhausse an. Seitdem liegt sein Investmentschwerpunkt auf dem Gold- und Rohstoffsektor. Seine Anlagestrategien als Vermögensverwalter wurden wiederholt von Fachmedien ausgezeichnet (z.B. Fuchsreport, Die Welt). Seit 2004 zählt ihn die Welt am Sonntag zur Elite der Goldexperten im deutschsprachigen Raum. Uwe Bergold ist Fondsmanager und mehrfacher Buchautor. Sein drittes Buch, "Markt und Meinung", welches er mit Prof. Dr. Bernt Mayer (Wirtschaftspsychologe) schrieb, verband erstmalig das Thema "Behavioral Finance" mit der technischen Finanz- und Zyklenanalyse. Sein fünftes Buch, "Investmentstrategien mit Rohstoffen", verfasst mit Roland Eller (Risk Consultant für Banken, Fondsgesellschaften und Versicherungen), zählt mittlerweile als Standardwerk zum Thema "Gold und Rohstoffe" für institutionelle Investoren.

Von 2001 bis 2007 war er Lehrbeauftragter an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Amberg-Weiden (Schwerpunkt Finanzen) und Gastdozent an der Hochschule für Bankwesen in Poznan. Zusätzlich war er von 2001 bis 2003 Lehrbeauftragter an der Sparkassenakademie Bayern in Landshut und von 2004 bis 2006 Lehrbeauftragter an der Deutschen Sparkassenakademie in Bonn. Von 2003 bis 2007 war er Referent bei Bankvorstandsseminaren zum Thema "Aufsichtsrecht und Gesamtbanksteuerung" für die Roland Eller Consulting GmbH.

Seit 2005 (Messestart) ist er Referent bei der Internationalen Edelmetall- & Rohstoffmesse in München, seit 2008 Referent bei der Internationalen Kapitalanlegertagung (ZfU International Business School) in Zürich und seit 2015 Lehrbeauftragter an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden, in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Bernt Mayer, zum Thema Verhaltensökonomie. Seit 2016 absolviert er ein internationales Promotionsstudium (PhD) an der University of Economics in Prag, mit dem Thema Makroeconomic Cycles - Behavioral Finance.

Er ist geschäftsführender Gesellschafter der GR Asset Management GmbH und damit verantwortlich für die Anlagestrategie von drei Investmentfonds mit dem Fokus auf groß-, mittel- und kleinkapitalisierte Gold- & Rohstoffaktien / Standardaktien (Universal-Investment-Gesellschaft mbH).
Vermögensverwalter, Fondsadvisior
92637 Weiden i.d.OPf.
info@gr-assetmanagement.de
Buchautor, Lehrbeauftragter

  • Betrachtet man eine der sogenannten stärksten Währungen der Welt, die Norwegische Krone, gegenüber Gold, so muss man als Norweger oder Investor in diese Papierwährung traurig feststellen, dass die Krone seit dem Jahrtausendwechsel gegenüber dem Edelmetall bereits mehr als 83 Prozent verloren hat. Der Goldpreis hat in dieser Währung sein zyklisches [...]
    23.04.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Betrachtet man den Goldpreis nicht in USD oder in EUR, sondern in TRY, so visualisiert sich eindrucksvoll ein Goldpreis mit neuem Allzeithoch im Explosionsmodus. Würde ein, in der Türkei lebender, Investor seine Handelsentscheidung zum Gold nur auf USD-Basis tätigen, so hätte er, seit dem zyklischen Tief im Jahr 2013, bereits 100 (!) Prozent [...]
    16.04.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Momentum-Indikation des Gold Miners Bullish Percent Index hat mit Ablauf der vergangenen Handelswoche ein neues Trading-Kaufsignal generiert. Somit wurde das letzte Jahrestief des Gold Miners Index, welches im Dezember 2016 generiert wurde, bestätigt. "In schlecht regierten Nationen gilt die Inflation der Währung als erstbestes Allheilmittel [...]
    09.04.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • "In jedem Sabbat-Jahrzehnt der vergangenen 300 Jahre tauchten, neben der jeweils epochalen Gesamtverschuldung, immer vier "apokalyptische Reiter" - in Form von vier aufeinanderfolgenden Finanzmarktblasen - auf. Als erstes erschien die Aktienblase, gefolgt von einer Immobilien- und daraufhin erscheinenden Anleihenblase. Der letzte "Reiter" tauchte [...]
    04.04.2017
  • Während Gold, Silber und Platin in USD noch mit der Fertigstellung eines mittelfristigen Bodens beschäftigt sind, hat Palladium diesen markttechnischen Prozess bereits abgeschlossen. Als erstes Edelmetall steht Palladium, welches in der Finance Community die geringste Beachtung findet, sogar wieder kurz unter seinem zyklischen Hoch aus dem Jahr [...]
    02.04.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Betrachtet man die Gold- und Silberminenaktien auf Quartalsbasis seit Beginn der säkularen Rohstoff-Hausse zum Jahrtausendwechsel, so erkennt man relativ schnell die Problematik der aktuellen Konsolidierung. Wir befinden uns seit dem Januar 2016 in der finalen Impulswelle V, welche unterhalb der mittelfristigen Abwärtstrendlinie seit August 2016 [...]
    26.03.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Nach der zyklischen Trendwende der Rohstoff-Indizes, drehen nun auch die Rohstoffwährungen peu á peu nach Norden. Als erstes hat der Austral-$ seine untere Umkehr komplettiert und unterstützt somit die, im letzten Jahr neu begonnene, zyklische Rohstoff-Hausse. Nach fünf Jahren Rohstoff-Baisse und Disinflation stehen seit Januar 2016 die Zeichen [...]
    19.03.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Nur vier Wochen Korrektur reichen aus, um die Stimmung im Goldlager komplett zu drehen und die Nerven wieder blank liegen zu lassen. Was wir aktuell erleben ist eine ganz normale Korrektur mit erhöhter Volatilität innerhalb eines zyklischen Bullenmarktes (Beginn 01/2016)! Bewertet man den Barron´s Gold Mining Index nicht in USD (siehe BGMI in der [...]
    12.03.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Betrachtet man die COT-Daten zum US-Dollar, dann könnte die Stimmung nicht besser sein. Alle wollen nur Zinsanlagen in USD (Sentiment-Indikation signalisiert extreme Überhitzung). Zusätzlich hat sich das US-Handelsbilanzdefizit in den vergangenen Quartalen wieder deutlich ausgeweitet, was fundamental für eine schwächere US-Währung spricht. Und [...]
    05.03.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Rechnung sieht völlig anders aus, wenn man die tatsächliche Inflation ansetzt. Dann wird er kräftig enteignet. Jeder, der keine Sachwerte besitzt, sondern Papierwerte - und das ist die Mehrheit der normalen Bevölkerung -, wird hier betrogen. Das Niederträchtige daran ist, dass dies eine sehr subtile Form der Enteignung darstellt. Viele Leute [...]
    03.03.2017
  • So oder so ähnlich kommt mir die Situation beim Gold seit Jahren vor. Der Goldpreis in EUR steigt und steigt und die Analysten diskutieren über einen Bärenmarkt in USD, der vielleicht irgendwann ein Kaufsignal liefern wird. Seit unserer strategischen Kaufempfehlung für Edelmetallinvestments, beim säkularen Tief zum Jahrtausendwechsel, stieg der [...]
    26.02.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Trotz der vergangenen negativen Handelswoche bei dem Goldaktien, beendete das Junior- / Senior-Gold Miners - Ratio die Woche positiv. Gleichzeitig generierte dieses Verhältnis der kleinen gegenüber den großen Goldaktien ein neues Jahreshoch. Der größere GDX-ETF liegt dem entgegen noch immer unter seinem Augusthoch vom letzten Jahr. Somit wird im [...]
    19.02.2017
    Rubrik: Marktberichte



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!