Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Prof. Dr. Hans J. Bocker

Prof. Dr. Hans J. Bocker
Prof. Hans-Jürgen Bocker ist weltweit als Finanz- und Wirtschaftsjournalist, Kolumnist, Unternehmensberater und Autor unterwegs. Er widmet sich aber auch der Nachwuchsförderung als Hochschullehrer. Er ist ein Mann, der an schier unzähligen Fronten aktiv ist - und das seit nunmehr 34 Jahren in mittlerweile 57 Ländern.

Seine Doppelausbildung in den Bereichen von Technik und Ingenieurwesen und auch Wirtschaftswissenschaften kommt überall dort, wo sowohl technische als auch wirtschaftliche Expertisen verlangt werden, gelegen. Nach eigenen Angaben hat er in Zeitungen und Zeitschriften weltweit die stattliche Zahl von 2.000 Publikationen erreicht.

Hinzu kommen zahlreiche Radio- und Fernsehinterviews vor allem in seiner zwischenzeitlichen Wahlheimat Kanada. Damit nicht genug gründete Herr Bocker zwei Unternehmen in der Schweiz. Im Jahr 2000 erschien sein erstes Goldbuch unter dem Titel "Gold Dossier". Sein letztes Buch "Freiheit durch Gold - Sklavenaufstand im Weltreich der Papiergeldkönige" wurde bereits in dritter Auflage sowie in sechs weiteren Sprachen herausgegeben.
Journalist, Autor, Unternehmernsberater
Schweiz

  • Schließlich aber erdrückt die Last der Schulden-Bedienung das System. Die Steuereinnahmen der Staaten reichen nicht mehr aus, um den Verpflichtungen nach zu kommen. Die real schrumpfende Kaufkraft der Bürger erzeugt Ketten von Insolvenzen. Verzweiflungsaktionen der Regierenden, wie Null- oder Negativzins, wie auch Bargeldverbot mit [...]
    15.03.2016
  • Ein ähnliches Wachstums-Problem betrifft übrigens auch China. Die Umsätze der chinesischen Industrie sind im November den neunten Monat in Folge geschrumpft. Sie leidet unter schwache Nachfrage im In- und Ausland. Dies wiederum schafft Überkapazitäten, weshalb die Preise gesenkt werden müssen, was wiederum die Gewinnmargen schmälert. Wenn die [...]
    06.01.2016
  • Spielen diese beiden Herren der Öffentlichkeit nur etwas vor, um die Verbraucher in Sicherheit zu wiegen, alternative Energien zu vergessen, um später mit der Preiskeule um so härter zuzuschlagen, zwischenzeitlich aber Mitleid zu erregen, da ein paar Milliarden weniger an Gewinnen eingefahren werden? Beim niedrigsten Ölpreis von fast 8 Jahren [...]
    28.12.2015
  • Zum anderen spricht man auch im Westen schon ganz offen von einem bevorstehenden Angriff auf die derzeitige Weltleitwährung, also den Dollar einschließlich der dollar-denominierten Schuldpapiere auf den globalen Märkten. Peking wirft zwei- oder auch dreistellige Milliardenbeträge gehorteter Dollars auf den Markt. Damit fällt der Wert des Dollars [...]
    08.12.2015
  • In Schweden erhalten Flüchtlinge immerhin 700 € pro Kopf und Monat steuerfrei. In Deutschland 400 €, deutsche Rentner oft deutlich weniger. Je Kind gibt es generöse Zulagen und die Wohnungen sind frei. Viele kinderreiche Familien fahren schon nach 3 oder 4 Monaten einem gebrauchten Mercedes, häufig ohne Versicherung. Sie fanden heraus, dass man [...]
    29.09.2015
  • Haben Sie immer noch Zweifel an den vielfach offenen Plänen und Absichten der Eliten? Alles was notwendig ist: Aufmerksames Lesen zwischen den Zeilen der gelenkten Massenmedien und die vollen Zeileninhalte der alternativen, systemkritischen Artikel und Bücher. Keine Müdigkeit vorschützen, denn immerhin sind Konten, Wohlstand, Lebensstandard [...]
    21.09.2015
  • Wie bestätigte die große EZB kürzlich, durch ein Direktoriumsmitglied mit dem harmlosen Vornamen Klaas als Sprachrohr, die kursierenden Gerüchte? Siegessicher (oder vom Größenwahn übermannt) ließ man offiziell verkünden: "Die Enteignung von privaten Bank-Guthaben wird künftig ein wichtiger Teil der europäischen Liquidierungs-Politik sein. Alle [...]
    27.08.2015
  • Schmierentheater gab es schon immer und ihre Liebhaber ebenfalls. Doch was in den letzten Monaten - ja sogar in den letzten 5 Jahren - auf der Weltbühne uraufgeführt wurde und wird, dürfte unübertroffen bleiben, und das aus zwei Gründen: Erstens weil es sich um die mit Abstand größte Rettungsaktion in der Geschichte der Menschheit handelt (vorerst [...]
    04.08.2015
  • Außerdem scheut gebranntes Kind das Feuer. Die Banker werden sich drei Mal überlegen, den Verschwendern und Bankrotteuren im Süden weitere Kredite zu geben. Damit aber wächst das Gesamtproblem nach dem "Katze-Drehungs-Schwanzbiss-Prinzip" in wahrhaft astronomische Größenordnungen hinein, die schließlich nur noch durch Systemcrash oder Krieg zu [...]
    16.07.2015
  • Der Schuldenberg wächst, wie durch fortwährende Ausbrüche glühender Lavamassen, die sich, erstarrend, Schicht um Schicht auf dem in den Himmel ragenden Vulkankegel aufbauen. Das globale Gespinst der Banken ist unrettbar bankrott, was vor der Öffentlichkeit sorgfältig verborgen wird. Daher müssen diese Banken durch ihre Staaten zu Lasten der [...]
    23.06.2015
  • Gleich zu Beginn eine grundsätzliche Frage. Gibt es denn überhaupt eine "Krise" oder zumindest eindeutige "Krisensignale"? Auf den ersten Blick erscheint dies nicht so. Zumindest nicht im deutschsprachigen Raum. Alles ist voll oder auch schon mal übervoll. Doch auf den zweiten Blick ergibt sich überraschenderweise ein ganz anderes Bild. Nur um [...]
    21.05.2015
  • Den Bewohnern der "Alten Welt", wie sie in Washington oft abfällig genannt wird, ist eine Dreifachrolle zugedacht: Zum einen als Wirtschafts- und Finanzsklaven, die als Folge des vom großen Bruder ausgeübten Zwanges stetig wachsende Verluste im Bereich von Wirtschaft und Finanzen erleiden. Zum anderen gilt es, eine für die herrschenden Eliten [...]
    04.05.2015



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!