Suche
 

Manfred Gburek

Manfred Gburek
Manfred Gburek (Jahrgang 1942) begann seine Karriere als Anlageberater und Finanzanalyst, bevor er im Jahr 1972 ins journalistische Fach wechselte. Der studierte Diplom-Kaufmann war in den Redaktionen zahlreicher Wirtschaftstitel, u.a. Das Wertpapier und Wirtschaftswoche, in leitenden Funktionen tätig, zuletzt als Mitglied der Chefredaktion von DM Euro. Zudem ist er Buchautor ("Von der Kunst, an der Börse reich zu werden") und verfasst neben seiner Tätigkeit für FINANZ BUSINESS Kolumnen und Beiträge u.a. für Die Welt, die Süddeutsche Zeitung und das Handelsblatt.
Journalist und Buchautor
60314 Frankfurt am Main

  • Die abgelaufene Börsenwoche stand ganz im Zeichen eines kräftigen Rückgangs der Aktienkurse, die erst am Freitag mit einer Gegenbewegung reagierten, im Zeichen eines steigenden Goldpreises und einer Euro-Erholung gegenüber dem Dollar. Unter dem Strich schnitten Goldanleger am besten ab. Allerdings wird ihre Freude ein wenig getrübt, wenn sie die ...
    Veröffentlicht 
    am 19.10.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Die Zeit großer Umbrüche an den Finanzmärkten hat begonnen. Besonders deutlich zeigt sich das an der deutschen Börse, die am Freitag regelrecht abgeschmiert ist, wie Börsianer zu sagen pflegen. Das war absehbar und deshalb hier schon mehrfach ein Thema. Dazu gleich eine aktuelle Warnung: Lassen Sie sich nicht zu übereilten Käufen deutscher Aktien ...
    Veröffentlicht 
    am 12.10.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Am Freitagmorgen suchte ich wie üblich Leitmedien in Sachen Wirtschaft nach interessanten Nachrichten und Kommentaren durch. Was mir dabei auffiel, war ein einziges EZB-Bashing, zu deutsch: draufschlagen. FAZ: "Die EZB kann nicht mehr". Wirtschaftswoche: "EZB außer Rand und Band“. Neue Zürcher Zeitung: "Draghi für Ankauf griechischer ...
    Veröffentlicht 
    am 05.10.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Der Programmbeirat der ARD hat bekanntlich die einseitige, pro Westen und kontra Putin gerichtete Berichterstattung zur Ukraine-Krise kritisiert. Das wird demnächst wahrscheinlich ebenso in Vergessenheit geraten wie die vielfältige Schmähkritik an der AfD, zuletzt wiederholt durch die ZDF-Satiresendung heute-show. Nachrichten und Kommentare gehen ...
    Veröffentlicht 
    am 28.09.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Unter Börsianern und Prognostikern macht schon mal der abgedroschene Jux-Satz die Runde: Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie sich auf die Zukunft beziehen. Der Satz muss neulich wohl auch EZB-Chef Mario Draghi in den Kopf gestiegen sein, als er sich mal wieder mit der möglichen Entwicklung der Inflation in den kommenden Jahren ...
    Veröffentlicht 
    am 21.09.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Es ist mal wieder an der Zeit, die globale Brille aufzusetzen. Vergessen Sie den Dax, dessen letzte Zuckungen wir gerade erleben, bevor er für längere Zeit abtaucht. Er wird seit über drei Jahren praktisch nur noch vom vielen umlaufenden Geld nach oben getrieben, aber nicht von den Gewinnaussichten der Unternehmen. Die renommierte ...
    Veröffentlicht 
    am 14.09.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Es gehört zu den Grundprinzipien der Politik, Verluste zu sozialisieren. Das funktioniert so: Braucht der Finanzminister Geld, zapft er am liebsten, weil am effektivsten, die Masse der Bevölkerung an. Das geht problemlos über Verbrauchsteuern, wie Umsatz-, Mineralöl- oder Tabaksteuer. Was dem Bund recht ist, kann demzufolge den Ländern und ...
    Veröffentlicht 
    am 07.09.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Manchmal verhilft der Zufall zu tiefgründigen Erkenntnissen bei der Geldanlage. So wie neulich ein Abstecher auf Mallorca. Ich wollte, der "Se vende"-Schilder (zu verkaufen) überdrüssig, statt mich mit angeblich verkaufswilligen Villeneigentümern in angesagten Küstenorten über die kommende Preisentwicklung zu streiten, eigentlich lieber mit meinen ...
    Veröffentlicht 
    am 31.08.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Sobald der Goldpreis sich nur ein bisschen stärker bewegt als üblich, folgen von Seiten diverser Kommentatoren die Begründungen. Das ist dann nicht anders als bei Aktien. Beispielsweise fand das Edelmetall - Derivate inbegriffen - am vergangenen Donnerstag nicht genug Abnehmer, und schon fiel sein Preis vorübergehend unter 1280 Dollar je Unze, die ...
    Veröffentlicht 
    am 24.08.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Wissen Sie eigentlich, ob Sie einen Fonds besitzen? Oder sogar mehrere? Und falls ja, welche? Bevor Sie sich jetzt über solche Fragen entrüsten, lassen wir doch lieber einige Fakten sprechen: Die deutschen Lebensversicherer haben ihr Engagement in Fonds - um genau zu sein: in Spezialfonds, die anders als Publikumsfonds Anlegern nicht direkt zur ...
    Veröffentlicht 
    am 17.08.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Wenn Sie erfahren wollen, wie es um die Solidität von Banken bestellt ist, schlagen Sie zuerst am besten immer bei der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) nach. Nicht etwa, dass diese Bank der Zentralbanken, wie sie auch genannt wird, einzelne Institute namentlich an den Pranger stellen würde. Doch auf allgemeine Missstände weist sie ...
    Veröffentlicht 
    am 10.08.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Die Aktienkurse sind eingebrochen, das kann nicht ohne Folgen für Anleger bleiben. Aber welche Folgen? Das ist ein komplexes Thema. Beginnen wir mit dem, was uns die Kursgrafiken verraten: Sie knicken nach fast drei Jahren Aufwärtstrend ein. Das ist in der langfristigen Perspektive normal. Bei genauer Betrachtung fällt indes schnell auf, dass ...
    Veröffentlicht 
    am 03.08.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues