Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Manfred Gburek

Manfred Gburek
Manfred Gburek ist freier Wirtschafts- und Finanzjournalist mit Sitz in Frankfurt am Main, Kolumnist auf "www.goldseiten.de" und "www.wiwo.de".

Er begann seine Karriere als Anlageberater, setzte sie später als Vermögensverwalter fort, war 30 Jahre lang Mitglied der Analystenvereinigung DVFA und gehörte zu den Chefredaktionen der Zeitschriften "Wirtschaftswoche", "Wertpapier" "Telebörse" und "Euro".

Außer diversen Börsenbüchern schrieb er: "Das Goldbuch", das Wörterbuch "Geld und Gold klipp und klar von A bis Z", "Die 382 dümmsten Sprüche der Banker" und zuletzt das Ebook "Ach du liebes Geld!".
Journalist und Buchautor
60314 Frankfurt am Main

       

  • Platz
    1
    In der Zeit kurz vor der Jahreswende hagelt es üblicherweise Prognosen. Für Anleger kann diese Zeit in eine verwirrende und strapaziöse Tortur ausarten. Wer weiß schon, wie die nächste Bundestagswahl ausgehen wird und welche Kurskapriolen uns die Börsen bescheren werden? Gab es da nicht erst den unerwarteten Brexit und fünf Monate später den [...]
    25.12.2016
  • Platz
    2
    Die vermeintliche Steuerreform von Donald Trump ist eine gigantische Mogelpackung. Ihre Details zu diskutieren, bringt folglich nichts. Stattdessen seien hier zunächst einige Besorgnis erregende Thesen von Dennis Snower zitiert, Präsident des Instituts für Weltwirtschaft, zuerst veröffentlicht in der Börsen-Zeitung am 30. März. Sie machen die [...]
    30.04.2017
  • Platz
    3
    Wenn praxiserfahrene, niemandem mehr Rechenschaft schuldige Koryphäen der Ökonomie im fortgeschrittenen Alter Warnsignale ausstoßen, gilt es, die Ohren zu spitzen. So wie in der vergangenen Woche, als der umtriebige Professor Hans-Werner Sinn beim 30. Jubiläum des Finanzdienstleisters Feri und zwei Tage später der nicht minder umtriebige Professor [...]
    19.11.2017
  • Platz
    4
    Postfaktisch, das heiß diskutierte Wort des Jahres 2016, hat mich inspiriert, es auf die Geldanlage anzuwenden. Warum? Weil bei allem, was mit Geld zu tun hat, vonseiten der Finanzbranche jenseits der Fakten auch Prämissen und Meinungen zugrunde gelegt werden, die Sie als Anleger sehr viel Geld kosten können bis zur klammheimlichen Enteignung [...]
    01.01.2017
  • Platz
    5
    Möchten Sie von den Problemen, die Griechenland dem Euroraum und speziell Deutschland seit sieben Jahren zumutet, am liebsten nichts mehr wissen? Das ist verständlich - und dennoch holen sie uns immer wieder ein. Wie bereits an diesem Montag, denn da diskutieren die Direktoren des Internationalen Währungsfonds über dessen jüngsten [...]
    05.02.2017
  • Platz
    6
    Aktuell drängt sich gleich ein halbes Dutzend Themen auf: Klimaschutz, Cyberkriminalität, Inflation, Italien, Bundesbank und Gold. Es ist wichtig, alle im Auge zu behalten; denn sie bilden einen erklärungsbedürftigen Komplex mit zunehmender Bedeutung auch für Anleger. Die Ursachen der Kursausreißer nach oben oder nach unten können eben längst nicht [...]
    04.06.2017
  • Platz
    7
    Wenn es um Geld geht, steht für deutsche Anleger Sicherheit an erster Stelle. Oder besser gesagt: Was sie für sicher halten. Zum Beispiel Sparkonten, die durch Niedrig- bis Negativzinsen und steigende Gebühren schleichend entwertet werden, Zertifikate mit fragwürdigen Garantien, Riester-Verträge, die gewährleisten sollen, dass am Ende mindestens [...]
    17.09.2017
  • Platz
    8
    Dieser März hat es für Anleger in sich - und dabei wird es bleiben, weit über den März hinaus. Grund genug, heute zu ein paar ganz heißen Themen Stellung zu beziehen: Aktien, Schulden, Inflation, Wahlen, Einlagensicherung, Immobilien und Gold. Das Ganze in Form von Thesen, auch wenn zu jedem dieser Themen ganze Bücher geschrieben werden müssten [...]
    05.03.2017
  • Platz
    9
    Auf die Gefahr hin, Sie nach nur einer Woche schon wieder mit dem Thema Crash zu konfrontieren, behaupte ich: Es ist aktueller denn je. Warum? Weil wir es - egal, wer die Frankreich-Wahl gewinnt - mit einer völlig neuen politischen und ökonomischen Konstellation zu tun haben, und zwar international, von den USA über Europa bis nach Asien, dort [...]
    23.04.2017
  • Platz
    10
    Vor der Bundestagswahl haben alle Parteien in erster Linie Parolen von sich gegeben; danach gilt es, Realpolitik zu betreiben. Das gilt unabhängig vom Wahlausgang. Die Finanzen und besonders die Steuern werden schneller als allgemein erwartet in den Vordergrund rücken. Grund genug, den Blick nach vorn zu richten und an dem einen oder anderen Tabu [...]
    24.09.2017



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!