Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Dr. Jürgen Müller

Dr. Jürgen Müller
Dr.rer.nat., Dipl.-Ing.(FH),MPhil Jürgen Müller studierte Physikalische Technik an der FH Lübeck, sowie Physik an der University of Swansea (Wales) und der University of Bath (England).

Er ist seit 2005 Gründer und Geschäftsführer der Einkaufsgemeinschaft für Gold und Silber, seit 2009 der Einkaufsgemeinschaft für Technologiemetalle. Aus diesen ging im Jahr 2013 die Einkaufsgemeinschaft für Sachwerte GmbH hervor, die sich als drittem Geschäftsbereich auch mit Holzinvestments beschäftigt.

Im Kopp-Verlag Rottenburg erschienen seine Bücher "Generation Gold", "Gewinnen mit Gold und Silber" und im Juli 2014 "Drei Speichen Regel".

2012 Promotion an der Universität Würzburg, Institut für Geographie und Geologie. Titel der Doktorarbeit: "Modellierung der globalen Goldproduktion durch Anwendung der Hubbert'schen Peak-Oil Methodik" (in Buchform erschienen im BoD-Verlag).
Geschäftsführer
Gerstetten

  • Da sehr viele Erzkörper durch zirkulierende hydrothermale Lösungen in einer Teufe von bis zu 5 km entstanden sind, und da diese Teufe aufgrund der Erfahrungen von südafrikanischen Minen auch für die Zukunft eine Art technisch realisierbare Grenze darstellen könnte, kann als Berechnungsgrundlage die Masse der Erdkruste in den obersten 5 km angesetzt [...]
    13.10.2017
  • Im abgelaufenen 3. Quartal 2017 erreichte das Volumen an Gold-Kontrakten an der Comex ein neues Allzeithoch. Der folgende Chart zeigt den Goldpreis 2010 - heute, jeweils am Schlußtag des Quartals. Im unteren Teil ist das kumulierte Handelsvolumen des entsprechenden Quartals aufgetragen. Das letzte Hoch wurde im 3. Quartal 2011 erreicht, als Gold [...]
    07.10.2017
  • Übrigens: Randall Oliphant, bis vor kurzem Vorsitzender des World Gold Councils, früherer CEO von Barrick Gold und früherer Chairman von Western Goldfields und von New Gold, sagte diese Woche auf dem Denver Gold Forum in Colorade Springs, dass die Welt womöglich schon das meiste Gold gefördert hat, das jemals in einem Jahr produziert wird. Die [...]
    28.09.2017
  • Ich weiss, Du bist weder Federal (öffentlich, staatlich), noch hast Du Reserven, noch bist Du eine Bank. Und trotzdem sollten wir uns erinnern, dass Du nach wie vor die Macht hast, die Kurse zu bewegen, um es höflich auszudrücken. Zu "manipulieren" würde wohl den Kern der Wahrheit eher treffen, aber wen interessiert heutzutage noch die Wahrheit [...]
    26.08.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • Da bei Silberbarren mehr Material bearbeitet werden muss, sind die Herstellungskosten bei Silberbarren wesentlich höher als bei Goldbarren und schlagen daher prozentual im Vergleich zum Barrenwert höher zu Buche. Die Händlermarge bei Silberbarren ist jedoch weitaus höher, als bei Goldbarren. Viele Investoren greifen bei Silber jedoch auf Münzen [...]
    15.08.2017
  • Der prozentuale Unterschied zwischen dem Anteil der globalen Goldförderung und dem Anteil der globalen Reserven reduziert sich von 11,2% nach USGS Zahlen auf 2,6% nach Zahlen des CGS und liegt damit sehr nahe beisammen, so wie für die restlichen großen Förderländer auch. Die Nachfrage nach Gold lag im Jahr 2016 also mehr als doppelt so hoch wie die [...]
    14.07.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • Schon allein diese numerische Auflistung zeigt, dass die meisten Förderländer mehr oder minder genau den Anteil zur globalen Goldförderung beitragen, den auch ihre Reserven zu den globalen Goldreserven beitragen. Ein großes Minus in der Differenz wie z. B. bei Australien oder Russland zeigt, dass diese Länder schonend mit dem Abbau ihrer Reserven [...]
    08.07.2017
  • Diese Graphik visualisiert, daß die Minenförderung in den kommenden Jahren sinken wird, weil die Explorationstätigkeit der Minenbetreiber in den letzten Jahren stark nachgelassen hatte. In der Projektion "Hohe Wahrscheinlichkeit", wird die Minenförderung bis 2022 um ca. 30% sinken. Bitte beachten Sie, daß die Graphik des WGC nur 60 - 65% der [...]
    08.05.2017
  • Noch nie war der Goldpreis im Vergleich zur umlaufenden Geldmenge so niedrig wie heute. Die obige Graphik 16 zeigt uns jedoch, daß auch bei der heute umlaufenden Geldmenge der Goldpreis bis auf über 18.000 Dollar steigen kann. Die Rechnung lautet wie folgt: Die heute umlaufende Geldbasis von 3.664 (Mrd.) Dollar multipliziert mit dem geschichtlichen [...]
    11.03.2017
  • Die Forscher führen dies als Argument an, dass die steigende Geldmenge keinesfalls gut für die Wirtschaft ist. Denn in einem robusten wirtschaftlichen Umfeld, in dem die Verbraucher vertrauen haben, ist die Umlaufgeschwindigkeit des Geld konstant. Faustformel: Je robuster die Wirtschaft, desto höher die Umlaufgeschwindigkeit. Sehr gut zu erkennen [...]
    26.08.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • So äußerte sich Max Otte im Sachwert Magazin im Herbst letzten Jahres wie folgt: "Gold, Immobilien, Aktien sind Sachwerte. Da gehört ein Großteil des Vermögens hin." Der Ökonom Daniel Stelter formulierte es im Smart Investor wie folgt: "Wer langfristig denkt sollte über Aktien, Anleihen, Immobilien, Cash und Gold streuen und diese Struktur einmal [...]
    22.01.2016
  • Die Commercials haben im Vergleich zur Vorwoche ihre Shortposition nochmals von 11.983 auf nur noch 2.911 Shortkontrakte abgebaut, bzw. nahezu komplett aufgelöst! Die Commercials haben immer recht und wenn sie sagen, dass es noch oben geht, dann geht es auch nach oben! Dieser Artikel stellt keine Handlungsempfehlung dar. Er beinhaltet lediglich die [...]
    10.12.2015
    Rubrik: Nachrichten



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!