Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche

News zu Fonds und ETFs


  • Laut einer Meldung von Kitco News sind die Bestände der Gold-ETFs am Montag um weitere 4,5 Tonnen angestiegen. Seit Anfang des Monats seien damit bisher insgesamt 89 Tonnen des gelben Metalls in die von Bloomberg erfassten Gold- ETFs geflossen, so die Analysten der Bank. Dies würde die stärksten monatlichen Zuflüsse seit Februar darstellen.
    25.05.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Während wir an der COMEX eine eher brenzlige Situation beim Gold haben sieht der physische Markt, betrachtet bei den Gold-ETFs, weiterhin extrem stabil aus. Die Zuflüsse bei den Gold-ETFs starteten schlagartig zu Beginn des Jahres und bleiben sehr hoch. Auch das FED-Protokoll der letzten Woche scheint Großanleger nicht verunsichert zu haben, sie kaufen einfach weiter. Anfang des Jahres lagen in allen Gold-ETFs unter 62 Millionen Unzen Gold, per Freitag waren es über 78 Millionen Unzen:
    24.05.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Laut Angaben der Commerzbank sind die Bestände von Gold-ETFs im Mai weiter angestiegen und haben den höchsten Stand seit mehr als zwei Jahren erreicht, dies berichtet Kitco News. Seit Anfang des Monats seien bisher insgesamt 66 Tonnen des gelben Metalls in die ETFs geflossen, so die Analysten der Bank. "Die Bestände der von Bloomberg erfassten Gold-ETFs befinden sich auf dem höchsten Niveau seit Dezember 2013."
    19.05.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Gestern veröffentlichten Zahlen zufolge besaß der Fonds Ende des ersten Quartals noch 4,8 Millionen Anteile des weltweit größten physisch hinterlegten Gold-ETF. Damit haben sich die Bestände ein weiteres Mal bedeutend reduziert. Im Dezemberquartal vergangenen Jahres waren sie bereits von 9,23 Millionen auf 5,8 Millionen gesunken. Ende des ersten Quartals 2015 hatten sich die Anteile des Hedgefonds am SPDR Gold Trust noch auf 10,23 Millionen belaufen.
    17.05.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Laut der Commerzbank kaufen Anleger weiterhin verstärkt Anteile an mit Silber hinterlegten Exchange-Traded Funds, dies berichtet Kitco News gestern. So sind den Angaben der Bank zufolge die Anteile an den von Bloomberg verfolgten Silber-ETFs an 26 aufeinanderfolgenden Tagen angestiegen. Seit Anfang des Monats seien bereits etwa 183 Tonnen des weißen Metalls in Silber-ETFs geflossen, seit Beginn des Jahres sogar ganze 944 Tonnen.
    12.04.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Jeff Clark stellte in einem Artikel auf der Website hardassetsalliance.com vergangene Woche dar, welche Risiken er bei einem Investment in Gold-ETFs sieht. Dem Analysten zufolge sind Gold-ETFs und physisches Gold zwei völlig verschiedene Investments. Während letzteres ein greifbares Asset sei, handle es sich bei Papiergold lediglich um ein Finanzinstrument.
    11.04.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Wie Kitco News berichtet, fließt laut MKS (Switzerland) SA weiterhin verstärkt Gold in Exchange-traded Funds. So belegen die jüngsten Zahlen bei den drei größten Gold-ETFs Zuflüsse im Umfang von 91.000 Unzen des gelben Metalls.
    23.03.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Wie die Website "Business Insider" vergangene Woche meldete, hat der Hedgefonds Perry Capital im Februar Kreditausfallversicherungen auf Unternehmensanleihen im Wert von insgesamt $ 1 Mrd. erworben. Der Fonds geht also davon aus, dass die betroffenen Unternehmen trotz ihrer derzeit soliden Bewertung durch Rating-Agenturen in absehbarer Zeit in Zahlungsschwierigkeiten geraten werden.
    21.03.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Die Gold-ETFs sind weiterhin stark gefragt und alleine in der vergangenen Woche haben alle ETF´s nochmals fast 3 Millionen Unzen Gold gekauft! Das sind keine Kleinanleger, die hier einsteigen, sondern es fließt Geld von der Wall-Street in den Goldsektor.
    24.02.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Laut der Commerzbank fließt weiterhin sehr viel Gold in börsengehandelte Investmentfonds, dies berichtet Kitco News. Den Analysten zufolge sind die Bestände der von Bloomberg erfassten Gold-ETFs am Montag um weitere 24,4 Tonnen angestiegen: "Die Zuflüsse erreichten innerhalb von zwei Tagen etwa 50 Tonnen, dies ist der größte Zufluss innerhalb von zwei Tagen seit die Griechenland-Krise im Mai 2010 erstmals aufflammte und entspricht in etwa der globalen Goldminenproduktion von sechs Tagen."
    24.02.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Die aktuellen Zahlen belegen, dass das Rohstoff-Land China aktuell kaum weniger Öl und andere Rohstoffe importiert, sagt Carsten Fritsch, Rohstoff-Experte der Commerzbank. Diese Sorge der Marktteilnehmer sei also weitgehend unbegründet. Die Commerzbank erwarte grundsätzlich, dass sich die Ölpreise in diesem und dem nächsten Jahr auf 55 bzw 65 US-Dollar steigern. Risiko sei jedoch der Iran. Käme hier die angekündigte Fördermenge tatsächlich auf den Markt, würde sich die Preiserholung verzögern. "Das ist erst zu ca. 50 Prozent vom Markt eingepreist."
    10.09.2015
    von DAF
    Rubrik: Nachrichten
  • Der Gewinn aus der Veräußerung oder Einlösung von Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibungen, die dem Inhaber ein Recht auf Auslieferung von Gold gewähren, ist nach den Urteilen des VIII. Senats des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 12. Mai 2015 VIII R 4/15 und VIII R 35/14 nach Ablauf der Veräußerungsfrist von einem Jahr zwischen Anschaffung und Veräußerung der Wertpapiere nicht steuerbar.
    04.09.2015
    von Presse
    Rubrik: Nachrichten


Hinweis und Info: Sämtliche Informationen und Aussagen auf dieser Website stellen keine Anlageberatung oder Handlungsempfehlungen dar, noch sind sie als Kauf- oder Verkaufsempfehlungen zu verstehen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit wie auch Aktualität der Daten und Angaben kann der Betreiber dieser Website keine Gewährleistung übernehmen. Aktuelle Infos oder Änderungen finden sind in den jeweiligen Prospektunterlagen, die direkt bei der Fondsgesellschaft oder über Ihren Anlageberater angefordert werden können. Beachten Sie bitte auch unsere AGB bzw. Disclaimer!


"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!