Aktuelle Nachrichten

  • Der Gewinn aus der Veräußerung oder Einlösung von Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibungen, die dem Inhaber ein Recht auf Auslieferung von Gold gewähren, ist nach den Urteilen des VIII. Senats des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 12. Mai 2015 VIII R 4/15 und VIII R 35/14 nach Ablauf der Veräußerungsfrist von einem Jahr zwischen Anschaffung und Veräußerung der Wertpapiere nicht steuerbar.
    07:40 Uhr
    von Presse
    Rubrik: Nachrichten
  • "In den vergangenen Monaten hat sich die Stimmung gegenüber Gold und anderen Edelmetallen extrem ins Negative gedreht", sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Die Gründe dafür seien zahlreich: Fehlende Inflation, steigende Anleihenrenditen, kollabierende Emerging Markets-Währungen, kein Bedarf an 'sicheren Häfen', ein steigender Dollar sowie wachsende Erwartungen bezüglich einer Zinswende in den USA. "Dies alles hat zu einem Exodus aus Goldinvestments geführt", sagt Hansen.
    10.08.2015
    Rubrik: Nachrichten
  • In China wurde kürzlich der Silk Road Gold Fund eingeweiht. Dass dieses Ereignis von offizieller Seite kaum dokumentiert wurde, überrascht kaum. Vertreter von Gold- und Finanzinstitutionen nutzten die historische und strategische Gelegenheit, auf der Konferenz “One Belt And One Road“ offen über die Stärkung der Kooperationen zwischen Finanzsektor und Industrie als auch über die Führungsrolle bei der Umformung und Erweiterung des Goldsektors vor dem ökonomischen Hintergrund des neuen Normalzustands zu sprechen.
    02.07.2015
  • Van Eck Global Investments, die irische Verwaltungsgesellschaft der Market Vectors UCITS ETFs, hat heute die ersten börsennotierten Fonds (Exchange-Traded Funds, ETFs) an der Deutschen Börse auf Xetra gelistet. Der Market Vectors Gold Miners UCITS ETF und der Market Vectors Junior Gold Miners UCITS ETF handeln in Euro. Die beiden Fonds sind seit April 2015, als Van Eck die ersten UCITS ETFs in Europa einführte, an der Londoner Börse notiert.
    27.05.2015
    von Presse
    Rubrik: Nachrichten
  • Im anhaltenden Niedrigzinsumfeld haben nur 14 Prozent der deutschen Geldanleger und Sparer ihre Anlagestrategie angepasst. Jeder fünfte Deutsche denkt zwar darüber nach, sein Depot anzupassen - der Großteil der Anleger reflektiert die niedrigen Zinsen jedoch nicht in der Anlagestrategie. Zu diesen Ergebnissen kommt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts TNS Emnid mit rund 1.000 Befragten, die von der Deutschen Börse Commodities, dem Anbieter des Goldprodukts Xetra-Gold, in Auftrag gegeben wurde.
    18.03.2015
    von Presse
    Rubrik: Nachrichten
  • Der Goldbestand der Deutsche Börse Commodities zur physischen Deckung der Inhaberschuldverschreibung Xetra-Gold ist im März auf einen neuen Rekord von rund 54,4 Tonnen angewachsen. Dies bedeutet allein seit Jahresbeginn einen Anstieg von über 4,5 Tonnen. Für jeden Anteilschein ist in den Tresoren genau ein Gramm Gold hinterlegt. Bei einem Preis von 34,67 Euro (Xetra-Kurs vom 10. März) pro Anteil Xetra-Gold bzw. pro Gramm Gold ergibt sich ein aktueller Gegenwert des verwahrten Goldes von rund 1,9 Milliarden Euro.
    12.03.2015
    von Presse
    Rubrik: Nachrichten
  • Wie Bloomberg vor wenigen Tagen meldete, sanken die Bestände des angeblich goldgedeckten SPDR Gold Trust am 23.12. um 1,6% auf 712,9 Tonnen. Das sei der größte Rückgang seit Juni 2013 gewesen, der den Bestand auf ein Niveau drückte, das zuletzt im September 2008 gesehen wurde.
    30.12.2014
    Rubrik: Nachrichten
  • Rohstoff-ETPs waren im dritten Quartal stark von dem anziehenden US-Dollar und den Sorgen um das Wirtschaftswachstum in China und Europa betroffen. So sind viele Kurse bis auf die Produktionskosten der jeweiligen Rohstoffe gesunken. Nach zwei Quartalen mit Zuwächsen gab das verwaltete Vermögen um 12,6 Mrd. US-Dollar auf 110,7 Mrd. US-Dollar nach, was dem niedrigsten Stand seit dem ersten Quartal 2010 entspricht. Allerdings haben die sinkenden Kurse fast 96 Prozent des Rückgangs im verwalteten Vermögen verursacht, während die Nettomittelabflüsse im dritten Quartal mit 550 Millionen US-Dollar relativ zurückhaltend ausfielen.
    08.10.2014
    von Presse
    Rubrik: Nachrichten
  • Moneymanager habe die dritte Woche in Folge ihre bullischen Goldwetten zurück geschraubt, berichtet heute Bloomberg. Damit würden sie auf einen Preisrückgang reagieren, der auch dazu geführt habe, dass der Wert von Goldfonds um 1,6 Mrd. $ gesunken ist. Laut US-Regierungsdaten hätten Spekulanten die meisten Short-Wetten seit drei Monaten abgeschlossen und die Netto-Longpositionen damit auf den niedrigsten Stand in elf Wochen gedrückt.
    08.09.2014
    Rubrik: Nachrichten
  • Wissen Sie eigentlich, ob Sie einen Fonds besitzen? Oder sogar mehrere? Und falls ja, welche? Bevor Sie sich jetzt über solche Fragen entrüsten, lassen wir doch lieber einige Fakten sprechen: Die deutschen Lebensversicherer haben ihr Engagement in Fonds - um genau zu sein: in Spezialfonds, die anders als Publikumsfonds Anlegern nicht direkt zur Verfügung stehen - von 2001 bis 2013 auf 237 Milliarden Euro erhöht und damit fast verdoppelt. Der Fondsanteil an ihren Kapitalanlagen ist damit von 22 auf 30 Prozent gestiegen. Im ersten Halbjahr
    17.08.2014
  • Die Stabilitas GmbH hat den Edelmetallfonds PEH Q-Goldmines übernommen und mit Wirkung zum 31.07.2014 mit dem Stabilitas Gold + Resourcen verschmolzen. Infolge der Verschmelzung sowie durch Mittelzuflüsse und einer Performance von knapp 50% (YTD) ist das Fondsvolumen des Stabilitas Gold + Resourcen seit Jahresbeginn von 1,9 Mio. EUR auf nunmehr 9,8 Mio. EUR angestiegen. Fondsberater Martin Siegel wird den Stabilitas Gold + Resourcen weiterhin nach einer klassischen Value-Strategie durch aktives Stock Picking führen.
    15.08.2014
    von Presse
    Rubrik: Nachrichten
  • Rohstoff-ETPs haben im zweiten Quartal wie im Vorquartal weltweit Mittelzuflüsse verzeichnet. Die wachsende Zuversicht in die wirtschaftliche Entwicklung Chinas und die weltweit anziehende Konjunktur haben die Kurse und die Nachfrage der Investoren nach Rohstoffen steigen lassen. Die Mittelzuflüsse betrugen insgesamt 275 Mio. US-Dollar nach 271 Mio. US-Dollar im ersten Quartal dieses Jahres. In Kombination mit den gestiegenen Rohstoffkursen haben die Mittelflüsse das weltweit in Rohstoff-ETPs verwaltete Vermögen zum Ende des zweiten Quartals auf 123,3 Milliarden US-Dollar erhöht.
    09.07.2014
    von Presse
    Rubrik: Nachrichten


Hinweis und Info: Sämtliche Informationen und Aussagen auf dieser Website stellen keine Anlageberatung oder Handlungsempfehlungen dar, noch sind sie als Kauf- oder Verkaufsempfehlungen zu verstehen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit wie auch Aktualität der Daten und Angaben kann der Betreiber dieser Website keine Gewährleistung übernehmen. Aktuelle Infos oder Änderungen finden sind in den jeweiligen Prospektunterlagen, die direkt bei der Fondsgesellschaft oder über Ihren Anlageberater angefordert werden können. Beachten Sie bitte auch unsere AGB bzw. Disclaimer!
Stammdaten und Kursdaten: bsb-software.de. "Es wird keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten übernommen."


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2015.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!