Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Aluminium: Rio Tinto drosselt Produktion in Kanada

02.01.2012  |  EMFIS
RTE EMFIS.COM - Quebec 02.01.2012 (www.emfis.com) - Rio Tinto schließt wegen Vertragsstreitigkeiten einen Teil der Belegschaft aus.

Wie der australisch-britische Bergbaukonzern mitteilte, werde er seine Produktion von Aluminium in Alma in dem kanadischen Quebec um etwa ein Drittel reduzieren. Grund seien strittige Vertragsinhalte mit der Gewerkschaft. Der Rohstoffriese habe sich gezwungen gesehen, daraufhin mehrere Hundert Mitarbeiter von der Arbeit auszuschließen, und als Folge die Produktion zu drosseln.   
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Rio Tinto Ltd.
Bergbau
855018
AU000000RIO1

weitere Unternehmen:

Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"