Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Royal Coal Corp.gibt Verkaufsverträge von Kohle für 2012 bekannt

30.12.2011  |  Marketwired
DIESE PRESSEMITTEILUNG ODER TEILE DAVON SIND NICHT FÜR DIE WEITERLEITUNG AN US-AMERIKANISCHE NACHRICHTENAGENTUREN ODER DIE DIREKTE ODER INDIREKTE VERÖFFENTLICHUNG, VERBREITUNG ODER VERTEILUNG IN DEN USA BESTIMMT.

TORONTO, ONTARIO -- (Marketwire - Dec 30, 2011) - Royal Coal Corp. ("Royal Coal") (TSX VENTURE: RDA) (FRANKFURT: RLC), ein US-Produzent schwefelarmer Kraftwerkskohle mit hohem BTU-Wert in den Zentral-Appalachen, hat sich zufrieden über die Sicherung von Verträgen über den Verkauf von 234.000 Tonnen Kohle geäußert, die ab Januar 2012 über einen Zeitraum von 12 Monaten geliefert werden sollen. Diese Verträge sehen die Lieferung von Rohförderkohle zu einem durchschnittlichen Verkaufspreis von 85 USD pro Tonne ab Bergwerk vor.

"Diese Verträge sind sehr attraktiv und bieten dem Unternehmen eine solide Verkaufsgrundlage für das kommende Jahr", kommentierte Tom Griffis, Vorstandschef von Royal Coal. "Das Unternehmen strebt eine Produktionssteigerung in seinen eigenen und gepachteten Anlagen an sowie potenzielle zusätzliche Produktion durch den Erwerb neuer Vermögenswerte. Royal Coal erwartet in den kommenden Wochen außerdem die Unterzeichnung neuer Zeitverträge für zusätzliche Verkäufe in 2012."


Über Royal Coal

Royal Coal ist ein kanadisches Bergbauunternehmen, das in der Exploration und Förderung von Kohle tätig ist. Das Unternehmen mit Sitz in Toronto (Ontario) unterhält eine Regionalniederlassung in Hazard im US-Bundesstaat Kentucky und spezialisiert sich auf die Entwicklung von Tagebauprojekten zur Kohleförderung in der Kohleregion in den Zentral-Appalachen, die sich auf Teile der Bundesstaaten West Virginia, Virginia, Kentucky, Ohio und Tennessee erstreckt.



Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Informationen zu zukünftigen Ereignissen und finanziellen und operativen Leistungen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind an der Verwendung von Begriffen wie "vorhersehen", "glauben", "planen", "schätzen", "erwarten" u.a. erkennbar. In die Zukunft gerichtete Informationen sollten nicht als eine Garantie künftiger Erfolge oder Ergebnisse verstanden werden. Sie sind nicht unbedingt genaue Angaben zum Zeitpunkt, an dem oder bis zu dem diese Leistungen oder Ergebnisse erzielt werden. In die Zukunft gerichtete Aussagen basieren auf Informationen, die zum Zeitpunkt der Aussage und/oder gemäß dem guten Glauben des Managements zum jeweiligen Zeitpunkt im Hinblick auf künftige Ereignisse zur Verfügung standen. Diese Informationen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Leistungen oder Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder suggerierten Ergebnissen abweichen. Bedeutende Faktoren, die zu diesen Abweichungen führen können, sind zum Beispiel: Preise, Annahmen und Erwartungen bezüglich der Reserven und/oder Ressourcen unserer Bergbaubetriebe; Veränderungen bei vereinbarten Verkäufen, die aufgrund der Unsicherheiten im Umfeld des Kohlemarktes zur Beeinträchtigung der Geschäfte des Unternehmens führen können; negative Einflüsse auf das Unternehmen durch andere wirtschaftliche, geschäftliche und/oder Wettbewerbsfaktoren; die weltweite Nachfrage nach Kohle; der Kohlepreis; der Preis für alternative Energiequellen; die Verfügbarkeit von Kohle und andere Wettbewerbsfaktoren; die Kosten für die Förderung und den Transport von Kohle; Branchenwettbewerb; die Fähigkeit des Unternehmens, seine Wachstumsstrategien umsetzen zu können; die Fähigkeit des Unternehmens, geplante Übernahmen abschließen zu können, und allgemeinwirtschaftliche Umstände. Die Leser sollten diese zukunftsgerichteten Aussagen mit der erforderlichen Vorsicht bewerten. Wir übernehmen keine Verantwortung für eine Aktualisierung von zukunftsgerichteten Informationen hinsichtlich tatsächlicher Ergebnisse, Veränderungen bei den Annahmen oder Veränderungen bei anderen Faktoren, die zukunftsgerichtete Informationen betreffen, sofern und in dem Maße, wie es gemäß geltendem Wertpapierrecht erforderlich ist. Für den Fall, dass wir eine oder mehrere zukunftsgerichtete Informationen aktualisieren, darf daraus nicht geschlossen werden, dass wir zusätzliche Aktualisierungen zu diesen oder anderen zukunftsgerichteten Informationen machen werden. Das Unternehmen macht Leser darauf aufmerksam, dass zukunftsgerichtete Aussagen u.a. zu seinen zukünftigen Unternehmungen und Geschäftsplänen Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten Ergebnissen abweichen.

Weder die TSX Venture Exchange noch die zuständige Regulierungsstelle (gemäß der Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen für die Angemessenheit oder Fehlerfreiheit dieser Veröffentlichung die Verantwortung.



Contact Information

Kontakt:
Royal Coal Corp.
Tom Griffis
Vorstandsvorsitzender
(416) 861-8775

Royal Coal Corp.
Richard Buzbuzian
Investorbeziehungen
(647) 501-3290
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Royal Coal Corp.
Bergbau
-
-
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"