Suche
 

American Vanadium Corp. meldet erste Produktion von Vanadiumpentoxid und Vanadiumelektrolyt

23.08.2011  |  IRW-Press
22. August 2011. American Vanadium Corp. (TSX-V: AVC) (das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass erste metallurgische Tests zur Herstellung zweier qualitativ hochwertiger Produkte führte: Vanadiumpentoxid („Purple Flake“) und Vanadiumelektrolyt. Purple Flake ist ein wichtiger Stahlhärter und kommt auch bei hochwertigeren Anwendungen in der Titan- und Chemiebranche zum Einsatz. Der ebenfalls hochwertige Vanadiumelektrolyt findet bei der Energiespeicherung in Vanadiumbatterien Anwendung. Die zunehmende Anwendung von Vanadium wird vor allem zur Integration von erneuerbaren Ressourcen in das Stromnetz beitragen und weist das Potenzial auf, den Bedarf an Vanadium beträchtlich zu steigern.

„Wir sind sehr zufrieden, da die hervorragenden Ergebnisse dieser ersten Tests eine wichtige Bewertung unseres metallurgischen Verfahrens darstellen“, sagte Bill Radvak, President und CEO von American Vanadium Corp. „Das ist ein wichtiger Meilenstein, da wir beweisen konnten, dass unser Verfahren hochwertigere Vanadiumprodukte herstellen und dabei den kontinuierlich steigenden Bedarf der Stahlindustrie decken kann. Wir werden das daraus resultierende Material dazu verwenden, Abnahmevereinbarungen mit Stahlunternehmen sowie Partnerschaften und Jointventures mit Vanadiumbatterie-Technologie- und Produktionsunternehmen anzustreben.“


Über American Vanadium Corp.

American Vanadium erschließt zurzeit das Vanadiumprojekt Gibellini, eine Vanadiumressource im US-Bundesstaat Nevada. Vanadium ist ein wichtiges Legierungsmetall zur Härtung von Stahl und gewinnt auch bei der zunehmenden Verwendung der Massenenergiespeicherung sowie in Lithium-Vanadium-Batterien der nächsten Generation immer mehr an Bedeutung. Das unternehmenseigene Vanadiumprojekt Gibellini ist insofern einzigartig, als es eine wirtschaftliche Produktion von Vanadium für die Stahl- und Legierungsbranchen sowie von Vanadiumelektrolyt für die Massenspeicherbranche ermöglicht.


IM NAMEN DES BOARDS

Bill Radvak,
President und CEO


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Mike Hyslop, Director, Corporate Development
Telefon: 604 488-8795
E-Mail: mhyslop@americanvanadium.com



WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH DEREN REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (GEMÄSS DEN BESTIMMUNGEN DER TSX VENTURE EXCHANGE) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE RICHTIGKEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen, einschließlich Aussagen hinsichtlich der voraussichtlichen Verwendung der Einnahmen aus der Privatplatzierung sowie zukünftiger Pläne und Ziele für das Projekt Gibellini. Solche zukunftsgerichteten Aussagen bergen bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren in sich, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von American Vanadium erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse davon unterscheiden, beinhalten, jedoch nicht darauf beschränkt, die tatsächlichen Ergebnisse der aktuellen Explorationsarbeiten; Schlussfolgerungen wirtschaftlicher Bewertungen; Änderungen der Projektparameter durch die Weiterentwicklung von Plänen; zukünftige Vanadiumpreise; mögliche Variationen der Reserven, Gehalte oder Gewinnungsraten; Verzögerungen beim Erhalt behördlicher Genehmigungen, bei der Finanzierung oder beim Abschluss von Erschließungs- oder Bauarbeiten. Obwohl American Vanadium versuchte, die wichtigen Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten unterscheiden, kann es noch immer Faktoren geben, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse nicht wie angenommen, geschätzt oder beabsichtigt eintreten. Es kann keine Gewährleistung abgegeben werden, dass solche Aussagen richtig sind; die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können sich erheblich von solchen Aussagen unterscheiden. Die Leser sollten sich daher bei ihren Investitionen nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. American Vanadium führt kein Update von zukunftsgerichteten Aussagen durch – es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Monitor Ventures Inc.
Bergbau
A2DU44
CA6094421089
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"