Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

pro aurum-Gründer zu Unternehmern des Jahres 2011 gewählt

31.01.2012  |  Presse
München, 30. Januar 2012 - Robert Hartmann und Mirko Schmidt, die Gründer und Geschäftsführer des Edelmetallhandelshauses pro aurum, wurden zu den "Unternehmern des Jahres 2011“ in Bayern gewählt und im Rahmen des Schwarz-Weiß-Balls ausgezeichnet. Die Urkunde wurde am vergangenen Samstagabend im Festsaal des Münchner Löwenbräukellers von Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle in Vertretung von Ministerpräsident Horst Seehofer (siehe Bild) übergeben.

Ausschlaggebend für die Wahl sind laut Jury hervorragende Leistungen und vorbildhaftes Verhalten in den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Unternehmenswachstum, Innovationskraft sowie das soziale und gesellschaftliche Engagement der Gründer. Die Jury setzte sich zusammen aus Vertretern des Bundes der Selbstständigen, der Wirtschaftsjuroren, der Familienunternehmer, des Bundesverbandes Junger Unternehmer und der Mittelstandsunion der CSU München.

"Das Münchner Goldhaus von pro aurum steht für den unternehmerischen Erfolg der beiden Gründer. Ob in München, Berlin, Düsseldorf, Dresden, Bad Homburg, Zürich, Lugano oder Wien: Serviceorientierung, Kundennähe, Fairness und Zuverlässigkeit sind oberstes Gebot bei pro aurum. Uns als Jury hat diese Leistung sehr beeindruckt. Mit der Auszeichnung wollen wir aber auch das stille Engagement der beiden Unternehmer in zahlreichen sozialen Projekten würdigen“, sagt Richard Schaurich, Bezirksvorsitzender München des Bundes der Selbstständigen.

"Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und danken vor allem unseren Mitarbeitern für ihre hervorragenden Leistungen in den vergangenen Jahren. Wir haben immer an unsere Idee geglaubt. Mittlerweile bezeichnen uns wichtige deutschsprachige Leitmedien als Marktführer im Bereich des privaten Edelmetallhandels. Auch das macht uns stolz“, sagt Mirko Schmidt, Gründer und Geschäftsführer von pro aurum.

Open in new window

Übergabe der Urkunde durch Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle (m.) an die Preisträger Robert Hartmann (li.) und Mirko Schmidt (r.)


Die pro aurum Gruppe:

Das private Handelshaus für Edelmetalle wurde 2003 von Robert Hartmann und Mirko Schmidt in München gegründet. Als erster deutscher Edelmetallhändler hat pro aurum im April 2005 einen Online-Shop (www.proaurum.de) für physisches Gold eröffnet. In den Handelshäusern München, Düsseldorf, Berlin, Dresden, Bad Homburg, Wien, Zürich und Lugano beraten mehr als 90 Edelmetall- und Numismatik-Experten Privatkunden, Vermögensberater und Banken beim An- oder Verkauf von Gold, Silber, Platin und Palladium. pro aurum kann zu jeder Zeit rechtsverbindliche, transparente und handelbare Kurse darstellen. Die Zielsetzung des Unternehmens ist der Vermögens- und Inflationsschutz. Neben physischen Edelmetallen bietet pro aurum seinen Kunden die Fondslösung pro aurum ValueFlex (www.proaurum-valueflex.de) sowie eine numismatische Abteilung (www.proaurum-numismatik.de) an.

Hier können Sie sich über die Unternehmenszentrale von pro aurum informieren - das Goldhaus in München (www.proaurum-goldhaus.de).

 

Weitere Informationen zur Unternehmensgruppe:

pro aurum OHG
Benjamin Summa, Unternehmenssprecher
Telefon (089) 444 584 - 344
benjamin.summa@proaurum.de
www.proaurum.de


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"