Suche
 

Derzeit finden Phase III-Bohrungen in der Eastern Extension statt - BonTerra Resources Inc. schliesst die ersten fünf Bohrungen auf dem Eis ab

15.03.2012  |  IRW-Press
Vancouver, BC - 15. März 2012: BonTerra Resources Inc. (TSXV: BTR; FSE: 9BR) (das „Unternehmen", „BonTerra") setzt die Bohrungen im Bereich der Osterweiterung („Eastern Extension", das „Konzessionsgebiet") fort. Das Konzessionsgebiet befindet sich ungefähr 170 km nordöstlich von Val d'Or (Québec). Bisher hat BonTerra fünf Löcher auf dem Eis gebohrt. Die aus diesen Löchern entnommenen Proben werden zur Goldanalyse an AGAT Labs übermittelt. Die Bohrlöcher hatten fünf mineralisierte Erzgänge zum Ziel, von denen die Firmenführung annimmt, dass sie quer über das Konzessionsgebiet verlaufen. Der Geologe vor Ort hat das Unternehmen darüber informiert, dass die Proben, die aus den Quarzgängen entnommen wurden, sichtbare Goldeinschlüsse aufweisen. Dies entspricht den Ergebnissen der bereits vorhandenen Proben. BonTerra konnte dies bisher noch nicht bestätigen, obgleich sich in zahlreichen Fällen gezeigt hat, dass auch frühere Proben aus den mineralisierten Erzgängen des Konzessionsgebiets sichtbare Goldeinschlüsse aufwiesen.

Im Rahmen des Phase III-Bohrprogramms sollen drei wesentliche Ziele erreicht werden: Zunächst sollen auf dem Eis so viele Löcher wie möglich strategisch platziert werden, um die Mineralisierungszone im Bereich der Zone Peninsula zu erweitern und das entsprechende Potenzial zu steigern. Diese Zone zeichnet sich durch eine ausgeprägte bzw. stark ausgeprägte magnetische Signatur aus. Zweites Ziel sind Bohrungen in der Zone Rivage. Diesen Erzgang entdeckte BonTerra aufgrund einer Splitterprobe mit einem Goldgehalt von 204 g/t. Hier soll eine Verbindung zur Zone Peninsula hergestellt werden. Drittens sind zusätzliche Bohrungen geplant mit dem Ziel, die Mineralisierungszone zu erweitern.

Im vergangenen Jahr führte BonTerra mehrere Tiefenbohrungen (bis zu 708 Meter Tiefe) durch, um die Mineralisierungszone im Hinblick auf eine bevorstehende NI 43-101-konforme Goldressourcenberechnung (die „Berechnung") zu vergrößern. Das Unternehmen hat nun die Absicht, die Mineralisierung entlang des Streichens auszudehnen und in weiterer Folge Infill-Bohrungen durchzuführen.

Um eine zeitgerechte Durchführung der Berechnung zu gewährleisten, werden die Daten aus dieser dritten Bohrphase nicht in die Berechnung miteinbezogen. Stattdessen plant die Firmenführung, das Datenmaterial aus diesen neuen Löchern zu einem späteren Zeitpunkt zu berücksichtigen und in eine neue Ressourcenberechnung aufzunehmen, sobald die Bohrungen in diesen primären Zielbereichen auf dem Eis und abseits des Eises abgeschlossen wurden.

President Nav Dhaliwal meint dazu: „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Privatplatzierung unter den derzeitigen schwierigen Marktbedingungen so erfolgreich abschließen konnten. Das Unternehmen sieht den Eisbohrungen in diesem Winter mit großen Erwartungen entgegen. Das Datenmaterial, das wir im Rahmen der Bohrungen sammeln werden, ist für ein besseres Verständnis der lokalen geologischen und strukturellen Merkmale ganz wesentlich und ermöglicht uns, die Mineralisierungszone mit den stark goldhaltigen Erzgängen auf dem Konzessionsgebiet weiter auszudehnen. Der beständige Erfolg dieses Programms zeigt, wie professionell unser Team agiert."


Qualifizierter Sachverständiger

Der fachliche Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Thomas Clarke, Pr.Sci.Nat., einem Direktor von BonTerra, geprüft und genehmigt. Herr Clarke ist ein nach der Vorschrift NI 43-101 qualifizierter Sachverständiger.


Über BonTerra Resources

BonTerra ist ein in Vancouver (BC) ansässiges kanadisches Goldexplorationsunternehmen. BonTerra konzentriert sich in erster Linie auf die kontinuierliche Erweiterung der anhand von Bohrungen definierten Goldzonen auf seinem Konzessionsgebiet Eastern Extension im weltbekannten Abitibi Greenstone Belt in der bergbaufreundlichen Provinz Quebec. BonTerra besitzt im Gürtel Urban-Barry insgesamt drei Goldkonzessionsgebiete: Eastern Extension, Lavoie und Urban-Berry. Diese Konzessionsgebiete befinden sich etwa 170 Kilometer nordöstlich von Val d'Or und 125 Kilometer südwestlich von Chibougamau in den Townships Urban, Barry und Bailly (Quebec).

BonTerra hat mit Abitex Resources ein Optionsabkommen für den Erwerb sämtlicher Rechte am Konzessionsgebiet Eastern Extension unterzeichnet. Für das Projekt ist eine Förderabgabe von 2 % zu entrichten.


FÜR DAS BOARD BONTERRA RESOURCES INC.

Navjit Dhaliwal, President, Direktor
(604) 678-5308


Nähere Informationen erhalten Sie über:

info@bonterraresources.com
www.bonterraresources.com
Tel: (604) 678-5308
Fax: (604) 678-5309
Gebührenfreie Rufnummer: 1-855-678-5308



Diese Pressemitteilung enthält Prognosen und zukunftsgerichtete Informationen, die im Hinblick auf zukünftige Ereignisse mit einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Solche zukunftsgerichteten Informationen können unter anderem Aussagen enthalten, die auf den derzeitigen Erwartungen basieren, eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten beinhalten und somit keine Garantie für zukünftige Leistungen des Unternehmens darstellen. Dazu zählt etwa die Aussage, dass (i) die Firmenführung davon ausgeht, dass fünf Mineralisierungszonen quer über das Konzessionsgebiet verlaufen; (ii) das Unternehmen plant, die Zonen Rivage und Peninsula miteinander zu verbinden; (iii) das Unternehmen zusätzliche Bohrungen durchführen will, um die Mineralisierungszone zu vergrößern; (iv) das Unternehmen sich auf die Ausdehnung der Mineralisierung entlang des Streichens und auf Infill-Bohrungen konzentrieren will; (v) das Unternehmen die Absicht hat, Datenmaterial aus den neuen Löchern erst zu einem späteren Zeitpunkt zu berücksichtigen und in eine neue Ressourcenschätzung einzubinden, sobald die Bohrungen abgeschlossen sind. Es bestehen zahlreiche Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse sowie die Pläne und Ziele des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, wie zum Beispiel: (i) ungünstige Marktbedingungen, (ii) Verzögerungen beim Erhalt der Bohrergebnisse oder der Durchführung einer Ressourcenberechnung und (iii) generelle Unsicherheiten in Bezug auf die Rohstoffexploration im Allgemeinen. Die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Diese und alle weiteren schriftlichen und mündlichen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung und sind in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch diese Meldung beschränkt. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Bonterra Resources Inc.
Bergbau
A2N8S8
CA09852X7018
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"