Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Tara Minerals stellt aggressiven Produktions- und Explorationsplan vor

18.06.2012  |  DGAP
Chicago, 18. Juni 2012 (MARKETWIRE). Tara Minerals Corp. (OTC: TARM, WKN: A0Y EMB) freut sich bekanntzugeben, dass man einen aggressiven Wachstumspfad mit der kurzfristig aufzunehmenden Eisenerzproduktion als erstem Fokus umsetzen wird. Dieser aggressive Zeitplan ist jetzt möglich aufgrund der Hebelung von bis zu 35,6 Mio. USD, die man durch den Verkauf der Picacho Konzessionen an Yamana Gold Inc. erhalten wird. Eine erste Zahlung von 7,5 Mio. USD ist schon eingegangen (goo.gl/e7YO4) und wird eingesetzt.

Der erste Fokus von Taras gestärktem technischen Team ist es, noch im Kalenderjahr 2012 Eisenerz auf dem 370 Morgen großen Champinon Projekt zu produzieren und zu verkaufen. Die Trägerstruktur wurde mittels Oberflächenkartierung und Probenentnahmen geschätzt, mindestens 40 m breit, 1,5 km lang und in alle Richtungen offen zu sein. Oberflächen-Grabproben aus einer hochgradigen Zone enthielten Gehalte von 62,0 bis 68,9% Eisenerz. Erste Analysen deuten das Potential günstiger operativer Margen und bedeutendem Wachstum in der verfügbaren Tonnage durch systematische Exploration, geführt vom gegenwärtigen Wissen über die Struktur, an. Die Arbeiten laufen, um weitere Daten zu sammeln und das Verständnis der Struktur zu verbessern.

David Barefoot, Chief Operating Officer von Tara Minerals, kommentierte: "Es ist eine sehr spannende Zeit für Tara Minerals. Der kürzliche Abschluss der Yamana-Transaktion hat dazu geführt, dass wir die Bargeldressourcen haben, unser erstes Eisenerzprojekt in Mexiko voranzutreiben. Die Nachfrage nach Eisenerz bleibt weiterhin stark - die chinesischen Importe des Materials stiegen im Mai um fast 11% gegenüber April. Es gibt in der Region mehrere Eisenerzkäufer und sie beobachten unsere Fortschritte.

Tara Minerals gehört auch das El Oro Eisenerzprojekt nahe der Don Roman Mine. El Oro brachte schon Ergebnisse mit über 60% Eisenerz, 6 g/t Gold und 4% Kupfer hervor. El Oro hat das Potential für eine beträchtliche Tonnage innerhalb einer gesamten identifizierten Strukturlänge von über 5 km und bei einer erwarteten Tiefe von über 150 m.

Weiterhin besitzt Tara Minerals die 25.400 Morgen umfassende Gold- Silber-Zink-Blei-Mine Don Roman und die zentral gelegene Don-Roman-Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von 360 Tonnen pro Tag.

Die regionalen Don Roman Liegenschaften verfügen über zahlreiche Strukturen mit Potential für eine beträchtliche Tonnage. In einem Umkreis von 8 km von der Verarbeitungsanlage wurden über 30 verschiedene Gold/Silber/Zink/Blei/Kupfer-Strukturen entdeckt. Diese können abgebaut werden, um die Mühlenanlage zu speisen. Diese sichtbaren Adern wurden untersucht, um hochgradiges Material nachzuweisen. Unser erfahrenes technisches und geologisches Team glaubt, dass die bestehende Anlage innerhalb eines kurzen Zeitrahmens wieder die Produktion aufnehmen kann. Aktuell sind drei parallele Kreisläufe mit einer Kapazität von jeweils 120 Tonnen pro Tag vorhanden. Frühere ingenieurtechnische Arbeiten haben bestätigt, dass die Kapazität mit der Zeit auf 2.000 Tonnen oder mehr pro Tag gesteigert werden kann. Tara und andere haben in dem Gebiet seit 1-20 Jahren Abbau betrieben.

Innerhalb der regionalen Don Roman Liegenschaften hat Tara zahlreiche verschiedene Strukturen abgegrenzt. Diese lieferten i) 309 g/t Silber, 9% Zink und 3% Blei; ii) 770 g/t Silber, 27% Zink, und 11% Blei; iii) 1,47 g/t Gold, 400 g/t Silber, 7,48% Zink, 4,92% Blei; iv) 10,06 g/t Gold und 149,85 g/t Silber. Zudem wurden mehrere andere Strukturen abgegrenzt, die unter Nutzung des Umsatzes aus der Eisenerzproduktion systematisch entwickelt werden sollen.

Herr Francis Biscan Jr., der Präsident von Tara Minerals, sagte: "Unser technisches und geologisches Team ist bereits vor Ort in Mexiko und erledigt die für die Erfüllung unserer Ziele erforderlichen Arbeiten. Wir werden über unsere Fortschritte voraussichtlich dann informieren, wenn unser vergrößertes Team seine Meilensteine erfüllt hat. Wir verfügen nun über die notwendigen Mittel, um den nächsten Schritt in der Entwicklung unseres Unternehmens zu gehen. Ich bin überzeugt, dass wir noch in diesem Jahr bei unserer ersten Liegenschaft produzieren werden und diese Kenntnisse und diesen Cashflow nutzen werden, um unsere anderen Projekte mit baldiger Produktion weiter voranzutreiben. Wir freuen uns darauf, unsere Aktionäre regelmäßig über unsere Fortschritte zu informieren."


Über Tara Minerals Corp. (www.taraminerals.com)

Tara Minerals Corp. konzentriert sich darauf, seine Gold/Silber/Zink/Blei-Mine und -Verarbeitungsanlage Don Roman und seine Eisenerzprojekte in Mexiko voranzutreiben. Das Management schafft langfristigen Shareholder Value und setzt Kapital für das Vorantreiben seiner Projekte durch die Verbesserung der Ressourcen, das Aufzeigen neuer Entdeckungen/Zielgebiete und den Erwerb zusätzlicher strategischer Vermögenswerte ein. Taras Stärke der frühzeitigen Erkennung von Werten und seine Strategie der Risikoreduzierung durch eine Cashflow-Grundlage, positionieren das Unternehmen für eine risikoarme Wertschaffung.


Safe Harbor Statement unter dem Gesetz "Private Securities Litigation Reform Act" von 1995: Die Aussagen in dieser Veröffentlichung sind - sofern sie nicht historischen Charakter haben - in die Zukunft gerichtet und unterliegen somit Risiken und Unsicherheiten. Diese wiederum können bewirken, dass die sich später ergebenden wirklichen Resultate von denjenigen Feststellungen, die hier mit Zukunftsbezug genannt wurden, deutlich abweichen. Dies schließt unter anderem auch bestimmte Verzögerungen in der Entwicklung ein, die die Gesellschaft nicht beeinflussen kann. Hier wären beispielsweise zu nennen: Marktakzeptanz neuer Technologien oder neuartiger Produkte, Verzögerungen von Tests oder von Bewertungs- und Auswertungs-Prozessen von Produkten wie auch andere Risiken. Diese werden von Zeit zu Zeit in den an die Securities and Exchange Commission gerichteten offiziellen Berichten detailliert dargestellt. Lesen Sie bitte den vollständigen Disclaimer unter www.TaraMinerals.com (http://taraminerals.com/English/General/Disclaimer/default.aspx).

Für den Inhalt der Pressemeldung ist allein die Gesellschaft verantwortlich. Sie wurde weder von der Börse, noch von einem Dritten geprüft. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com bzw. www.sec.gov oder auf der Firmenwebsite!




Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Webseite: www.TaraMinerals.com
David Barefoot
USA (888) 901-4550


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Firma Holdings Corp.
Bergbau
A116ZE
US31832R1095
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"