Suche
 

AM Gold Inc. geht Options- und Joint-Venture-Vereinbarung in Höhe von 26 Mio. $ mit Rokmaster Resources ein

18.07.2012  |  IRW-Press
AM Gold Inc. (TSX-V: AMG; Frankfurt: AMX) ("AM Gold" oder das "Unternehmen") ist erfreut, bekanntzugeben, dass es eine endgültige Vereinbarung (die "Vereinbarung") mit Rokmaster Resources Corp. (TSX-V: RKR) ("Rokmaster") abgeschlossen hat, welcher zufolge das Unternehmen Rokmaster die Option (die "Option") gewährt, eine Beteiligung von bis zu 75% an den 35 Mineralschürfrechten in den peruanischen Provinzen Caylloma und Lampa, die als das Gold-Kupfer-Projekt Pinaya (das "Konzessionsgebiet") bekannt sind, zu erwerben. Die Bedingungen der Vereinbarungen sehen vor, dass

(i) Rokmaster durch die Zahlung eines Gesamtbetrags von 2.900.000 $ (von dem Rokmaster wahlweise 500.000 $ in Rokmaster-Aktien zahlen kann) an AM Gold, die Aufwendung von insgesamt 12.100.000 $ an Explorationsarbeiten beim Konzessionsgebiet (die "Ausgaben") und die Niederbringung von mindestens 10.000 Metern an Bohrungen beim Konzessionsgebiet innerhalb von vier Jahren, nachdem sowohl Rokmaster als auch AM Gold die Zustimmung der TSX Venture Exchange (die "TSX-V") zu dieser Transaktion erhalten haben (das "Gültigkeitsdatum"), eine anfängliche Beteiligung von 51% am Konzessionsgebiet erwerben wird; und dass

(ii) Rokmaster durch die Zahlung weiterer 1.300.000 $ (von denen Rokmaster wahlweise 500.000 $ in Rokmaster-Aktien zahlen kann) an AM Gold, die Anfertigung einer wirtschaftlichen Erstbewertung für das Konzessionsgebiet und die Aufwendung von Ausgaben von nicht weniger als weiteren 9.700.000 $ innerhalb von fünf Jahren nach dem Gültigkeitsdatum einen weiteren Anteil von 24% am Konzessionsgebiet erwerben wird.

Nachdem Rokmaster eine Beteiligung von 51% mit der Entscheidung, keine weiteren 24% am Konzessionsgebiet zu erwerben, oder von 75% am Konzessionsgebiet erworben hat, werden Rokmaster und AM Gold ein Joint Venture (das "Joint Venture") bilden. Sollte der Anteil einer der Beteiligten am Joint Venture aufgrund von Verwässerung unter 10% liegen, wird dieser Anteil in eine Förderbeteiligung von 3% (Net Smelter Returns Royalty; "NSR") umgewandelt werden. Die NSR kann durch die Zahlung von 2.000.000 $ an den Besitzer der NSR von 3% auf 2% und gar durch die Zahlung von weiteren 5.000.000 $ auf 1% reduziert werden.


Berufung eines Mitglieds in das Board of Directors von Rokmaster

Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung und unter Vorbehalt der Zustimmung der TSX-V verfügt das Unternehmen über das Recht, bei der nächsten jährlichen Aktionärsversammlung von Rokmaster John Fiorino, Chief Executive Officer des Unternehmens, oder einen anderen für Rokmaster annehmbaren Kandidaten für die Berufung in das Board of Directors von Rokmaster aufzustellen.


Abschluss der Option unter Vorbehalt der Zustimmung der TSX-V

Der Abschluss der Option ist der Zustimmung der TSX Venture Exchange vorbehalten.

Herr John Fiorino, Chief Executive Officer des Unternehmens, sagte: "Wir sind erfreut, eine Partnerschaft mit Rokmaster zur Förderung der Exploration und Erschließung des Projekts Pinaya eingegangen zu sein. Wir erwarten, dass das von Herrn John Mirko und Herrn Feisal Somji zusammengestellte Team von unschätzbarem Wert für die Führung des Projekts Pinaya durch die nächsten Projektphasen sein wird. Die Optionsvereinbarung mit Rokmaster für das Projekt Pinaya erlaubt es uns, uns auf unser Goldprojekt Red Mountain im Yukon zu konzentrieren, während das Unternehmen durch den verbleibenden Anteil weiterhin von jeglichem Erfolg des Projekts Pinaya in der Zukunft profitieren wird."

Herr John Mirko, President und Chief Executive Officer von Rokmaster erklärte: "Nach Überprüfung verschiedener potenzieller Gelegenheiten sind wir hocherfreut, die Vereinbarung mit AM Gold abgeschlossen zu haben. Unser Managementteam besitzt Erfahrung und ausgewiesene Kompetenz bei der Exploration, Erschließung und Inbetriebnahme von Minen in stabilen Ländern wie Peru und Kanada. Wir freuen uns daher darauf, die Erschließung und potenzielle Produktionsaufnahme beim Projekt Pinaya in Angriff zu nehmen. Darüber hinaus sehen wir der Zusammenarbeit mit AM Gold entgegen und werden John Fiorino, CEO von AM Gold, bei unserer nächsten Aktionärsversammlung zur Berufung in das Board of Directors von Rokmaster aufstellen."


Über Rokmaster Resources Corp.

Das Management, das Board of Directors und die Berater von Rokmaster verfügen über umfassende Erfahrung bei der Erschließung von Minen in Peru. Herr Feisal Somji, ein Mitglied des Board of Directors von Rokmaster, ist Gründer von Rio Alto Mining Limited (TSX: RIO) und war bis vor kurzem President und CEO dieses Unternehmens, das das Kupfer-Gold-Altprojekt La Arena in Peru von IAMGOLD übernahm und es innerhalb von etwa 2 Jahren in Produktion brachte. Es wird erwartet, dass Rokmaster weitere Ressourcen und Fachkenntnisse zur weiteren Exploration und Erschließung des Projekts Pinaya bereitstellen wird.


Über AM Gold Inc.

AM Gold Inc. ist eine börsennotiertes Rohstoffunternehmen mit Sitz in Vancouver (Kanada).Die Aktien des Unternehmens werden an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol "AMG? und an der Frankfurter Börse unter dem Symbol "AMX? gehandelt. Um eine langfristige Wertsteigerung für die Aktionäre zu erzielen, konzentriert sich das Unternehmen in erster Linie auf die Erschließung seiner Gold- und Gold-Kupfer-Projekte im Yukon und in Peru und plant gleichzeitig den Aufbau eines Portfolios an weiteren hochwertigen Projekten in Nord- und Südamerika. Das unternehmenseigene Goldkonzessionsgebiet Red Mountain liegt im zentralen Yukon ungefähr 55 Kilometer nordwestlich der Gemeinde Mayo im Goldgürtel Tintina. Es besteht aus mehreren zusammenhängenden Quarzschürfrechten, die sich zusammen über eine Fläche von ungefähr 3.600 Hektar erstrecken. 52 dieser Schürfrechte (1.168 Hektar) gehören zu 80 % dem Unternehmen. Diese Schürfrechte sind mit einer Förderbeteiligung (NSR) belegt und es besteht hier die Option auf den Erwerb der gesamten Fläche (100 %). 131 weitere Quarzschürfrechte (2.430 Hektar) sind bereits zu 100 % im Besitz des Unternehmens. Das unternehmenseigene Gold-Kupfer-Projekt Pinaya liegt ungefähr 775 Kilometer südöstlich der peruanischen Stadt Lima im Goldgürtel Tintaya. Unter Vorbehalt der Optionsvereinbarung zwischen dem Unternehmen und Rokmaster Resources Corp. ist das Unternehmen alleiniger Eigentümer von 35 Bergbaukonzessionen, die sich über die insgesamt 19.200 Hektar große Liegenschaft Pinaya erstrecken. AM Gold hat seinen Firmensitz in Suite 305 - 369 Terminal Avenue, Vancouver, British Columbia, V6A 4C4 (Tel: +1-604-646-0067).


Für AM Gold Inc.:

"John Fiorino"
John Fiorino, CEO
AM GOLD INC.


Für nähere Informationen zu AM Gold wenden Sie sich bitte an Murray Caruth. Er ist unter der Telefonnummer +1-604-646-0067 oder per E-Mail unter mcaruth@amgold.ca erreichbar. Informationen finden Sie auch auf der Website von AM Gold unter www.amgold.ca.



Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Einige der in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen sind gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen als zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu werten. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen sind anhand der Verwendung von Begriffen wie z.B. "erwartet", "beabsichtigt", "möglich", "schätzt" bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen zu erkennen oder umfassen Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen "können", "könnten", "sollten", "würden" oder "werden". Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen basieren nicht auf historischen Fakten und unterliegen daher verschiedenen Risiken und Unsicherheiten, auf die AM Gold keinen Einfluss hat. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen werden vermutlich bzw. können unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung direkt oder indirekt zum Ausdruck gebracht wurden. Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren bzw. anderweitig zu korrigieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
AM Gold Inc.
Bergbau
-
-
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"