Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Amarc Resources Ltd. informiert über den aktuellen Stand der Explorationen im ertragreichen Silber-Kupfer-Zielgebiet Silver Vista

19.11.2012  |  IRW-Press
19. November 2012, Vancouver, BC - Amarc Resources Ltd. ("Amarc" oder das "Unternehmen") (TSX Venture: AHR; OTCBB: AXREF) - ein Unternehmen der Hunter Dickinson Inc. Unternehmensgruppe - freut sich über den aktuellen Stand der Explorationen im Konzessionsgebiet Silver Vista im westlichen Zentrum von British Columbia ("BC") zu berichten. Das ungefähr 750 Quadratkilometer große Konzessionspaket Silver Vista hat nach Auffassung der Geschäftsführung exzellentes Potenzial für die Entdeckung bedeutender Lagerstätten mit umfangreichen Silber-Kupfer-Vorkommen.

"Die Ergebnisse unserer geophysikalischen und geochemischen Untersuchungen stimmen uns sehr zuversichtlich", sagte Amarc-Chairman Bob Dickinson. "Wir planen für das neue Jahr ein Bohrprogramm, mit dem wir den vollen Umfang und die Geometrie der Zone MR erfassen wollen. In der Vergangenheit haben hier Bohrungen in beschränktem Umfang stattgefunden und es wurden mächtige Abschnitte einer Silber-Kupfer-Mineralisierung durchteuft.?

Zusätzlich zum Bereich der Zone MR hat Amarc Mineralschürfrechte auf einer Fläche von etwa 720 Quadratkilometer abgesteckt, um das vielversprechende Grundgestein und die geochemischen Anomalien in dieser Region zu erfassen (siehe deutschsprachige Pressemeldung vom 27. Juli 2012). In den vergangenen Monaten hat Amarc geophysikalische Magnetfeldmessungen per Helikopter über ungefähr 2.700 Kilometer durchgeführt, etwa 700 geochemische Schluffproben, 175 Gesteinsproben und ungefähr 6.700 geochemische Bodenproben im Raster gesammelt und neue Aufzeichnungen zu Proben aus historischem Bohrkernmaterial der Zone MR angefertigt. Nach Erhalt und Auswertung dieser Ergebnisse wird eine Prioritätenreihung zusätzlicher Bohrziele stattfinden.

Im Rahmen der früheren Explorationen im Bereich der Zone MR wurde eine ausgeprägte und kontinuierlich von Nordwesten nach Südosten verlaufende, 1,2 Kilometer lange und 150 bis 500 Meter breite Silber-in-Boden-Anomalie mit entsprechenden Kupferanteilen definiert. Im Umkreis von etwa 600 Metern wurden vierzehn oberflächennahe Kernlöcher gebohrt. Neun der 14 historischen Bohrlöcher durchschnitten bedeutende Abschnitte mit disseminierter, in Sedimentgestein enthaltener Silber- und Kupfermineralisierung. (Detailierte Ergebnisse sind in der englischsprachigen Unternehmensmeldung vom 25. Juli 2012 unter www.amarcresources.com einzusehen.)

Zudem hat Amarc eine Optionsvereinbarung zum Erwerb sämtlicher Schürfrechte an acht Mineralkonzessionen unterzeichnet. Diese Konzessionen erstrecken sich über eine Fläche von 35 Quadratkilometer und liegen innerhalb bzw. unmittelbar neben dem Konzessionsgebiet Silver Vista. Die Vereinbarung muss noch von der TSX Venture Exchange genehmigt werden. Alle in diesem Zusammenhang ausgegebenen Amarc-Aktien unterliegen laut kanadischem Wertpapierrecht einer Haltedauer von vier Monaten, während dessen Sie nicht gehandelt werden dürfen.

Das Konzessionsgebiet Silver Vista liegt in einem sanft-hügeligen Gebiet etwa 55 Kilometer nordöstlich der Stadt Smithers und 300 Kilometer nordwestlich der regionalen Wirtschaftsmetropole Prince George im Norden der Provinz British Columbia, Kanada (siehe Lagepläne unter http://www.amarcresources.com/ahr/MapsFigures.asp). Die Region weist durch die bestehenden Transport- und Stromversorgungseinrichtungen eine hervorragende Infrastruktur auf und ist bei Smithers über das kanadische Bahnnetz (Canadian National Rail) mit einem pazifischen Tiefwasserhafen bei Prince Rupert verbunden. Zusätzlich bietet der Zugang zu qualifizierten Arbeitskräften aus der Region ideale Rahmenbedingungen für erfolgreiche Explorationstätigkeiten in dieser Region.

Mark Rebagliati, P. Eng., qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101, wurde von Amarc mit der Aufsicht über die Explorations-, Qualitätssicherungs- und Qualitätskontrollprogramme betraut und hat den fachlichen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft.


Über Amarc Resources Ltd.

Amarc ist ein in Vancouver ansässiges Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die nächste Entdeckung einer großen Metalllagerstätte in British Columbia zu machen. Mit einer soliden Betriebskapitalausstattung von 8,5 Millionen $ konzentriert sich Amarc bei seinen Explorationsaktivitäten auf das zu 100 % unternehmenseigene Silber-Kupfer-Projekt Silver Vista; die Konzessionsgebiete Galaxie und ZNT, die im Rahmen einer Optionsvereinbarung gemeinsam mit Quartz Mountain Resources Ltd. betrieben werden; das zu 100 % unternehmenseigene Konzessionsgebiet Galileo, welches an das von New Gold betriebene Gold-Silber-Projekt Blackwater grenzt; und die zu 100 % unternehmenseigene Goldentdeckung Newton. Mit der weiteren Planung der Bohrungen bei Silver Vista wird gewartet, bis die Ergebnisse der derzeit stattfindenden Bohrungen bei Galaxie vorliegen. Somit wird Amarc in der Lage sein, die optimale Reihenfolge ihrer weiteren Explorationsmassnahmen zu bestimmen.

Amarc Resources Ltd ist ein an der kanadischen Börse (TSX Venture Exchange: AHR) notiertes Unternehmen der Hunter Dickinson Gruppe (HDI-Gruppe). Die HDI-Gruppe zählt zu den größten privat geführten Rohstoffkonzernen Nordamerikas. Das diversifizierte, weltweit tätige Unternehmen mit Sitz im kanadischen Vancouver ist seit über 25 Jahren in der Rohstofferschließung tätig und hat Fremd- und Eigenkapitalfinanzierungen mit einem Gesamtvolumen von rund 2,5 Mrd. C$ (Canadian Dollar) sowie über 20 Projekttransaktionen erfolgreich durchgeführt. Zu den früheren HDI-Projekten in British Columbia zählen Golden Bear, Mt. Milligan, Kemess, Gibraltar, Prosperity und Harmony.

Amarc Resources Ltd ist eines von derzeit acht wachstumsträchtigen Rohstoffunternehmen im Portfolio der HDI-Gruppe


FÜR DAS BOARD

Ronald W. Thiessen, President & CEO


Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie auf der Website: www.amarcresources.com bzw. über:

Robin Bennett
VP | Corp. Development
Hunter Dickinson Inc.
Tel: +1.604.684.6365
Fax: +1.604.684.8092
E-Mail: deutsch.info@hdimining.com
www.hdimining.com
www.hdimining.com/de



Weder die TSX Venture Exchange noch eine andere Regulierungsbehörde ist für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung verantwortlich.


Zukunftsgerichtete Informationen und vorsorgliche Hinweise

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf Explorationsbohrungen, Abbauaktivitäten und andere damit in Zusammenhang stehende Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem Marktpreise, mögliche umweltrelevante Ereignisse oder Haftungsansprüche im Zusammenhang mit der Exploration, Erschließung und Förderung, Erfolge bei Exploration und Förderung, die Kontinuität der Mineralisierung, Unsicherheiten in Bezug auf den Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und Rechtsansprüche, Verzögerungen aufgrund mangelnder Kooperation Dritter, regierungspolitische Änderungen und deren Auswirkung auf die Exploration und Förderung von Rohstoffen, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt-oder Geschäftslage. Investoren werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Investoren, die nähere Informationen zu Amarc Resources Ltd. wünschen, können den mit Formular 20-F bei der United States Securities and Exchange Commission einzureichenden Jahresbericht des Unternehmens auf www.sec.gov sowie die Home Jurisdiction Filings auf www.sedar.com einsehen.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung vom 14. November 2012 beachten!




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Amarc Resources Ltd.
Bergbau
907038
CA0229121094
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"