Suche
 

Golden Dory Resources Corp.: Aktienkonsolidierung und Namensänderung

23.09.2013  |  Minenportal.de
Golden Dory Resources Corporation teilte vergangenen Freitag mit, dass der Vorstand des Unternehmens eine Aktienkonsolidierung im Verhältnis 10:1 sowie eine Namensänderung zu "Sokoman Iron Corporation" bewilligt hat. Unter der Voraussetzung der Zustimmung durch die TSX Venture Exchange würden sich die ausgegebenen und ausstehenden Aktien des Unternehmens nach der Konsolidierung entsprechend von auf 12,69 Mio. reduzieren und künftig unter dem neuen Namen und dem neuen Kürzel "SIC" gehandelt werden.

Nach Aussage von Kevin Keats, Präsident und CEO des Unternehmens, hätte es die derzeitige Marktlage unmöglich gemacht, bedeutende Explorationsprogramme sinnvoll zu finanzieren. Die Aktienkonsolidierung soll dazu dienen, eben dies beim zu 100% eigenen Iron-Horse-Projekt zu ermöglichen. Der neue Name spiegle zudem den Fokus des Unternehmens auf dieses Projekt wider.


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Sokoman Minerals Corp.
Bergbau
A2PED1
CA83410M1014
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"