Suche
 

Rambler Metals & Mining erwirbt Cornerstones 50%-Anteil am Little-Deer-Projekt

15.10.2013  |  Minenportal.de
Rambler Metals & Mining Plc gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Transaktion mit Cornerstone Capital Resources Inc. abgeschlossen hat, im Rahmen derer Ramblers Tochterunternehmen Rambler Metals & Mining Canada Limited Cornerstones 50%-Anteil am Little-Deer-Projekt erworben hat. Dieses umfasst die Kupferlagerstätte Little Deer sowie die Whalesback-Mine.

Little Deer ist ein ein Joint Venture, welches im Jahr 2007 zwischen Cornerstone und Thundermin Resources Inc. zustande kam. Dieses Joint Venture wird nun zwischen Rambler und Thundermin fortgesetzt.

Neben einer Barzahlung in Höhe von 200.000 CAD, welche Rambler für den Erwerb des Anteils leisten muss, wird das Unternehmen bis spätestens 29. Oktober Stammaktien im Wert von 350.000 an Cornerstone ausgeben. Zudem wird Cornerstone in Form einer Netto-Lizenzgebühr für die Schmelze mit 0,75% an Ramblers anteiliger Produktion bei Little Deer beteiligt sein.


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Rambler Metals & Mining Plc
Bergbau
A0EQZZ
GB00B06Y3F14

weitere Unternehmen:

Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"