Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Volksmanifest: Ihr fordert Lösungen!?

04.02.2014  |  Jim Willie CB
Damals Ende 2004, im ersten Jahr meines Hat Trick Letters, hatte mein Vater eine Unterhaltung mit mir auf der Veranda seines Hauses. Er machte sich Sorgen um den negativen Anstrich meiner Perspektiven und um die kritische Tendenz in meinen Analysen. Er hatte mir tatsächlich geholfen, meinen Schreibstil zu verbessern - nichts Inhaltliches, aber Fehlerkorrekturen in meinen Satzkonstruktionen. Er wies mich auf fehlende Parallelen, unpräzise Bestimmungen, vage Bezugsworte und widersprüchliche Metapher hin.

Es hatte kleinere Diskussionen über kaputte Wirtschaftsstrukturen gegeben, über fehlende Industrie durch Standortverlagerung und Outsourcing, über Schuldenanhäufung, enorme Ungleichgewichte, den Vorrang des Kriegsapparats, Bankerkorruption und nicht werthaltiges Geld generell. Er hatte sich immer Sorgen um die Staatsverschuldung gemacht, die er häufig erwähnte, und er war später beunruhigt, als er erfuhr, dass die Hälfte unserer Schulden in ausländischen Händen war. Er forderte mich auf, Lösungen anzubieten für die schwierige Situation, in der sich die Vereinigten Staaten befinden - auch ein Versuch, mir eine positive Tendenz aufzuzeigen. Er war vorgewarnt, dass diese Aufgabe für ihn in einer Enttäuschung enden könnte.

Meine Antwort war direkt und unmittelbar: Eine Liste mit Vorschlägen wurde erstellt, die gleich auch die Gründe enthielt, warum nicht ein einziger Vorschlag jemals verwirklicht werden würde. Die darauf folgende Unterhaltung drehte sich darum, wie naiv dieses ganze Vorhaben eigentlich sei, da die Nation auf den höchsten Ebenen von einem bösen kriminellen Element übernommen wurde. Er widersprach und verspotte jeden Bezug zum Faschismus, obgleich ich, im meiner fleißigen Schülerrolle, immer wieder faschistische Indizien anbrachte.

Nachdem ich meinem Vater die Liste überreichte, auf der die meisten der unten aufgelisteten Punkte standen, brachte er nie wieder die Kritik wegen negativer Tendenzen gegen mich an. Er war überwältigt von den Details und den damit verbundenen Begründungen, warum die wichtigen Funktionselemente auch weiterhin im Zustand der Zerrüttung verharren würden: Jede dieser Funktionen war an korrupte Elemente und deren Wucherei gekoppelt. Ein häufig von mir genutzter Satz lautete: Wo es um Wucherei und Ausbeutung in Höhe von vielen, vielen Mrd. $ geht, wird das Verbrechen weitergehen, auch wenn das Leben unzähliger Bürger davon betroffen ist. Am Ende schwieg er, nachdenklich, entmutigt, beeindruckt, aber schweigend - und genau davor war er gewarnt wurden. Er gab zu, dass er viele Faktoren nicht verstünde.

Mit seinen subtilen Beleidigungen bezüglich Kristallkugeln und Prahlerei wegen korrekter Prognosen warf er Jackass erneut den Fehdehandschuh vor die Füße. Meine Antwort war folgende: Ich listete ihm fast 20 korrekte Prognosen auf - gegenüber vielleicht zwei falschen. Ein Sohn hat wohl immer den Wunsch seinem Vater zu gefallen und ihn zu beeindrucken, wie eine Katze, die einen erbeuteten Vogel vor die Füße des Meisters legt. Dieses Phänomen ist nur menschlich und ist einer der tiefreichendsten Aspekte unserer familiären Herkunft.

Unser Verhältnis blieb angespannt, doch zumindest nahm er die beeindruckenden Newsletter-Reaktionen ganz allgemein zur Kenntnis. Er erkannte, dass es intern, aus der Nation heraus, zu keiner Lösung kommen werde, und dass diese Lösung von ausländischen Instanzen und Kräften erzwungen werden wird. Er erkannte, dass der “King Dollar” in großen Schwierigkeiten steckte, wenn es da nicht noch den Anschein eines Petro-Dollar-Defakto-Standards oder die vielen Instrumente gäbe, die das System aufrecht erhielten. Er erkannte, dass viele Prognosen korrekt waren, obgleich die Details und die Grundprinzipien und Begründungen nicht voll und ganz verstanden wurden. Jeder versteckter Beleidigung hinsichtlich einer Kristallkugel, oder aber eines in der Vergangenheit fehlinterpretierten analytischen Punktes (auch Fehlprognose genannt), wurde freundlich mit dem Angebot einer korrekten Prognoseliste begegnet. Schließlich bat er mich einmal, ihm einige ganz spezifisch auseinanderzunehmen; die bekam er geliefert mit einer Synopsis der Beweggründe für diese Vorhersage und sowie der Formulierung einer Folgeprognose. Endlich begreift er.

Der traurige Allgemeinzustand hat auch viel mit unzureichender Bildung in den Bereichen Ökonomie, Finanzen und Wissenschaft zu tun - aber auch mit Apathie, täglichem Druck und weitgefächerten Ablenkungen. Es ist immer schwer, die Zustimmung des allgemeinen Publikums zu bekommen, wenn man in den alternativen Medien unterwegs ist, die von Rebellen durchzogen werden und wo verrückte Randgestalten toleriert werden. Ich erinnere meine Kunden häufig daran, dass 80% der Stories der Mainstream-Medien Lügen sind oder Tiefentäuschung enthalten, die die Machtstruktur stützen, während 80% der Alternativmedien-Story der Wahrheit entsprechen, mit einem guten Anteil an Übertreibungen und etwas niedrigerer journalistischer Qualität.


Lösung für die Wiederherstellung der Vereinigten Staaten

Erlauben Sie Jackass bitte, dass er ins Reich des Idealen abgleitet. Das geht auch wieder vorbei. Es hat nachweislich schon viele Lösungsvorschläge gegeben - wenn die Menschen nur hart genug auf diese Lösung für die Vereinigten Staaten von Amerika hinarbeiten würden, damit das Land gesundet und wieder zu Kräften kommt, damit das Land wieder zur Wiege des Kapitalismus und Leuchtturm der Freiheit werde. Offenbar ist es dafür jetzt zu spät, aber aus einer idealistischen Perspektive betrachtet, existieren viele Lösungsmöglichkeiten und diese hätten schon in Folge des Marktcrash und des Tech.-Telecom-Kapitels von 2000 verfolgt werden können. Sie hätten auch nach dem 2008er-Marktcrash und dem Lehman-Kapitels verfolgt werden können. Sie hätten auch 1987 nach dem Schwarzen-Montag-Ereignis verfolgt werden können - das ursprüngliche Kernsignal für die düsteren Zustände. Nach Jackass’ Einschätzung war dieses Ereignis im Jahr 1987 das erste Signal in Reaktion auf die Verlagerung der US-Industrie in den pazifischen Gürtel. Die Reaktion war damals eine Finanzerschütterung.

Jeder dieser Zusammenbrüche führte dann zu einem noch entschiedeneren Voranschreiten in die falsche Richtung, zu noch tieferer Ergebenheit gegenüber dem Finanzsektor, zu noch tiefergreifender Einflussnahme kriminellen Verhaltens. Jeder Zusammenbruch führte zu noch größerer Abhängigkeit von Vermögensanlage-Bubbles für die Vermögensgenerierung - anstatt durch Arbeit. Jeder Zusammenbruch führte zu tiefgreifender Korruption, und nicht zum Streben nach Lösungen.

Der allergrößte Fehler wurde begangen, als man China den Status der meistbevorzugten Nation erteilte, was schließlich zum Abzug eines bedeutenden Kernelements der US-Industrie führte - was dann genauso für die diesem Sektor entspringenden legitimen Haupteinkommensquellen galt. Nationaler Verrat - politisch wie unternehmerisch - wurde als zweckmäßig und vorteilhaft angepriesen, nur unterdrücke patriotische Schreie waren zu vernehmen. In der ersten Dekade der 2000er nahm diese Abhängigkeit dann noch zu. Die größten Asset-Bubble war damals eine Zwillings-Bubble: Immobilienmarkt & Hypothekenfinanzierung. Die derzeit größte Vermögensanlage-Bubble ist der US-Staatsanleihekomplex - das finale Kapitel vor dem Finanzruin und dem systemischen Zusammenbruch.




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"