Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Falsche Goldbarren: Statt einer Tonne Gold nur Metallschrott

09.06.2014  |  Redaktion
Wie die "South China Morning Post" (Link) berichtete, stellte sich das vom chinesischen Geschäftsmann Zhao Jingjun aus Ghana importierte Gold als Fälschung heraus. Zhao erwarb ursprünglich 998 Kilo Gold für umgerechnet 270 Mio. Hong Kong Dollar.

Das in 14 Kisten verpackte Gold, das Zhao Mitte April in Ghana gekauft hatte, wurde von seinem Personal begleitet und mittels Charter-Flugzeug nach Hong Kong geflogen. Bevor es ins Flugzeug verladen wurde, sei die Lieferung, so ein Mitarbeiter von Zhao, in Ordnung gewesen. Der Mitarbeiter soll Hong Kong mittlerweile verlassen haben.

Nach Angaben der SCMC öffnete Zhao 5 Boxen in Gegenwart seines Abnehmers in Hong Kong, um festzustellen, dass die Barren gegen (unedle) Metallbarren ausgewechselt wurden. Wie sich der Fall jetzt darstellt, war das Gold schon vor dem Flug ausgetauscht worden.


Auch Zerohedge hat die Story aufgegriffen und zeigt in seinem Artikel mit Wolfram gefüllte Fälschungen von Goldbarren, wenngleich bei dem oben erwähnten Fall solche Barren wohl nicht zum Einsatz kamen.

Open in new window
Quelle: Zerohedge.com


Open in new window
Quelle: Zerohedge.com



© Redaktion GoldSeiten.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"