Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Eldorado Gold - Die Bullenparty gewinnt an Fahrt

06.08.2014  |  Christian Kämmerer
Anfang Juni noch etwas zurückhaltend, so bot das kanadische Minenunternehmen Eldorado Gold Corp. seither exakt das, was damals am 10. Juni hier an dieser Stelle präferiert wurde. Die Wahrscheinlichkeit des "richtigliegen" bleibt dennoch nur knapp oberhalb von 50% und dennoch konnte man dank der charttechnischen Analyse eine Ableitung für die nunmehr auch tatsächlich erfolgte Aufwärtsbewegung finden. Warum nunmehr die Bullenparty dennoch nicht vorbei scheint, soll wieder im Nachgang genauer untersucht werden.

Open in new window

Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Open in new window

Quelle Charts: StockCharts.com


Fazit:

Wie unlängst hier an dieser Stelle in Sachen Gold und bevorstehender Saisonalität erläutert, scheinen anziehende Kurse ab Mitte des Monats gut möglich. Die Eldorado Gold Aktie hat sich hierbei schon bestens in Position gebracht, um während der kommenden Wochen den Widerstand bei 9,35 USD ins Visier zu nehmen. Kurzweilige Rücksetzer bis rund 7,00 USD dürften in diesem Kontext gar als Einladung eines Zukaufs verstanden werden.

Die Chancen einer im Anschluss wieder freundlichen Entwicklung bis 8,10 USD und dem folgend bis eben 9,35 USD sind als erhöht anzusehen. Ggf. zieht die Aktie auch schon direkt an und bietet keine günstigere Chance zum Kauf. Notierungen über 8,10 USD wären hierbei als Indikation dafür anzusehen. Das Gegenteil sollte man annehmen, sofern der Minentitel unter den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt (SMA - aktuell bei 6,86 USD) zurückfällt. Mitsamt Aufgabe der Marke von 7,00 USD wäre dann nämlich eher eine weitere Talfahrt bis 6,00 USD bzw. tiefer bis 5,65 USD zu erwarten.

Die zuvor noch freundlich erscheinende Chartsituation wäre dementsprechend umgekehrt. Das Pendel der Wahrscheinlichkeiten wäre in diesem Fall also negativ aufgelöst. Das damit einhergehende Risiko einer nachfolgenden Korrekturausdehnung darf dann natürlich nicht unerwähnt bleiben. Ein Ausbruch unter das Dezembertief 2013 bei Kursen unter 5,35 USD wäre jedenfalls höchst bärisch einzustufen.

Open in new window

Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Long Szenario:

Die Ausgangslange ist bestens - beinahe zu gut - für eine baldige Fortsetzung des erst im Juni gestarteten Aufwärtsimpulses. Kurse oberhalb von 7,00 USD deuten dabei ein unverändert positives Szenario an, welches in der Folge Zugewinne bis 8,10 USD und darüber bis 9,35 USD in Aussicht stellt.


Short Szenario:

Aufpassen für die Bullen wäre bei einem Ausbruch unter die Marke von 7,00 USD angebracht. Sollte die Aktie nämlich auch noch den darunter liegenden EMA200 durchbrechen, dürfte die Talfahrt an Geschwindigkeit gewinnen und so zu Verlusten bis 6,00 USD und darunter bis zur Unterstützungszone um 5,65 USD führen. Ein Ausbruch unter 5,35 USD wäre höchst kritisch zu sehen.


© Christian Kämmerer
Freiberuflicher Technischer Analyst



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Eldorado Gold Corp.
Bergbau
A2PA9H
CA2849025093
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"