Suche
 

Silver Bear Resources Inc. schließt Privatplatzierung ab

19.08.2014  |  Minenportal.de
Silver Bear Resources Inc. teilte gestern mit, dass das Unternehmen seine zuvor angekündigte Finanzierung mittels Privatplatzierung abgeschlossen hat. Durch die Ausgabe von 64.420.467 Stammaktien zu einem Preis von 0,17 $ je Stammaktie konnte das Unternehmen einen Bruttoerlös in Höhe von 10.951.479 CAD erzielen. Die Halteverpflichtung endet am 16. Dezember 2014.

Der Nettoerlös aus der Finanzierung soll für die weitere Entwicklung des Mangazeisky-Projektes herangezogen und für die Aufstockung des allgemeinen Betriebskapitals eingesetzt werden.

Inflection Management Corporation erwarb im Zuge der Platzierung insgesamt 41.176.471 Stammaktien, was einem 25%igen Anteil an Silver Bear entspricht. Aterra Investments Limited erwarb 17.647.000 Stammaktien, wodurch das Unternehmen zusammen mit dem bereits vorhandenen Aktienbestand ebenfalls zu 25% beteiligt ist.


© Redaktion MinenPortal.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Silver Bear Resources Plc
Bergbau
A2DUBR
GB00BF2P1260
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"