Suche
 

Verhältnis von Silber zum S&P: Was erzählt es uns?

14.11.2014  |  Gary E. Christenson
Nehmen Sie den Silberpreis, multiplizieren Sie ihn mit 100, teilen Sie das Ergebnis durch den S&P 500 Index und zeichnen Sie das Ganze für mehr als 30 Jahre auf. Was sehen wir?

Open in new window
Verhältnis von Silber zum S&P - 30 Jahre


Werfen wir jetzt einen Blick auf die 13 Jahre seit 9/11, als die Bullenmärkte bei Gold, Silber und Rohstoffen begannen.

Open in new window
Verhältnis von Silber zum S&P seit 9/11


•  Das Verhältnis von Silber zum S&P (Si/SP) befindet sich derzeit auf dem tiefsten Stand seit mehr als acht Jahren.

•  Das Si/SP liegt unter seinem linearen Aufwärtstrend, der sich seit 9/11 gebildet hat und in rot abgebildet ist.

•  Langfristig zeigt das Verhältnis die Attraktivität von harten Anlagen, wie Silber, gegenüber der Attraktivität von Papieranlagen, wie dem S&P.

•  Das Verhältnis sank von 1980 bis etwa 2001, erhöhte sich bis 2011 und ist seitdem abgestürzt.

•  QE begann Ende 2008 und beflügelte den S&P von seinem Tief im März 2009 aus nach oben. Die meisten der Billionen an neu erschaffenen Fed-Dollar flossen zu den Aktien- und Anleihemärkten und nicht in den Silber- und Goldmarkt.

•  Im Anschluss an 2011 strebte der S&P nach oben, während Silber um etwa 30% von seinem Hoch im April 2011 abstürzte.

Betrachten wir nun die Unterschiede zwischen dem Verhältnis und dem oben in rot eingezeichneten linearen Trend.




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"