Suche
 

Verhältnis von Silber zum S&P: Was erzählt es uns?

14.11.2014  |  Gary E. Christenson
- Seite 2 -
Open in new window
Verhältnis über und unter dem linearen Trend


Vergleich:

Open in new window

Wir könnten so weiter machen, aber für mich steht fest, dass sich der S&P in der Nähe von Allzeithochs befindet und einem Risiko ausgesetzt ist durch rückläufiges QE, Überbewertungen, zunehmende Kriegsbedrohungen, Trauma im Nahen Osten und US-politische Unruhen. Silber befindet sich in der Nähe eines Fünfjahrestiefs, 70% unter seinen Höchstwerten und wird vermutlich aufgrund der gleichen Sachen steigen, die dem S&P schaden könnten.

Das Verhältnis Si/SP zeigt, dass Silber extrem überverkauft ist und weit unterhalb seiner typischen Stände. Das Verhältnis befindet sich auf einem Achtjahrestief, selbst unter den Tiefwerten des Silbercrash von 2008 und nur wenig oberhalb seiner Tiefwerte von mehr als 30 Jahren.

Aufgrund der leichten Erhöhung am vergangenen Freitag könnte die letzte Woche der Wendepunkt für den Silberkurs und das Verhältnis von Silber zu S&P gewesen sein. Oder vielleicht wird der S&P weiterhin gen Himmel steigen, auch wenn QE angeblich abnimmt, während der Silberkurs weiter unter die Produktionskosten fällt. Beides scheint unwahrscheinlich, aber wir werden sehen.

Was feststeht ist, dass Silber und Gold derzeit zu Schnäppchenpreisen gehandelt werden und der S&P bei sehr hohen Kursen handelt. Falls der Silbermarkt endlich einen Boden erreicht hat, dann ist Silber - genau jetzt - eine ausgezeichnete Anlage, finanzielle Versicherung und Absicherung für Ihre Kaufkraft und Ihre Ersparnisse.

Für all jene, die Silber (und Gold) zu höheren Kursen gekauft haben: der langfristige Trend geht nach oben und wird sich schlussendlich deutlich zeigen. Auf die Wende zu warten, ist schmerzlich, aber jetzt ist der denkbar schlechteste Zeitpunkt, um das große Ganze aus dem Blick zu verlieren und verlustreich zu verkaufen. Im Gegenteil, jetzt ist eine wesentlich bessere Zeit um zu kaufen.

Falls Sie Silber zu niedrigeren Preisen gekauft haben, geht es Ihnen vermutlich gut bei dem Gedanken, dass Ihre Investition selbst bei diesen Post-Zusammenbruchständen aktuell profitabel ist. Außerdem werden sich die Silberpreise höchstwahrscheinlich in den nächsten paar Jahren deutlich erhöhen.

Halten Sie sich an das (leicht abgewandelte) KISS-Prinzip! Keep Increasing Silver Stack! (Erhöhen Sie weiter Ihre Silberbestände!) Keep It Simple - Silber!


Mehr Lesenswertes:

Bill Holter $15 Silver? You can’t have any!
Andrew Hoffman Silver Shortages Confirm Cartel Lunacy


© GE Christenson
aka Deviant Investor

Dieser Artikel wurde am 08. Juni 2014 auf www.deviantinvestor.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"