Suche
 
Folgen Sie uns auf:

17 Gründe, warum ich auf Silber vertraue

20.12.2014  |  Gary E. Christenson
Krieg und Inflation - 3 Gründe:

•  Ernest Hemingway schrieb einmal: “Das erste Allheilmittel für eine schlecht geführte Nation ist eine Währungsinflation; das zweite ist Krieg. Beide bringen kurzfristig Wohlstand; beide bringen langfristig Ruin. Aber beide sind eine Zuflucht für politische und wirtschaftliche Opportunisten”. Das war vor dem zweiten Weltkrieg genau so wahr wie heute.

•  Es gibt Berichte über Wagenladungen von US-amerikanischen Panzern, welche durch Lettland nach Litauen fahren.

•  Die USA versuchen Russland zu einem Krieg zu provozieren, vielleicht einen Nuklearkrieg, in dem sie Sanktionen einsetzen, Druck auf den Wechselkurs des Rubel ausüben, den Ölpreis drücken und durch militärische Manöver. Die Resolution 758 wurde am 4. Dezember 2014 geradezu in Rekordzeit vom US-amerikanischen Repräsentantenhaus angenommen. Dieser Beschluss bringt die USA näher in Richtung ernsthafte militärische Konfrontation mit Russland.


Silber- und Dollarchart - 7 Gründe:

•  Die wöchentliche Silbergrafik zeigt bedeutende Tiefpunkte: 2007, Anfang 2010, Mitte 2012 und ungefähr jetzt. Sie trennen etwa 128 Wochen.

•  Diese Zyklen treffen mit wichtigen “überverkauften” Tiefpunkten bei den wöchentlichen RSI-, MACD- und TDI-Anzeigen zusammen. Betrachten Sie die Grafik:

Open in new window
Silber - wöchentlich


•  Die monatliche Grafik für Silber zeigt eine extrem überverkaufte Situation beim RSI, MACD und TDI.

Open in new window
Silber - monatlich


•  Der US-Dollarindex zeigt einen starken überkauften Zustand in den wöchentlichen und monatlichen Charts. Achten Sie auf die Positionen von RSI, MACD und TDI in den wöchentlichen und monatlichen Grafiken. Der Dollar wird sich früher oder später nach unten kehren. Ein sinkender Dollar wird gut sein für den Silberkurs.

Open in new window
US-Dollarindex - wöchentlich


Open in new window
US-Dollarindex - monatlich




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"