Suche
 

Lupaka Gold Corp. wechselt freiwillig an die TSX Venture Exchange

17.02.2015  |  Minenportal.de
Der auf Peru fokussierte Goldexplorer Lupaka Gold Corporation teilte gestern mit, dass die Notierung der Stammaktien des Unternehmens an der Toronto Stock Exchange mit Handelsschluss am heutigen Dienstag aufgehoben wird. Bereits ab morgen sollen die Aktien an der TSX Venture Exchange gehandelt werden. Eine Unterbrechung wird so gänzlich vermieden.

Der Umzug an die TSX Venture Exchange war eine freiwillige Entscheidung des Unternehmens, das auf diese Weise die Kosten zu mindern versucht, die mit einer weiteren Notierung verbunden wären.

Derzeit ist das Unternehmen mit der Entwicklung seines Invicta-Goldprojektes im Herzen Perus beschäftigt, bei dem man noch in diesem Jahr mit der Produktion beginnen will. Zudem verfügt Lupaka im Süden Perus über die 5.500 Hektar umfassende Liegenschaft Crucero und hält darüber hinaus eine Option auf 65% aller Anteile an Hochschild Minings Josnitoro-Goldprojekt.


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Lupaka Gold Corp.
Bergbau
A1JCNV
CA5504351019
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"