Suche
 

Eigenes Goldpreis-Fixing für China

03.07.2015  |  Redaktion
Nachdem Mitte Juni die Teilnahme der Bank of China und damit der ersten chinesischen Institution an der Goldpreisfindung am London Bullion Market bekannt wurde, bereitet das Land nun auch sein eigenes Goldfixing vor. Dies geht aus einer vergangene Woche veröffentlichten Reuters-Meldung hervor.

Bis Ende 2015 will China an der Shanghai Gold Exchange (SGE) einen auf dem Renminbi basierenden Goldreferenzpreis etablieren und so seinen Einfluss auf die Preisbildung des gelben Metalls weiter ausbauen. Details bezüglich des Preisfindungsprozesses wurden noch nicht bekanntgegeben, jedoch rechne man sehr bald mit der entsprechenden Genehmigung durch die chinesische Zentralbank. Zu Beginn sollen rund 15 chinesische Banken beteiligt sein.

China ist der weltweit größte Goldproduzent und das bedeutendste Nachfrageland. Laut Reuters könne der neue Goldpreisfix lokale Händler und internationale Anbieter an der SGE, die schon jetzt den größten Handelsplatz für das Edelmetall darstellt, dazu bringen ihre Geschäfte in Yuan abzuwickeln und die Bedeutung der Londoner Preisbildung verringern. Wahrscheinlich sei jedoch, dass beide Preise nebeneinander existieren, da der Renminbi nicht voll konvertibel ist.

Mit diesem Projekt will China seinen Einfluss am Goldmarkt vergrößern und geht einen weiteren Schritt in Richtung der Internationalisierung seiner Währung.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"