Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Infografik: Der Dollar verliert seinen Status als globale Reservewährung

14.07.2015  |  Redaktion
Open in new window

Die Webseite The Visual Capitalist hat gestern eine interessante Infografik über die Stellung des US-Dollar als Zahlungsmittel im internationalen Handel veröffentlicht, die zeigt, dass dessen Hegemonie sich Schritt für Schritt ihrem Ende zuneigt. In der Grafik sind die Geldströme zwischen den Ländern dargestellt, die den Dollar bei ihren internationalen Handelstransaktionen umgehen, sowie die Länder, die ähnliche Maßnahmen planen.

Für den Großteil des letzten Jahrhunderts bildete der US-Dollar die Basis für den internationalen Handel. Um die Jahrtausendwende erreichte er einen Höhepunkt der Popularität, als 71% der weltweiten Devisenreserven in der amerikanischen Währung denominiert waren. Seitdem ist der Anteil des Dollars an den globalen Währungsreserven auf etwas bescheidenere 62,9% im Jahr 2014 gesunken.

Immer mehr Länder entscheiden sich, ihre bilateralen Transaktionen in anderen Währungen abzuwickeln. Im Zentrum dieses Trends stehen China und Russland, aber auch die Golfstaaten wünschen sich nach Angaben des Artikels eine unabhängige Reservewährung. Angesichts des Börsencrashs in China und der Probleme der Eurozone wird es zwar noch eine Weile dauern, bis die Vormachtstellung des Dollar tatsächlich gefährdet ist. Doch mit der zunehmenden Internationalisierung des chinesischen Finanzsystems wird der Renminbi immer mehr zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"