Suche
 

Nicht nur Griechenland: Rekordverschuldung in Europa

23.07.2015  |  Redaktion
Der Fokus der Medien richtete sich in den letzten Wochen erneut auf das krisengeschüttelte Griechenland. Wie wir bereits berichteten werden die griechischen Staatsschulden nach Annahmen des IWF innerhalb der nächsten beiden Jahre auf 200% des Bruttoinlandsproduktes ansteigen. Andere sind noch pessimistischer: Die Citigroup geht von einem Verschuldungsgrad von bis zu 238% aus.

Doch Griechenland ist bei Weitem nicht das einzige europäische Land mit einem Schuldenproblem. Einem Artikel auf ZeroHedge zufolge wuchs die Schuldenlast der gesamten Eurozone im zweiten Quartal 2015 auf den neuen Rekordwert von 9,4 Billionen Euro. Der Verschuldungsgrad stieg damit von 92% im ersten Quartal des Jahres auf mittlerweile 92,9% an. Doch nicht nur die 19 Staaten der Eurozone hätten mit wachsenden Schulden zu kämpfen: Für alle 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union wurde demnach im vergangenen Quartal ein Anstieg der Schulden um 300 Mrd. Euro auf insgesamt 12,4 Billionen Euro verzeichnet.

Den höchsten Verschuldungsgrad haben dabei nach Angaben von Eurostat neben Griechenland Italien mit einer Verschuldung von 135,1% des BIP und Portugal mit 129,6%. Auch Belgien und Zypern liegen deutlich über 100% und Spanien und Frankreich bleiben nur ganz knapp unter dieser Marke. Als positive Beispiele können dagegen Estland mit nur 10,5% und Luxemburg mit 21,6% gelten.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"