Suche
 

Silber: Was ist hier los??

14.12.2015  |  Hannes Huster
Silber sieht seit Monaten schlechter aus als Gold, nicht nur von der Performance her, sondern auch bei den COT-Daten. Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder, es ist geplant, Silber nochmals deutlicher nach unten zu drücken, vielleicht in den Bereich von 12,50 USD oder es dreht überraschend aus dieser Positionierungsstruktur.

Die Commercials haben ihre Netto-Short-Position von -29.821 auf -31.027 Kontrakte wieder leicht erhöht. Die runde -30.000er Marke scheint derzeit nicht zu knacken zu sein, es sei denn Silber verliert nochmals 1-2 USD.

Open in new window

Die großen Spekulanten haben ihre Netto-Long-Position im Silber in der Vorwoche nahezu unverändert belassen. Aktuell liegt diese bei +21.260 Kontrakten. Auch hier würde theoretisch noch "Luft" nach unten bestehen.

Auffällig bleibt der ungebremste Optimismus der Kleinanleger. Diese haben sich von der schwachen Performance der letzten Wochen nicht aus der Ruhe bringen lassen. Die Kleinanleger sind noch immer mit 9.767 Kontrakte LONG auf Silber. Das ist nicht normal. In der Regel hätten die Kleinanleger schon lange aufgeben müssen. Auch die Größe der Position, verglichen mit der der Großspekulanten, gibt zu denken. Immerhin halten die Kleinspekulanten etwa 50% so viele Long-Positionen per Saldo wie die Großspekulanten. Vergleichen wir dies mit Gold, ist die Position sehr hoch. Beim Gold sind die Kleinspekulanten derzeit Netto-Short!


Fazit:

Silber bleibt mysteriös. Es gibt seit Wochen oder besser gesagt seit Monaten keine klaren Signale. Die relative Schwäche zum Gold hält an, die Positionierungen an der COMEX sind weit von Extremständen entfernt und die Kleinanleger sind noch viel zu optimistisch.

Entweder Silber wird derzeit zu einem sehr hohen Anteil als Industriemetall eingestuft, was die Position der Commercials erklären würde und die Kleinanleger sehen es weiterhin als das Gold des kleinen Mannes.

Insgesamt stellt sich die Situation schwierig dar und eine anschließende klare Einschätzung ebenso.


© Hannes Huster
Quelle: Auszug aus dem Börsenbrief "Der Goldreport"



Pflichtangaben nach §34b WpHG und FinAnV

Wesentliche Informationsquellen für die Erstellung dieses Dokumentes sind Veröffentlichungen in in- und ausländischen Medien (Informationsdienste, Wirtschaftspresse, Fachpresse, veröffentlichte Statistiken, Ratingagenturen sowie Veröffentlichungen des analysierten Emittenten und interne Erkenntnisse des analysierten Emittenten).
Zum heutigen Zeitpunkt ist das Bestehen folgender Interessenkonflikte möglich: Hannes Huster und/oder Der Goldreport Ltd. mit diesen verbundene Unternehmen:
1) stehen in Geschäftsbeziehungen zu dem Emittenten.
2) sind am Grundkapital des Emittenten beteiligt oder könnten dies sein.
3) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte.
4) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen.
5) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften geschlossen oder Leistung oder Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten.




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"