Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Silber-COTs mahnen zur Vorsicht

02.05.2016  |  Clive Maund
Trotz der alarmierenden COT-Daten verzeichnete Silber in den letzten beiden Wochen weitere Gewinne und erreichte - in kritisch überkauftem Zustand - ein kurzfristiges Kursziel. Das können wir aus dem Jahreschart ablesen, der uns zeigt, dass eine baldige Umkehrbewegung wahrscheinlich ist, oder doch zumindest eine Konsolidierungsphase.

Open in new window

Die gute Nachricht auf lange Sicht ist dagegen, dass die jüngste Preisbewegung nun endlich einen Ausbruch aus dem langfristigen Abwärtstrend darstellt, wie wir anhand des 6-Jahrescharts erkennen können. Der Silberkurs nähert sich nun dem Widerstandsbereich von 18,50 $ - 19,50 $, der den Anstieg vorerst stoppen sollte, falls es für das weiße Metall kurzfristig noch weiter nach oben geht.

Falls der US-Dollar in naher Zukunft von seinem potentiellen Top aus einbricht, könnten jedoch sowohl die Gold- als auch die Silberpreise förmlich explodieren. Silber könnte dann problemlos durch diesen Widerstand schießen und weiter stark steigen, bevor es im Bereich von 26 $ - 27,50 $ auf den nächsten Widerstand trifft.

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"