Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Das Ende des vierten Zyklus

02.06.2016  |  Prof. Dr. Hans J. Bocker
- Seite 2 -
Erschwerend kommt die rasante Vermehrung der Weltbevölkerung hinzu, was den Kampf um letzte Ressourcen, wie Bodenschätze und insbesondere Wasser, verschärft. Seit dem Geburtstag meiner Eltern, was in der Geschichte der Erde nicht einmal 2 Sekunden entspricht, hat sich die Menschheit etwas mehr als versiebenfacht, wuchs also von einer auf 7,2 Milliarden an. Auch hier werden die zyklischen Gesetze wohl demnächst aufräumen bzw. In irgendeiner Form korrigierend eingreifen. Doch das steht auf einem anderen Blatt.

Alle 4 Varianten haben jedoch eines gemeinsam: Die Enteignung des Volkes, die Verarmung der Massen und die Bereicherung einer sehr kleinen Elite. Wenn nur 56 Menschen auf diesem Planeten ca. 52% des Gesamtvermögens gehört, sollte dies nachdenklich stimmen. Letztere Alternative. Also der Krieg, hat sich in der Vergangenheit besonders gut bewährt, denn man kann der Bevölkerung einen Sündenbock präsentieren, der "an allem Schuld ist".

Seien es nun die bösen Briten, die bösen Juden oder Kommunisten, die bösen Kapitalisten, Muselmanen, neuerdings ganz besonders die "Terroristen" (jeder nicht Systemkonforme oder politisch nicht Korrekte ist zumindest ein "Terroristensympathisant"), die bösen Taliban oder etwas mehr zeitgemäß, die böse ISIS. Wenn man dann noch einen selbst konstruierten Vorwand liefert, wie den Untergang der Lusitania, den Überfall auf den Sender Gleiwitz, der vorher längst bekannte und bewusst ignorierte Angriff auf Pearl Harbour, oder auch, wie einerseits behauptet, andererseits heftig abgestritten, die Ereignisse vom 11. September mit anschließendem Krieg gegen die Freiheit der eigenen Bevölkerung sowie gegen Irak, Afghanistan, Libyen, Ukraine und andere Länder, dann läuft im Sinne der Eliten alles bestens.


Vier zyklische Phasen identifiziert

Doch wie geht es weiter? Es lassen sich, zumindest in Deutschland, in jüngster Zeit 4 Zyklen mit einer jeweiligen Länge von etwa einem Viertel Jahrhundert ausmachen. Der derzeit laufende vierte und letzte dieser Serie scheint zu Ende zu gehen. Das unerbittliche zyklische Gesetz wird dies, sowie natürlich auch einen Neubeginn der nächsten zyklischen Phase erzwingen. Doch der Reihe nach. Ein kurzer Rückblick ergibt folgendes zyklisches Geschehen:

Zyklus 1 Dreifacher Vermögensverlust der Bevölkerung und Menschenopfer

  • 1918 bis 1945
  • Phasendauer 27 Jahre

Nach dem Ausbluten im Stellungskrieg im Westen wurden dem besiegten Kaiserreich Reparationen (in Gold) auferlegt, die in ihrer Höhe nicht zu bezahlen waren. Dass ein Zweifrontenkrieg, im Gegensatz zum deutsch-französischen Krieg, niemals zu gewinnen ist und war, kam als nüchterne Erkenntnis leider etwas zu spät. Es folgte die Epidemie der spanischen Grippe mit Millionenopfern (mangelnde Ernährung, Schwächung der Immunsysteme, Steckrübenwinter). Abdankung des Kaisers, Weimarer Republik. Militärische Besetzung von Teilen Deutschlands durch fremde Mächte (z.B. das Ruhrgebiet durch Franzosen).

Die Hyperinflation ließ die Kaufkraft von Gold zeitweilig ins Absurde steigen. Frühstücksei und Briefmarke verteuerten sich jeweils von 3 Pfennigen auf 10 Milliarden Mark. All dem folgte eine scharfe Polarisierung in Braun und Rot.

Braun gewann und übernahm die Macht. Kommandowirtschaft erzeugte zunächst wirtschaftlichen Aufschwung und Verschwinden der extremen Arbeitslosigkeit. Umstellung auf Kriegswirtschaft und WK II. 3. Reich wird in einem niemals zu gewinnenden Multifrontenkrieg besiegt. Auch hier hätte ein Kind voraussagen können, dass ein weltweiter Vielfrontenkrieg eines praktisch rohstofflosen Landes mit nur einem Verbündeten (Japan) unter 65 kriegführenden Nationen dem Kampf eines starken Regenwurmes gegen einen gereizten Elefantenbullen entspricht.

Etwa 5 Millionen Gefallene, 5 Millionen tote Flüchtlinge, 2 Millionen Bombenopfer, riesige Gebietsverluste (Ostpreußen, Westpreußen, Pommern, Schlesien, Sudetenland, Böhmen und Mähren und andere) sowie Hungerjahre nach Kriegsende, waren die Quittung für diese kleine strategische Fehleinschätzung der Führung.


Zyklus 2 Währungs-, Eigentums- und Freiheitsverluste, Wiederaufbau

  • 1945 bis 1966
  • Phasendauer 21 Jahre

Erinnere mich lebhaft an Militärverwaltung, Trümmerfrauen, Trizone, Bizone (Ostzone, SBZ, Westzone), Frontstadt Berlin mit ihren 4 Sektoren, Wiederaufbau zweier getrennter Volkswirtschaften, Zigarettenwährung für 4½ Jahre, Währungsreformen in Ost und West, Marshallplan (nach Art und Umfang gewaltig überschätzt, doch nützliche Geste), sowie an die Gründung von BRD (1948) und DDR (1949). Gefolgt von Einbindungen der zwei Teile in NATO und Warschauer Pakt bzw. In EG und RGW. DMark ersetzte Zigarettenwährung 1949. Bundeswehr und Volksarmee entstanden.

Der Kalte Krieg begann. 4 Millionen flüchten von Ost nach West (Ausnahme: Familie Merkel). Ludwig Erhards Wirtschaftswunder entstand wie ein Mirakel. Belastung aller Immobilieneigner durch Lastenausgleichsgesetz mit Zwangshypotheken über 35 Jahre hinweg, wurde gut verkraftet. Aufrüstung in Ost und West, Enteignung der Bauern im Osten, Kolchosenwirtschaft (LPGs). 1961 dann Mauerbau. Ende der Flüchtlingsströme. Revolten wie RAF und Bader/Meinhoff machten Schlagzeilen, änderten aber nichts am bestehenden System.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"