Suche
 

Goldminen weiter im "Explosions-Modus"!

03.07.2016  |  Uwe Bergold
Am 10.04.2016 erschien mein Kommentar, mit dem Titel "Goldminen im Explosions-Modus":

"Nach der Beendigung der kurzfristigen Korrektur im Goldminensektor in der vergangenen Woche, zündet aktuell die nächste Stufe in der Goldminen-Hausse. Man hatte, nach dem Goldcrash im Jahr 2013 dreimal (3 Crash-Echos) die Chance - in aller Ruhe - antizyklisch, epochal günstig Goldminen zu kaufen. In allen drei Fällen wiesen wir, durch publizierte Kaufempfehlungen, auf diese historisch einmalige Gelegenheit hin. Nun ist diese antizyklische Chance vertan und Investoren, die noch immer nicht investiert sind, müssen nun versuchen, prozyklisch in den Goldminenmarkt hinein zu gelangen. Wir wünschen viel Spaß dabei!"

Open in new window

Das größte Problem bei den Anlegern sehe ich derzeit in der beschränkten Vorstellungskraft!

Open in new window

Markttechnische Diagnose vom 01.07.2016

Diese, einmal wöchentlich erscheinende, markttechnische Diagnose ist ein rein systematisches Konzept zur Analyse der verschiedenen Anlageklassen. Es handelt sich hierbei um eine globale Kapitalmarktübersicht auf Wochenschlusskursbasis, welche die zyklischen Trends - ohne jeglichen Kommentar - tabellarisch visualisiert. Es werden keine säkularen Trends berücksichtigt und die Analyse basiert rein auf markttechnischen Indikatoren. Die fundamentale und verhaltensökonomische Analyse findet keine Berücksichtigung.

Datum der Analyse: 01.07.2016 (Wochenschlusskurs):


Rohstoffe / Rohstoffaktien

Open in new window

Aktienindizes in Länderwährung / USD

Open in new window

Zinsen / Immobilienindizes / Devisen

Open in new window

Unsere - im Rahmen der Makro-Zyklik - verwalteten Investmentfonds:
  • pro aurum ValueFlex (WKN: A0Y EQY) , Schwerpunkt: Gold, Large-Cap Edelmetall- & Rohstoffaktien / Standardaktien
  • GR Noah (WKN: 979 953), Schwerpunkt: Mid-Cap Edelmetall- & Rohstoffaktien / Standardaktien
  • GR Dynamik (WKN: A0H 0W9), Schwerpunkt: Small-Cap Edelmetall- & Rohstoffaktien / Standardaktien

Unsere drei Anlageinstrumente sind die einzigen Publikumsfonds, welche im Rahmen der säkularen Kapitalmarktzyklik verwaltet werden. Die kurzfristige Volatilität wird von uns nicht gehandelt. Sollte der Markt eine langfristige Trendwende vollziehen, werden wir strategisch wieder, im Rahmen der makroökonomischen Zyklik, von Edelmetall- & Rohstoff- hin zu Standardaktien wechseln, wie wir es zuletzt umgekehrt im Jahr 2000 vollzogen haben.


© Global Resources Invest GmbH & Co. KG


Diese Publikation beruht auf von uns nicht überprüfbaren, allgemein zugänglichen Quellen, die wir für zuverlässig halten, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit wir jedoch keine Gewähr übernehmen können. Sie gibt unsere unverbindliche Auffassung über den Markt und die Produkte zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses wieder, ungeachtet etwaiger Eigenbestände in diesen Produkten. Diese Publikation ersetzt nicht die persönliche Beratung. Sie dient nur zu Informationszwecken und gilt nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf. Für weitere zeitnähere Informationen über konkrete Anlagemöglichkeiten und zum Zwecke einer individuellen Anlageberatung wenden Sie sich bitte an Ihren Anlageberater.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"