Suche
 

Northern Iron Corp. ergänzt Lithiumteam mit einem neuen CEO

19.09.2016  |  IRW-Press
VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, KANADA - 16. September 2016 - Northern Iron Corp. (Northern Iron oder das Unternehmen) (TSX-V: NFE) (FRANKFURT: N8I) gibt heute die Ernennung von James Walker zum Chief Executive Officer von Northern Iron Corp. bekannt.

James Walker hat mehr als zehn Jahre Erfahrung im Bereich Ingenieurwesen und Projektmanagement, die er in verschiedenen Industriezweigen - Maschinenbau, Bauwesen, Fertigung, Konstruktionsentwurf, Infrastruktur, Sicherheitsmanagement und Nukleartechnik - sammelte, und wird auf dem Weg zur Produktion eine wichtige Rolle spielen.

James berufliche Erfahrung umfasst seine Tätigkeit als Engineering Project Manager für das Verteidigungsministerium des Vereinigten Königreichs, wo er für Entwicklungs- und Bauprojekte im Wert von mehr als 240 Millionen $ zuständig war. Er kann Erfahrung in jeder Projektphase - vom Konzept bis zum Abschluss - vorweisen, einschließlich mechanischem Design, Modellierung, Anlagentechnik, Testläufen und Fehlerbehebung.

Er leitete verschiedene multidisziplinäre Teams bestehend aus Ingenieuren, Managern, Architekten, Bauunternehmern, Akademikern sowie finanziellen und kaufmännischen Fachkräften. James war für die Projektleitung und -verwaltung beim Bau einer Wiederaufbereitungsanlage für Nuklearmaterial verantwortlich und war als leitender Ingenieur für die Konstruktion von Fertigungsanlagen und den dazugehörigen Einrichtungen für die Fertigung von Reaktorkernen tätig.

Herr Walker hat Abschlüsse in Maschinenbau, Bergbautechnik und Kerntechnik sowie Qualifikationen in den Bereichen Projektmanagement und Rechnungswesen. Er ist Diplomingenieur (IMechE) sowie als Project Manager Professional bei der APM und als Ingenieur bei der APEGA registriert.

Basil Botha, President & CEO des Unternehmens, sagte hierzu: James ist eine große Bereicherung für das Team, da er einzigartige Erfahrungen in das Unternehmen einbringt. Durch seine Tätigkeit in der Nukleartechnik ist er mit den vielfältigen technologischen Einsatzbereichen von Lithium und den nützlichen Anwendungen seiner unterschiedlichen Isotope - wie etwa der Herstellung von Tritium, als Neutronenabsober, alkalisierende Substanz und als Bestandteil von Kühlmitteln in Flüssigsalzreaktoren - vertraut. Unser Ziel ist, in diesem wettbewerbsintensiven Umfeld die Produktion so schnell wie möglich aufzunehmen. Mit James Erfahrung in den Bereichen Bergbautechnik, Maschinenbau, Projektmanagement und Bauwesen werden wir uns auf die beschleunigte Umsetzung dieses Projekts konzentrieren und von unserer Nähe zu einem wachstumsstarken Markt profitieren können. Seine Fähigkeiten und Erfahrungen sind eine ideale Ergänzung zu meiner 35 Jahre Erfahrung im Lithiumsektor.

Herr Walkers Ernennung ist der Genehmigung durch die Toronto Stock Exchange vorbehalten.


Über Northern Iron Corp.

Northern Iron Corp. ist im Besitz von drei höchst aussichtsreichen Lithiumkonzessionsgebieten in Nevada und Arizona.

Jackpot Lake - Moapa Valley, Nevada

- 140 Claims mit einer Grundfläche von 2.800 Acres zu 100 % im Besitz des Unternehmens
- 35 km nordöstlich von Las Vegas
- 1976 entnahm der USGS 129 Kernproben
- die Analyse (Spektrographie und Atomabsorption) von 135 Flusssedimentproben bestätigten das Potenzial für Lithiumminerallagerstätten
- Lithiumwerte von bis zu 550 ppm, im Schnitt 175 ppm

Wilcox Playa -Arizona

- 1.400 Acres am Ufer des Wilcox Playa, einem trockenen Seebett
- 1976 grenzte der USGS dieses Gebiet als einen der aussichtsreichsten Standorte für Lithiumsolen ab, vergleichbar mit Clayton Valley
- der USGS identifizierte eine 22 Quadratmeilen große Anomalie mit hoher elektrischer Konduktivität, die als unterirdisches Solfeld ohne hydrologischen Ablauf interpretiert wird

Lithiumzielgebiet Little Rock - Yavapai County, Arizona

- hochgradiger, lithiumreicher Seeton;
- ähnlich wie die Minen Hector und Kramer bei Barstow (Kalifornien);
- Zielgebiet befindet sich 2.500 m entlang des Streichens; Mächtigkeit von ~20 m;
- 2007 durch elektromagnetische Messung identifiziert:
o großer Körper mit hoher elektrischer Konduktivität
o Rhyolit-Tuffstein mit Tonalterierung
- Stichprobe mit 172 ppm Li:
o Sedimente im Clayton Valley enthalten zwischen 93 und 220 ppm

Northern Iron ist außerdem im Besitz von fünf Eisenerz-(Magnetit)-Konzessionsgebieten in der Region Red Lake in der kanadischen Provinz Ontario. Red Lake ist ein traditionelles Bergbaugebiet, in dem Northern Iron über zwei Projekte, die ehemals aktive Mine Griffith und das Konzessionsgebiet Karas, verfügt, die sich beide im Erschließungsstadium befinden.



Weitere Informationen erhalten Sie über:

Basil Botha, President & CEO Northern Iron Corp.
Tel: 604-566-8570
Fax: 604-602-9868
E-Mail: bbotha@northernironcorp.com
Website: www.northernironcorp.com

Für neueste Nachrichten, Branchenanalysen und Feedback folgen Sie uns bitte auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Google Plus und YouTube.



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die Informationen in dieser Pressemeldung wurden von keiner Börse, Wertpapieraufsichtsbehörde oder sonstigen Aufsichtsbehörde genehmigt oder missbilligt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Ares Strategic Mining Inc.
Bergbau
A2PZ3F
CA04017M1041
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"