Suche
 

Bill Fleckenstein gegenüber CNBC-"Idiot": "Beleidigen Sie mich nicht, bloß weil ich mich nicht Ihrer Meinung anschließe"

23.09.2016  |  Presse
Der bekannte Short-Seller Bill Fleckenstein wurde von CNBC eingeladen, um über seine Sicht auf die Märkte zu sprechen. Er erklärte sehr wortgewandt, dass QE4 kommen wird und die Menschen schließlich erkennen werden, dass die Zentralbanken "die Brandstifter sind, die das Feuer legen, nicht die Feuerwehrmänner, die es löschen."

Diese Nicht-Mainstream-Ansicht strafte CNBC-Moderator Tim Seymour mit Verachtung. Er warf Fleckenstein vor, die Gewinne am "künstlichen Markt" (denn selbst CNBC gibt jetzt zu, dass sie genau das sind) "verpasst" zu haben. Die Reaktion war herrlich.

"Seien Sie nicht so ein Idiot […] Ich frage nicht, ob ich in die Show kommen darf, Sie haben mich eingeladen […] und beleidigen Sie mich nicht, nur weil ich mich nicht Ihrer Meinung anschließe, wie Sie es gerne hätten."

[!IFRAME FILTERED! ]


© Tyler Durden
ZeroHedge


Der Artikel wurde am 22. September 2016 auf zerohedge.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Videos
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"