Suche
 

Goldminenaktien (HUI) - Mit viel Sitzfleisch zu neuen Hochs

23.02.2017  |  Robert Schröder
Nachdem der Januar mit einem Plus von fast 14% ein denkbar guter Jahresauftakt für den Goldminensektor gewesen ist, fehlt es dem Februar allerdings an Dynamik. Von den zwischenzeitlich erreichen 7,5% sind jetzt nur noch 0,5% übrig. Und das, obwohl sich Gold und Silber seit Anfang Februar auf hohem Niveau auf der Stelle treten. Was ist das los beim HUI?

Der Februar hat noch vier Handelstage und der HUI-Index steht mit nicht einmal 210 Punkten der 200er Marke näher als den 250 Punkten. Meine letzte Einschätzung "Goldminenaktien (HUI) - 250 Punkte schon im Februar?" vom 26. Januar war hier also etwas zu optimistisch. Die aktuelle Divergenz zeigt jedoch auch ganz gut, dass Gold und Goldminenaktien sich nicht zwingend 1:1 parallel entwickeln müssen.

Open in new window

Trotz des jüngsten Rückschlags beim HUI, sind die Aussichten per Tendenz weiter gut. Nach einem Anstieg von fast 40% ab dem Dezembertief, ist der jüngste Rückschlag um 8,5% ab dem Februar-Hoch eher gemächlich.

Erst jetzt wird rückblickend deutlich, dass der HUI ab 222 Punkten in einer wichtigen Widerstandszone hängengeblieben ist. Achten Sie hierbei auf die Hochs aus dem November, die Tiefs aus dem Herbst und den Tiefs aus dem Juni 2016. Es ist offensichtlich, dass weitere Kursgewinne Richtung 250 bzw. auf die Hochs aus 2016 nur erfolgen können, wenn diese Widerstandszone bei ca. 225 Punkten überwunden wird.

Ob das nach dem gestrigen positiven Intraday-Reversal direkt geschieht oder über einen Umweg über die grüne Unterstützungszone (ca. 195/189 Punkte), ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch offen. Anleger mit langem Atem und mit einer gewissen Toleranz gegenüber schnellen Korrekturen von 10 bis 15 % dürfte auch dieser kleine mögliche Schlenker kaum jucken.


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"