Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Infografik: Die Kreditgeber und Schuldner der USA

26.05.2017  |  Redaktion
Die Webseite The Visual Capitalist hat kürzlich in Zusammenarbeit mit TitleMax eine Infografik veröffentlicht, die illustriert, welche Staaten Forderungen gegenüber den USA haben - und welche Länder selbst Schulden bei den Vereinigten Staaten haben.

Die Staatsschulden der USA belaufen sich bekanntermaßen auf knapp 20 Billionen Dollar. Der Großteil der Schuldpapiere, rund 14,2 Billionen Dollar, befindet sich im Besitz der Öffentlichkeit im In- und Ausland. Dem Artikel zufolge halten andere Länder und ausländische Investoren US-Treasuries im Wert von insgesamt 6,2 Billionen Dollar, während die US-Notenbank Fed allein Staatsanleihen für 2,5 Billionen Dollar aufgekauft hat. Ein großer Teil der restlichen Treasuries befindet sich in den Portfolios von Investmentfonds, Banken, Rentenfonds und Versicherungsgesellschaften oder im Besitz der Bundesstaaten.

Weitere Verbindlichkeiten im Umfang von rund 5,4 Billionen Dollar bestehen gegenüber verschiedenen Teilsektoren des Staates, beispielsweise den sozialen Sicherungssystemen ("intragovernmental debt").

Doch welche Staaten halten die meisten US-Schuldverschreibungen? An erster Stelle steht nach Angaben von Visual Capitalist Japan mit Treasuries im Wert von 1,09 Billionen Dollar, dicht gefolgt von China, das US-Staatsanleihen im Wert von 1,06 Billionen Dollar hält.

Anschließend folgen mit großem Abstand Irland (288 Mrd. $), die Cayman Islands (264 Mrd. $), Brasilien (259 Mrd. $), die Schweiz (230 Mrd. $), Luxemburg (223 Mrd. $) und Großbritannien (217 Mrd. $).

Open in new window

Eine hochaufgelöste Version der Grafik können Sie hier herunterladen.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!