Suche
 

Benz Mining Corporation - mit hochgradigem Zink den Bullen reiten

04.12.2017  |  Jan Kneist
- Seite 4 -
Die Berechnungen sind nicht NI 43-101 konform und basieren auf anfänglichen Investitionen bis zur Erreichung der Produktion von 125 Mio. $ sowie folgenden Metallpreisen: 1,40 $/Pfund Zink, 1,05 $/Pfund Blei und 150 $/t BaSO4. Die beiden vor der Produktion liegenden Jahre (2019-2020) weisen, da hier die Mineninfrastruktur errichtet wird, einen negativen Cashflow von insgesamt 126,36 Mio. $ auf.

Der Netto-Kapitalwert (NPV) bei 8% Abzinsung beträgt 151,88 Mio. $ und der interne Zinsfuß 30,23%. Hier ist keine Ressourcenvergrößerung einkalkuliert, die aber sehr wahrscheinlich ist. Benz Mining erwartet, mit einem Budget von 11,5 Mio. $ bis zum Baubeginn auszukommen.


Bewertung - Peer-Vergleich

Bewertungen können bei Produzenten anhand des abgezinsten Cashflows (DCF), bei Explorern mittels der Ressourcen im Boden oder auch anhand von Bewertungen vergleichbarer Unternehmen durchgeführt werden. Jede Methode setzt Annahmen voraus und hat ihre Vor- und Nachteile, weshalb man Mischungen der Methoden einsetzen kann. Aktienverwässerung ist auch ein wesentlicher Aspekt, der bei Bewertungen bedacht werden muss. Benz Mining rechnet mit einem Finanzbedarf bis zur Minenerrichtung von 11,5 Mio. $, wovon ein Teil schon in diesem Jahr finanziert wurde (2,5 Mio. $). Konservativ wird hier eine weitere Verwässerung bis zum Produktionsstart auf 50 Mio. ausstehende Aktien angenommen.

Die eben erwähnte interne Abgrenzungsstudie geht von realistischen Annahmen aus, bis zum Vorliegen der vorläufigen Machbarkeitsstudie (Ende 2018-Anfang 2019) gibt sie aber nur eine grobe Richtung der Wirtschaftlichkeit an.

Ein NPV von 151,88 Mio. $ und 50 Mio. ausstehende Aktien ergeben einen NPV je Aktie von 3,04 $. Diese Zahl sollte man als "Blue Sky" Potential im Kopf behalten.

Ähnliche Unternehmen, die Zinkressourcen explorieren und entwickeln, sind u.a. Solitario Zinc, Canada Zinc und Karmin Exploration. Bei erwähnten Unternehmen und bei Benz Mining fließen nur die Zinkressourcen in die Berechnung ein. Die absolute Ressourcengröße ist hierbei wenig aussagekräftig. Interessanter wird es, wenn man die Ressourcen zur Anzahl ausstehender Aktien und zum Börsenwert ins Verhältnis setzt.

Open in new window

Die Tabelle verdeutlicht, daß Benz Mining zwar nicht die meisten Ressourcen je Aktie besitzt, aber die weitaus beste Bewertung bei der Relation der Ressourcen zum Börsenwert hat. Um zum Beispiel eine Bewertung wie Solitario zu erreichen, müßte der Börsenwert von Benz Mining auf gut 21 Mio. $ steigen, sich also mehr als verdreifachen. Nimmt man den Mittelwert der Relation Pfund/Börsenwert der drei Vergleichsunternehmen von 59,62 an, müßte der Börsenwert auf 12,7 Mio. $ steigen, also über 100% mehr als derzeit.


Weitere Pluspunkte

Ressourcen und günstige Bewertung reichen für eine positive Investitionsentscheidung alleine nicht aus. Zu bedenken sind auch Projektlage und lokale Infrastruktur, Rechtsbereich des Projekts, Qualität des Managements. Das Mel-Projekt liegt in Kanada und damit im geopolitisch wohl besten Rechtsbereich für Bergbauunternehmen. Erreichbar ist es über eine saisonal nutzbare Straße, die vom Alaska Highway abzweigt. Außerdem ist eine Landepiste vorhanden.

Ein gutes Projekt kann durch ein schlechtes Management ruiniert werden und ein gutes Management kann sogar ein mittelmäßiges Projekt zum Erfolg machen. Umso besser, wenn man ein gutes Projekt und ein gutes Management vorweisen kann. Dieses Management bewerkstelligte den Erwerb des Mel-Projekts zum absoluten Schnäppchenpreis, siehe Research-Bericht, S. 6. Hier ein Auszug der beteiligten Personen. CEO Miloje Vicentijevic ist Mineningenieur mit über 25 Jahren Erfahrung beim Abbau von Basismetallen, Gold, Kohle und Ölsanden.

Er war technischer Direktor bei Worley Parsons Canada und Manager der Bergbau-Abteilung von Wardrop Engineering sowie Manager für technischer Service bei Sherritt Internationals Luscar Mine in Alberta. Er besitzt einen BSc in Bergbau-Ingenieurwesen und einen Master in Management. Gordon Bub, Direktor von Benz, besitzt 40 Jahre Erfahrung in der Bergbaubranche und 20 im Investment-Banking. Er war Chairman und CEO von Breakwater Resources, die von Nyrstar übernommen wurden. Chairman Ron Hall besitzt einen B.Sc. in Metallurgie und verfügt über 40 Jahre Erfahrung in Management, Betrieb, Bewertung und Design von Minenprojekten.


Fazit

Mit Benz Mining Corp. bietet sich Investoren eine gute Gelegenheit, am Zink-Bullenmarkt zu partizipieren. Das Unternehmen verfügt über ein hochgradiges Projekt mit aktuell sehr guten Kennzahlen, die sich mit großer Wahrscheinlichkeit durch weitere Explorationserfolge noch verbessern werden. Das Unternehmen wird von erfahrenen Profis geführt.

Interessierte Anleger können die Gelegenheit nutzen, die dieses noch weitgehend unbekannte Unternehmen bietet. Mit der Zeit wird sich die Bewertung den Vergleichsunternehmen annähern. Setzt Benz Mining seinen Geschäftsplan weiter zielgerichtet um, dann ist eine Kurs-Chance von 100% über die nächsten 6-12 Monate sicherlich konservativ gedacht. Längerfristig möchte CEO Vicentijevic ein Unternehmen mit mehreren Minen aufbauen. Mutigen Anlegern bietet sich jetzt eine Chance, ganz früh einzusteigen.

Open in new window

© Jan Kneist
Metals & Mining Consult Ltd.



Risiko-Hinweise:

Der Artikel wurde dem Unternehmen vor Veröffentlichung vorgelegt, um inhaltliche Fehler auszuschließen. Dem Artikel ging in den letzten 12 Monaten kein ähnlicher Artikel zum gleichen Unternehmen voraus und ein Folgebeitrag ist derzeit nicht geplant. Dieser Artikel stellt keine Kauf oder Verkaufsempfehlung des besprochenen Unternehmens dar und es wird darauf hingewiesen, daß der Autor keinerlei Haftung für mögliche Vermögensschäden übernimmt. Jedes Aktieninvestment ist risikobehaftet bis hin zu einem möglichen Totalverlust und jeder Leser ist für seine Anlageentscheidungen selber verantwortlich. Konsultieren Sie Ihren Anlageberater.



Pflichtangaben nach § 34b WpHG und FinAnV

Wesentliche Informationsquellen für die Erstellung dieses Dokumentes sind Veröffentlichungen in in- und ausländischen Medien wie Informationsdienste, Wirtschaftspresse, Fachpresse, veröffentlichte Statistiken, Ratingagenturen sowie Veröffentlichungen des analysierten Emittenten / interne Erkenntnisse des analysierten Emittenten.

Zum heutigen Zeitpunkt ist das Bestehen folgender Interessenkonflikte möglich: Herr Kneist / die Metals & Mining Consult Ltd. und / oder mit diesen verbundene Unternehmen:

1) stehen in Geschäftsbeziehungen zu dem Emittenten.
2) sind am Grundkapital des Emittenten beteiligt oder könnten dies sein.
3) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte.
4) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen.
5) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften geschlossen oder Leistung oder Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten.




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Benz Mining Corp.
Bergbau
A2DVM5
CA08345Q2080
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"