Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Silber - Es ist angerichtet für 2018!

19.12.2017  |  Robert Schröder
2017 war definitiv nicht das Jahr von Silber. Die letzten 12 Monate ging es sehr volatil zu. Schwankungen von 15 bis über 27% in beide Richtungen mussten Anleger und Trader einstecken. In der Summe ist jedoch kaum etwas passiert. Der Silberpreis steht mit dem gestrigen Schlusskurs 1,5% im Plus. Angesichts von zig Tausend Prozent bei Kryptowährungen, ein äußerst mickriges Ergebnis. Warum 2017 damit dennoch kein verlorenes Jahr war, sondern eher als Wegbereiter für 2018 zu sehen ist, lesen Sie im Folgenden.

Nach der letzten Einschätzung vom 27. November "Silber - Fällt die Jahresendrally ins Wasser?" ist Silber nicht, wie erwartet, nach oben auf 17,80/18 USD ausgebrochen. Stattdessen wurde das besagte Dreieck direkt verkauft und Silber fand am 12. Dezember bei 15,60 USD ein belastbares Tief. Kurzfristig ging diese Prognose also nicht auf. Mittelfristig ist jedoch das passiert, was bereits am 20. September "Silber - Jetzt also doch!?" angedeutet wurde: Silber hat die grüne Unterstützungszone zwischen ca. 16,14 und 15,78 USD erreicht und mit 15,60 USD sogar noch leicht nach unten durchschlagen.

Open in new window

Die ABC-Korrektur nach dem letzten 5-teiligen Aufwärtsimpuls (Flash-Crash Anfang Juli bis Anfang September) ist damit komplett. Wir haben jetzt zwei fast gleich lange Abwärtsbewegungen vorliegen, die durch ein Dreieck von einander getrennt sind. Die Gegenbewegung ging preislich etwas unter das markante 61,8% Korrektur-Retracememt. Auch zeitlich hat die ABC-Korrektur mit etwas mehr als 138,2% (in Bezug auf die Dauer des 5-Teilers vorher) länger gedauert als üblich.

Open in new window

Das Fundament für eine neue Aufwärtsbewegung, die sehr wahrscheinlich bereits am 12. Dezember gestartet ist, ist damit stabil genug. Der Weg ist jetzt vor diesem Hintergrund fast schon vorgezeichnet: Silber könnte in den nächsten 2 bis 3 Monaten schon wieder die Marke von 18 USD erreicht und übersprungen haben. Darüber hinaus stehen die Chancen gut, sofern diese Marke erreicht wird, dass es auch das Hoch aus 2016 mit 21 USD erreicht und überboten wird.

Besonders die Tatsache, dass Silber auf mittelfristiger Sicht die besagte Unterstützungslinie, die sich bis Februar 2016 zurückverfolgen lässt, erreicht und getestet hat, sowie dort jetzt wieder im Begriff ist zu drehen, spricht ebenfalls für mittelfristig steigende Silberkurse. Neue Verlaufhochs über 21 USD sind also für 2018 die wahrscheinlichste Option, wenn auch selbst dieses Niveau noch kein Garant für eine neue große Haussebewegung ist, wie ich bereits am 24. April beschrieben hatte!


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com



Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapieren derzeit investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"