Suche
 

CPM Group: Prognosen zur Gold- und Silbernachfrage 2018

19.12.2017  |  Redaktion
Die Marktforscher der CPM Group gehen davon aus, dass sich die Nachfrage nach Gold- und Silberinvestitionen im kommenden Jahr leicht erhöhen wird. Dies geht aus einer Meldung hervor, die heute von Reuters veröffentlicht wurde.

Die Sorge um geopolitische und wirtschaftliche Entwicklungen werde zur Folge haben, dass das Interesse der Anleger an den Edelmetallen auch 2018 nicht erlischt. Mit einem starken Anstieg der Nachfrage sei jedoch nicht zu rechnen. Für Goldinvestment prognostizieren die Analysten lediglich eine Erhöhung von 27 Millionen auf 27,5 Millionen Unzen im nächsten Jahr, während der Umfang der Silberinvestments immerhin von 108 Millionen auf 128 Millionen Unzen anwachsen soll.

Die Silbernachfrage der Industrie wird nach Angaben der CMP Group 2018 sinken, weil die Hersteller wahrscheinlich noch über umfangreiche Lagerbestände verfügen, die sie in den letzten Jahren angelegt haben. Positiv werde sich jedoch die weiterhin wachsende Nachfrage nach Solarmodulen auswirken.

Die industrielle Nachfrage nach Platin wird den Vorhersagen zufolge von 7,06 Millionen auf 6,94 Millionen Unzen fallen, da der Bedarf sowohl in der Automobilindustrie als auch im Schmucksektor rückläufig ist. Für Palladium erwartet die CPM Group ebenfalls einen leichten Rückgang der Industrienachfrage von 9,4 Millionen auf 9,3 Millionen Unzen.


© Redaktion GoldSeiten.de




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"