Suche
 
Folgen Sie uns auf:

David Stockman: "Gold ist das einzige sichere Asset, das noch bleibt"

22.12.2017  |  Redaktion
Greg Hunter von der Webseite USAWatchdog.com sprach kürzlich mit dem Finanzexperten David Stockman über die Warnzeichen an den Märkten, die US-Steuerreform, die Geldpolitik der Zentralbanken und die Frage, welche Vermögenswerte heute noch vergleichsweise sicher sind. Stockman gehörte u. a. als Finanzpolitiker dem Kabinett unter US-Präsident Reagan an, war 20 Jahre an der Wall Street tätig und ist der Autor mehrerer Bücher.

Im Interview mit Greg Hunter warnt der Experte vor einer heftigen Abwärtskorrektur der Preise an den Aktien- und Anleihemärkten: "Das Phantom des falschen Reichtums, welches nach der letzten Krise geschaffen wurde, wird sich praktisch in Luft auflösen", so Stockman.

Die Steuerreform der Trump-Regierung sieht er kritisch, obwohl er sich selbst als Befürworter von Steuersenkungen und einem schlanken Staat bezeichnet. Steuererleichterungen müsse man sich "verdienen". Im Rahmen der aktuellen Reform wurden allerdings weder die Sozialausgaben noch das enorme Budget des Militärs gekürzt, sodass die Reform letztlich nur zusätzliches Schuldenwachstum verursache.

Die Neuverschuldung wird nach Ansicht des Experten insbesondere in Kombination mit der Geldpolitik der US-Notenbank zum Problem werden. Ab Herbst 2018 will die Federal Reserve ihre Bilanzsumme schrittweise reduzieren. "Das bedeutet, dass die Fed jedes Jahr Staatsanleihen im Wert von 600 Milliarden $ auf den Markt werfen wird, während die Regierung gleichzeitig versucht 1,25 Billionen $ an zusätzlichen Schulden aufzunehmen", erklärt Stockman. "Wir steuern auf eine donnernde Kollision an den Anleihemärkten zu, die die Rendite viel stärker in die Höhe treiben wird, als die Märkte das erwarten."

Dies werde anschließend auch zum Crash der Aktienmärkte führen, da niedrige Zinsen und geringe Finanzierungskosten im derzeitigen Kursniveau mit eingepreist seien. Steigen die Zinsen, fällt Stockman zufolge die Voraussetzung für die umfassenden Aktienrückkäufe und die großen Übernahmen und Fusionen weg, die die Märkte bislang gestützt haben.

Auf die Frage, welche Assets vor diesem Hintergrund noch sicher sind, antwortet Stockman: "Ich denke, dass jetzt der ideale Zeitpunkt ist, um Gold und Silber zu kaufen. Gold ist das ultimative und das einzig wahre Geld. Wenn es hart auf hart kommt, ist es der einzige sichere Vermögenswert."



© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"