Suche
 

Defla X - Ruhe vor der Entscheidung

18.02.2018  |  Christian Vartian
- Seite 2 -
Open in new window

Open in new window

Open in new window

Sie waren die ersten, die Deflation anzeigten und dazu noch von mehreren Regulierungsbehörden in vielen Staaten angegriffen wurden, nicht aber von den USA und Russland und diese Vorläufer könnten es mit dem Sinken hinter sich haben.

Den seit Jahren komplett falsch liegenden Palladium-Kritikern, die in den letzten Wochen ein Pflänzchen an Hoffnung auch wegen Bestreikung wesentlicher Autoindustrie zu spüren vermeinten, kam statt dem Licht am Ende des "Silbertunnels" die physische Knappheit als D-Zug entgegen.

Open in new window

Und auch der "Aktiencrash" mit der "platzenden Blase" kam nicht weit

Open in new window

womit zumindest die Deflation bei den wirtschaftsoffensiven Assets Pause hatte.

Gold in Ordnung

Open in new window

wenn auch ein bestimmter Trade-Plan zusätzlich zum physischen Bestand noch nicht gestartet werden konnte, weil noch zu wackelig, noch kommt es dem treiberverwandten Kupfer nicht ganz nach


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"