Suche
 

Die Mutter alle Blasen: US-Aktien

23.02.2018  |  I.M. Vronsky
Es gibt elf unstrittige Zeichen an der Wall Street, dass der US-Aktienmarkt die Mutter aller Blasen ausgebildet hat! Nur die finanziell Naiven werden diese Zeichen nicht sehen, weil ungezügelte Gier sie blendet. Ich wünschte, dass alle intelligenten Investoren, die in diesem nicht mehr jungen Bullenmarkt Gewinne gemacht haben, jene 11 Indikatoren erkennen und beherzigen.

Die Indikatoren zeigen, dass diese Mutter aller Blasen, geprägt von IRRATIONALER ÜBERSCHWÄNGLICHKEIT, zu platzen beginnt. Und somit kündigt sich eine - massenhafte - Zusammenkunft von Aktienbären an.

Es folgen jetzt 11 Indikatoren dafür, dass sich die Bären auf Beutezug zusammenfinden (ohne Rangordnung).
  • Kurs-Gewinn-Verhältnisse
  • Utilities Index als Frühindikator vom Aktienmarktwenden
  • Dow Jones Transportation Index als Frühindikator vom Aktienmarktwenden
  • Caterpillar-Aktienkurs als Frühindikator von Aktienmarktwenden
  • Renditespannen bei US-Staatsanleihen
  • Volatilitätsindex (VIX)
  • Korrelation zwischen Palladiumkurs und US-Aktienindizes
  • Margin Debt-Verhältnis (Aktienkäufe auf Kredit/ Hebel) zwischen NYSE und S&P 500
  • Schlimmster Crash zu Lebzeiten, nach Aussage von Jim Rogers
  • Aktienindizes durchbrachen kürzlich steigenden Bullenmarkttrend
  • MSCI World Stock Index im Verhältnis zum SPX 500


Kurs-Gewinn-Verhältnisse

Das S&P-Kurs-Gewinn-Verhältnis ist ein seit langem allgemein akzeptierter Wall-Street-Indikator, der die Höhe der Bewertungen von US-Aktien bemisst. Das heutige KGV ist auf jeden Fall das höchste der letzten 148 Jahre (d.h. seit 1870). Das heutige KGV von 32:1 ist in der Tat auch höher als damals im Oktober 1929 (kurz vor dem großen Wall-Street-Crash). Nur naiv-unverbesserliche Optimisten können sich vormachen, dass US-Aktien nicht SCHWER ÜBERBEWERTET sind

Open in new window

Utilities Index als Frühindikator vom Aktienmarktwenden

Historisch betrachtet, weißt der Utilities Index eine unheimliche Korrelation mit dem S&P 500 auf. Er kann in der Tat und zu Recht als Frühindikator von Aktienmarktwenden betrachtet werden. Achten Sie bitte im Chart unten besonders darauf, wie der Utility Index dem US-Aktienmarkt bei den Börsenstürzen 2000-2002 und 2007-2009 vorauslief. Und erneut bricht der Utilities Index zusammen mit US-Aktien ein - und dies bestätigt, dass in der Tat gerade eine Aktienmarktkorrektur im Gang ist.

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"