Suche
 

Manganese X erhält für Battery Hill die vorläufigen Phase-I-Untersuchungsergebnisse

27.02.2018  |  IRW-Press
In Vorbereitung auf eine Mineralressourcenschätzung und einen dazugehörigen technischen Bericht im Einklang mit NI 43-101 für Battery Hill

27. Februar 2018 - Manganese X Energy Corp. (Manganese X) freut sich, über den aktuellen Stand der vorläufigen geologischen Modelle für das Manganprojekt Battery Hill zu berichten, die von Mercator Geological Services (Mercator) aus Dartmouth, Nova Scotia angefertigt wurden. Das vorrangige Ziel dieser ersten Untersuchungen bestand darin, den potenziellen Umfang eines kumulativen Explorationsziels gemäß NI 43-101 hinsichtlich der drei wesentlichen Mineralisierungszonen im Konzessionsgebiet (Moody Hill, Sharpe Farm und Iron Ore Hill) zu bestimmen. Das Sekundärziel war die Ermittlung der zusätzlichen Explorationsarbeiten, die für die Durchführung einer zukünftigen Mineralressourcenschätzung und der Erstellung des dazugehörigen technischen Berichts für das Projekt im Einklang mit National Instrument 43-101 (NI 43-101) erforderlich sind.

Im Rahmen der technischen Studie wurden die Ergebnisse der Bestätigungsbohrprogramme von Manganese X, die aus 25 Bohrlöchern über insgesamt 5.188 Metern bestehen und zwischen November 2016 und Juni 2017 durchgeführt wurden, untersucht. Mit diesen Bohrlöchern wurde der mögliche Umfang der entdeckten Mineralisierung bewertet, die als Explorationsziel im Sinne von NI 43-101 ausgedrückt wird. Außerdem wurden 6 Zielgebiete für weitere Bohrungen identifiziert. Das Explorationsziel im Projekt Battery Hill, das alle drei Mineralisierungsgebiete beinhaltet, umfasst:

- 14 bis 31 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 8 bis 10 % Mn bzw. 12 bis 14 % Fe.

Die potenziellen Tonnagen- und Erzgehaltbereiche für das aktuelle Explorationsziel wurden aus einem Surpac GEOVIA Ver. 6.8-Blockmodell abgeleitet, das von Mercator anhand des ID2-Erzgehalt-Interpolationsverfahrens (Inverse Distance Squared) auf Grundlage von 3 Meter langen Bohrkern-Mischproben erarbeitet wurde. Die Interpolationen sind von einem von Mercator entwickelten Gitter-Festkörpermodell beschränkt. Es wurden Mindestschwellenwerte von 5 % und 8 % Mn angewendet. Die potenzielle Menge und der Erzgehalt eines Explorationsziels haben gemäß NI 43-101 konzeptionellen Charakter. Die bisher durchgeführten Explorationsarbeiten reichen deshalb für eine Bestimmung einer Mineralressource nicht aus. Es ist weiters ungewiss, ob der Zielbereich im Rahmen der zukünftigen Exploration als Mineralressource definiert werden kann.


Schlussfolgerungen und wichtigste Ergebnisse der Bohrprogramme und Untersuchungen

- Der potenzielle Tonnagen- und Erzgehaltbereich für das Explorationsziel beläuft sich auf 14 bis 31 Millionen Tonnen mit 8 bis 11 % Mn und 11 bis 15 % Fe;

- Den Ergebnissen zufolge enthält die Zone Moody Hill höhere Gehalte - wie etwa 13,45 % Mn auf 23,6 Meter (SF17-16) ab einer Bohrlochtiefe von 32,4 Metern - sowie beachtliche Mengen roter Mineralisierung, die hinsichtlich der metallurgischen Mn-Gewinnung bevorzugt wird (siehe Pressemeldung von Manganese X vom 10. August 2017);

- Die Mineralisierung bleibt zur Erweiterung offen, nachdem 6 Zielgebiete für weitere Bohrungen identifiziert wurden;

- Das Unternehmen bewertet derzeit die weiteren Pläne für das Projekt Battery Hill, die auch zusätzliche Bohrungen in bestimmten Zonen zur Unterstützung der zukünftigen Abgrenzung von Mineralressourcen im Einklang mit NI 43-101 und den CIM-Standards sowie weitere metallurgische Untersuchungen an der Mineralisierung beinhalten könnten;

- Das Konzessionsgebiet wird exploriert, um sein Potenzial für eine zukünftige Erschließung anhand kostengünstiger Tagebaumethoden zu bewerten.

Mercator hat darauf hingewiesen, dass im Konzessionsgebiet zusätzliche Bohrungen erforderlich sind, um die Einbeziehung aller aktuell erfassten Mineralisierungszonen in einer zukünftigen Mineralressourcenschätzung im Einklang mit NI 43-101 und den CIM-Standards zu ermöglichen.

Das Unternehmen bemüht sich außerdem weiterhin offensiv um den Erwerb von Vermögenswerte, um einen positiven Cashflow zu erzielen, der es Manganese X Energy ermöglichen wird, weitere Projekte zu finanzieren und die Erschließung seines Konzessionsgebiets Battery Hill fortzusetzen.


Über Mercator Geological Services Limited

Mercator ist eine geologische Beratungsfirma aus Kanada, die ihren Kunden eine breite Palette an professionellen Dienstleistungen anbietet, sowohl für Projekte im In- als auch im Ausland. Unser Team aus professionellen Geologen hat umfangreiche Erfahrung, insbesondere auf dem Gebiet der Minerallagerstättenmodelle, Ressourcenschätzung und technischen Berichte, Mineralexploration sowie Projektmanagement.


Qualifizierter Sachverständiger und Qualitätssicherung/-kontrolle

Roger Dahn, B.Sc., P.Geo (New Brunswick), Vice President of Exploration von Manganese X Energy, ist für diese Pressemeldung als qualifizierter Sachverständiger des Unternehmens im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 zuständig und hat den Inhalt auf seine Genauigkeit geprüft.


Über Manganese X Energy

Manganese X Energy hat es sich zur Aufgabe gemacht, Manganbergbauprojekte mit großem Potenzial in Nordamerika zu erwerben und auszubauen. Das Unternehmen hat die Absicht, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren sowie die Stahlindustrie mit Mehrwertstoffen zu versorgen. Außerdem ist unser Unternehmen bestrebt, mittels umweltfreundlicher, grüner/emissionsfreier Verfahren neue Methoden zu entwickeln und Mangan zu niedrigeren, konkurrenzfähigen Kosten zu produzieren.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.manganesexenergycorp.com.


FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Martin Kepman, CEO & Director
martin@kepman.com
1-514-802-1814


Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, in denen auch Aussagen in Bezug auf zukünftige Explorationserfolge des Unternehmens enthalten sind. Diese zukunftsgerichteten Informationen unterliegen typischerweise bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen des Unternehmens, auf die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt oder indirekt Bezug genommen wird, abweichen. Diese und andere Risiken wurden in den Unterlagen, die das Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission (SEDAR) vorlegen muss, veröffentlicht. Anlegern wird empfohlen, sich im Vorfeld einer Transaktion in Zusammenhang mit den Wertpapieren des Unternehmens diesbezüglich zu informieren. Die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Das Unternehmen ist außerhalb der gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet, solche zukunftsgerichteten Informationen, aus welchen Gründen auch immer, zu aktualisieren. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Manganese X Energy Corp.
Bergbau
A2DHL8
CA5626781028
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"