Suche
 

VanEck-Portfoliomanager prognostiziert Abschwächung der Wirtschaft und Anstieg der Goldpreise

22.03.2018  |  Redaktion
Joe Foster, Portfoliomanager bei VanEck, war jüngst zu Gast bei Kitco News. Im Gespräch mit Daniela Cambone erklärte er, dass er mit einer Abschwächung der Wirtschaft und damit mit einem steigenden Interesse an Safe-Haven-Assets wie Gold rechne: "Es gibt viele Anzeichen in der Wirtschaft, dass wir uns am Ende des Zyklus befinden. Also glaube ich, dass es in den nächsten 12 bis 18 Monaten zu einer Verlangsamung der Wirtschaft, wahrscheinlich einem Einbruch des Aktienmarktes und zu mehr Risiko im Finanzsystem kommen wird, was Gold steigen lassen wird."

Foster erklärte außerdem, dass die Volatilität der Aktienkurse im Februar von den Investoren als längst überfällige Korrektur angesehen wurde, aus ebendiesem Grund hätten die Safe-Haven-Assets keine Reaktion gezeigt. "Für mich war das nur ein Vorgeschmack auf die Dinge, die noch kommen werden," so der Anlageexperte.



© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Videos
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"