Suche
 

Die zerbrechliche Natur der Währungen: Gold und Silber als hochqualitative Wertanlagen

11.04.2018  |  Redaktion
In seinem neusten Video auf YouTube erörtert Steve St. Angelo die zerbrechliche Natur der Währungen und warum Gold und Silber deshalb hochqualitative Wertanlagen sind.

In einem anschaulichen Chart zeigt er die Lebensspannen der vier beliebtesten Währungsarten: Goldmünzen, Banknoten der Federal Reserve, das digitale Bankensystem, das beispielsweise Bankkarten und dergleichen umfasst, und den Bitcoin. Was auffällt, ist, dass sich die Lebensspanne von physischer zu digitaler Währung verringert, sodass zwischen Goldmünzen und dem Bitcoin eine Diskrepanz von etwa 33 Jahren entsteht.

St. Angelo erklärt das folgendermaßen: Goldmünzen überstehen im Schnitt 35 Jahre, bevor sie aufgrund von Abnutzungserscheinungen oder Abrieb zurück zu den Prägestätten gebracht werden müssen, um dort erneuert zu werden. Wird beispielsweise das aufgeprägte Emblem einer Münze zerstört, muss sie eingeschmolzen und neu hergestellt werden. Das Gold, das für diese Art der Währung verwendet wird, bleibt jedoch bestehen, und wenn die Münzen nicht verloren gehen, können sie hunderte von Jahren übderdauern.

Digitale Währungen haben das Problem, dass sie nur in einem virtuellen Bereich existieren. Sprich: Große Netzwerke aus Servern werden benötigt, um sie aufrechtzuerhalten. Jedoch ist es die Norm, dass ein einzelner Server nur knappe 3-4 Jahre verwendbar ist. Danach muss dieser ersetzt werden.

Demnach ist unser derzeitiges Bankensystem, das größtenteils auf Technologie basiert, (und damit auch der Kryptowährungsmarkt) nicht langfristig nachhaltig. Dafür aber Goldmünzen und Banknoten.

Demnach müssen Investoren laut St. Angelo verstehen, wie zerbrechlich die heute überwiegend verwendeten Währungen eigentlich sind. Es sei daher zu erwarten, dass sich Gold und Silber - aus denen physische Münzen hergestellt werden - als ideale und hochqualitative Wertanlagen erweisen werden. Denn die Edelmetalle haben eine definitiv längere Lebensspanne als unsere neuen Technologien.



© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"